Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Formnest erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Formnest erstellen (281 mal gelesen)
D.Ziegler
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von D.Ziegler an!   Senden Sie eine Private Message an D.Ziegler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Ziegler

Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2019

Ich nutze NX12

erstellt am: 09. Sep. 2019 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ArbeitsteilmitTrennflache.jpg


HohereEinsatzplatte.jpg

 
Hallo zusammen,

ich hätte da mal eine allgemeine Frage zum Erstellen von Formnester für Spritzwerkzeuge.

Der Vorgang wie es funktionieren sollte ist mir klar, allerdings stoppt es bei der Umsetzung.

Ich habe immer mein Produktteil und somit auch gleichzeitig mein Arbeitsteil in dem alles beachtet werden muss (Schwindung, Formschrägen, etc.).

Bei uns sollte es eig. so in der Gesamtbaugruppe aufgebaut sein, dass es einmal die Baugruppe "Einsatz_AS" und "Einsatz_DS" gibt. Unter diesen Unterbaugruppen liegt dann unser Einsatz AS/DS mit Positionsnummer usw. Darunter wiederum liegt dann unser Produktteil und unser Arbeitsteil. Soweit zum eigentlichen Aufbau.

Nun möchte ich meinen Einsatz mit der negativ Form des Arbeitsteils erstellen. Dafür erstelle ich zusätzlich meine Trennflächen an meinem Arbeitsteil. Dann lege ich eine höhere Einsatzplatte über das Arbeitsteil. Jetzt möchte ich dem Programm eig. nur noch sagen, dass der Einsatz auf die Trennflächen und z. B. obere oder untere Seite des Arbeitsteils getrimmt werden soll. Genau da ist mein Problem, dass ich nicht zwischen obere und untere Seite im Befehl "Körper trimmen" unterscheiden kann. Gibt es da einen Auswahlfilter bzw. Auswahleinstellung die ich ändern muss?

Oder gibt es sogar eine bessere Vorgehensweise?

Ich bin für jeden Tipp und jede Erklärung dankbar.

Grüße Dennis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 97
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 19.1.1)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (416.30)

erstellt am: 10. Sep. 2019 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Ziegler 10 Unities + Antwort hilfreich


Trim.png

 
Servus,

es sollte, wie im Screenshot zu sehen, einen Schalter zum wechseln der Richtung geben.
Wenn dir der Trim generell verwährt bleibt, solltest du prüfen ob du alle Durchbrüche im Werkstück geschlossen hast oder ob du mit einer Mischung aus Bodys und Flächen trimmen möchtest. Dann könnte NX die Flächen auch als offen interpretieren.


Nachtrag:

Schneide mal dein Teil auf. Vielleicht hat NX einen Trim vom Body gemacht und du siehst es von Außen nur nicht.

------------------
MfG Wolfen

[Diese Nachricht wurde von Wolfen1982 am 10. Sep. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Ziegler
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von D.Ziegler an!   Senden Sie eine Private Message an D.Ziegler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Ziegler

Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2019

Ich nutze NX12

erstellt am: 10. Sep. 2019 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Meldung.jpg

 
Hallo Wolfen,

danke für deine Antwort. Ich habe alle Durchbrüche geschlossen.
Allerdings möchte ich in der Tat mit einer Mischung aus Body und Flächen trimmen. Da mein Arbeitsteil mit dem Wavegeometrie-Link als Körper kopiert wurde und meine Trennfläche aber aus Flächen besteht.

Ist es nicht möglich den Trim mit einer Mischung durchzuführen?

Auf meinem Screenshot ist die Meldung zu sehen.

Grüße Dennis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 97
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 19.1.1)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (416.30)

erstellt am: 11. Sep. 2019 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Ziegler 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

wenn es schnell gehen soll, sehe ich zwei Möglichkeiten.

- Mach einen Subtract mit dem Body und danach den Trim mit der Fläche

- erstelle zwei Trimflächen. Extrahiere für die DS und AS jeweils die Oberfläche von deinem Werkstück und verbinde Sie mit deiner Trennfläche.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Ziegler
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von D.Ziegler an!   Senden Sie eine Private Message an D.Ziegler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Ziegler

Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2019

Ich nutze NX12

erstellt am: 11. Sep. 2019 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Okay danke so hat es geklappt.

Ist das auch die übliche Vorgehensweise zum Erstellen von Einsätzen/Formnester oder gibt es da eine andere/"richtige" Vorgehensweise ?

Vielen Dank für dein Bemühen.

Gruß Dennis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 97
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 19.1.1)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (416.30)

erstellt am: 12. Sep. 2019 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für D.Ziegler 10 Unities + Antwort hilfreich


Mold.png

 
Moin,

es gibt i.d.R. für die gängigen CAD´s verschiedene Erweiterung die einem etwas Arbeit abnehmen (z.B. im Anhang). Mit dieser habe ich keine Erfahrung, da eine extra Liezens benötig wird.
Das musst du dann selber entscheiden ob der Aufpreis den Mehrwert rechtfertigt und dir ggf. im Hause die Erweiterungen an alten Projekten vorführen lassen.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Ziegler
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von D.Ziegler an!   Senden Sie eine Private Message an D.Ziegler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Ziegler

Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2019

Ich nutze NX12

erstellt am: 12. Sep. 2019 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Hilfe Wolfen, hat mich weitergebracht.

Falls es noch Anregungen bei diesem Thema gibt, bin ich für jegliche dankbar.

Mfg Dennis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz