Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  StartCenter NX10

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   StartCenter NX10 (1093 mal gelesen)
endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 27. Jan. 2019 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe CAD-Gemeinde,

ich habe das Problem, das NX nicht die Daten aus meinem SiemensShare Verzeichnis verwendet.
In den Systemumgebungsvariablen habe ich das SPLM_SHR_DIR richtig angegeben.
Ich starte NX über das Startcenter, in unserer Firma funktioniert die "Verbindung" zum Share Verzeichnis ohne Probleme,
deshalb habe ich mir das StartCenter mit allen dazugehörigen Ordnern und Dateien 1zu1 auf meinen PC kopiert.
Doch leider nimmt NX meine Templates und Werkzeuge aus dem originalen Installationsverzeichnis.
In der lod-Datei von NX steht allerdingst als SHR-Verzeichnis mein angegebenes drin.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 28. Jan. 2019 07:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

still mal das NX Logfile hier hoch.

Grüße

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 28. Jan. 2019 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


logfile_NX10.txt

 
Hallo,

hier mal das logfile 

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 28. Jan. 2019 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

du hast ja beispielsweise das Verzeichnis für die Templates gar nicht definiert. Es fehlt die Umgebungsvariable "UGII_TEMPLATE_DIR". Und viele mehr.
Jetzt kann ich aus der Ferne nicht feststellen wie die ganzen Variablen gesetzt werden. Üblicherweise geschieht das mittels Startskripten oder env-Dateien.
Wenn du das Siemens Start-Center benutzt gehe ich von einer SIDT Installation aus. Dann sollte im PLMSHARE in einem Ordner ein Verzeichnis für das Startcenter und eines für die OS Version zu finden sein.
Da solltest du mit der Suche anfangen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 28. Jan. 2019 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


custom_nx100.txt


splm_nx100.txt


start_nx100.txt

 
Danke für deine Antwort,

in meinem SHARE-Verzeichnis gibt es wie du schon gesagt hast einen nx100-Ordner und einen StartCenter-Ordner. Desweiteren gibt es den Ordner start_apps & in diesem eine Datei start_nx100.bat, custom_nx100.bat & eine splm_nx100.bat. In der splm_nx100.bat wird z.B. die Variable UGII_CAM_RESOURCE_DIR auf den SHARE-Ordner gesetzt, jedoch steht im logfile C:\NX100\mach\resource\. Vielleicht helfen die Auszüge aus den Dateien weiter.

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 28. Jan. 2019 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 28. Jan. 2019 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

also in der splm_nx100.bat verweisen die UGII_CAM Umgebungsvariablen auf %UGII_BASE_DIR%, und das steht so auch im log-file, da %UGII_BASE_DIR% auf c:\ zeigt, das ist auch richtig weil c:\ne lokale HD ist.
In der custom_NX100.ba sind die entsprechenden Variablen entweder auskommentiert oder nicht gesetzt. So gesehen ist das Verhalten von NX korrekt.
Du solltest die erforderlichen Anpassungen in der custom_NX100.bat machen, dann wird es klappen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 28. Jan. 2019 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank,

aber leider bin ich nicht so fit um die Variablen wie gewünscht zu setzen , jedoch verstehe ich nicht warum es bei uns in der Firma funktioniert
Könnte es vielleicht noch daran liegen das wir in der Firma NX unter einem anderen Pfad installiert haben (C:\Programme\Siemens\NX100 und nicht unter C:\NX100)?

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 29. Jan. 2019 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich


system_env_1.PNG


system_env_2.PNG

 
Moin

prüf doch mal bitte ob auf deinem Rechner auf OS Ebene eine Umgebungsvariable gesetzt ist:

SPLM_APPL_DIR, die sollte auf das NX Installationsverzeichnis zeigen, also bei dir auf c:\, in der Firma dementsprechend auf C:\Programme\Siemens.

Die SIDT Startscripte bauen auf dieser Variablen auf, und die Variable wird auf Systemebene gesetzt.

Im Startmenü auf "Computer" "RMB" "Eigenschaften" "erweiterte Systemeinstellungen", dann kommt ein Fenster, ganz unten Umgebungsvariablen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 29. Jan. 2019 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

[Diese Nachricht wurde von endru87 am 29. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 29. Jan. 2019 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

[Diese Nachricht wurde von endru87 am 29. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 29. Jan. 2019 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

.

[Diese Nachricht wurde von endru87 am 29. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 30. Jan. 2019 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.PNG


Bild2.PNG

 
Hi,

die Umgebungsvariable SPLM_APPL_DIR war des Rätsels Lösung  , ich hatte diese bei mir nicht gesetzt  Vielen Dank für deine Unnterstützung  .
Ein kleines Problem habe ich dennoch, wenn ich unter Neu einen Reiter meiner Templates auswähle & dann unter Beziehung auf Alle stelle, bekomme ich kein Vorschaubild und NX lädt unendlich lange, ohne das etwas passiert (Bild 1). Wenn ich die einzelnen Templatedatei 1x öffne und abspeichere bekomme ich dann auch die Vorschaubilder und die Templates werden auch ordentlich geladen / eingebunden (Bild2), woran kann das liegen ?

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 30. Jan. 2019 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

[Diese Nachricht wurde von endru87 am 30. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 31. Jan. 2019 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von endru87:

Ein kleines Problem habe ich dennoch, wenn ich unter Neu einen Reiter meiner Templates auswähle & dann unter Beziehung auf Alle stelle, bekomme ich kein Vorschaubild und NX lädt unendlich lange, ohne das etwas passiert (Bild 1). Wenn ich die einzelnen Templatedatei 1x öffne und abspeichere bekomme ich dann auch die Vorschaubilder und die Templates werden auch ordentlich geladen / eingebunden (Bild2), woran kann das liegen ?


Als Vorschaubilder können JPG Dateien benutzt werden.
Beispielsweise sind im Installations-Pfad\UGII\templates die Standard-Template-PAX Dateien abgelegt. Es handelt sich dabei um XML Dateien, die du gut mit u.a. Notepad++ bearbeiten kannst.
Für jede Template--Datei gibt es einen Eintrag, und du kannst mehrere PAX Dateien erstellen / benutzen.

Wichtig ist die Einhaltung der Nomenklatur, sonst klappt am Ende gar nix.

Hier ist der Inhalt der ugs_model_templates.pax, die ist für die Modellierungstemplates ohne TC Anbindung zuständig.

**********************************************************************************************************************

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>

<Palette xmlns="http://www.ugsolutions.com/Schemas/2001/UGPalettes" schemaVersion="1.0">

  <Presentation name="Master Model Templates (Inch)" bitmap="sheet_and_block.bmp" FileNewTab="Model" application="All" UsesMasterModel="No"/>

<PaletteEntry id="d1">
    <References/>
    <Presentation name="Model" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="model_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="ModelTemplate">
        <Filename>model-plain-1-inch-template.prt</Filename>
<Units>English</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d2">
    <References/>
    <Presentation name="Model" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="model_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="ModelTemplate">
        <Filename>model-plain-1-mm-template.prt</Filename>
<Units>Metric</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d7">
    <References/>
    <Presentation name="Assembly" description="NX Example, starts add component">
        <PreviewImage type="UGPart" location="assembly_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="AssemblyTemplate">
        <Filename>assembly-inch-template.prt</Filename>
<Units>English</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>



  <PaletteEntry id="d8">
    <References/>
    <Presentation name="Assembly" description="NX Example, starts add component">
        <PreviewImage type="UGPart" location="assembly_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="AssemblyTemplate">
        <Filename>assembly-mm-template.prt</Filename>
<Units>Metric</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>
 

  <PaletteEntry id="d9">
    <References/>
    <Presentation name="Shape Studio" description="NX Example, perspective and grid">
        <PreviewImage type="UGPart" location="studio_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="StudioTemplate">
        <Filename>shape-studio-inch-template.prt</Filename>
<Units>English</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>
 
  <PaletteEntry id="d10">
    <References/>
    <Presentation name="Shape Studio" description="NX Example, perspective and grid">
        <PreviewImage type="UGPart" location="studio_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="StudioTemplate">
        <Filename>shape-studio-mm-template.prt</Filename>
<Units>Metric</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

    <PaletteEntry id="d11">
    <References/>
    <Presentation name="Sheet Metal" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="sheet_metal_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="NXSheetMetalTemplate">
        <Filename>sheet-metal-inch-template.prt</Filename>
<Units>English</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d12">
    <References/>
    <Presentation name="Sheet Metal" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="sheet_metal_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="NXSheetMetalTemplate">
        <Filename>sheet-metal-mm-template.prt</Filename>
<Units>Metric</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d13">
    <References/>
    <Presentation name="Routing Logical" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="routing_logical_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="RoutingLogicalTemplate">
        <Filename>routing-logical-inch-template.prt</Filename>
<Units>English</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d14">
    <References/>
    <Presentation name="Routing Logical" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="routing_logical_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="RoutingLogicalTemplate">
        <Filename>routing-logical-mm-template.prt</Filename>
<Units>Metric</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d15">
    <References/>
    <Presentation name="Routing Mechanical" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="routing_mech_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="RoutingMechanicalTemplate">
        <Filename>routing-mech-inch-template.prt</Filename>
<Units>English</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d16">
    <References/>
    <Presentation name="Routing Mechanical" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="routing_mech_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="RoutingMechanicalTemplate">
        <Filename>routing-mech-mm-template.prt</Filename>
<Units>Metric</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>
 
  <PaletteEntry id="d17">
    <References/>
    <Presentation name="Routing Electrical" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="routing_elec_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="RoutingElectricalTemplate">
        <Filename>routing-elec-inch-template.prt</Filename>
<Units>English</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

  <PaletteEntry id="d18">
    <References/>
    <Presentation name="Routing Electrical" description="NX Example with datum CSYS">
        <PreviewImage type="UGPart" location="routing_elec_template.jpg"/>
    </Presentation>
    <ObjectData class="RoutingElectricalTemplate">
        <Filename>routing-elec-mm-template.prt</Filename>
<Units>Metric</Units>
    </ObjectData>
  </PaletteEntry>

</Palette>

**********************************************************************************************************************

Für jede Vorlage gibt es einen Eintrag (  <PaletteEntry id="d2"> ), die ID muss eindeutig innerhalb der PAX Datei sein !
Unter <PreviewImage type="UGPart" location="model_template.jpg"/> kannst du dann die JPG Datei angeben.

Das nach dem Speichern deiner NX Templates das Vorschaubild kommt liegt vermutlich daran das die innerhalb der NX Datei vorhandenen Vorschaubilder angezeigt werden, und ja nach Einstellungen werden die erst auf Anforderung oder beim Speicher erstellt.

Für Templates würde ich mir jedoch die Arbeit machen eigene Vorschaubilder zu erzeugen, du kannst dabei durchaus auf die NX Vorschau zurück greifen.
Wenn du eine NX Datei mit 7zip öffnest erschein ein Ordner names "preview", darin ist eine Datei ohne Endung. Die kopierst du raus und ergänzt ".jpg"
als Dateiendung, schon hast du ein Vorschaubild.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 31. Jan. 2019 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bsp_pax.txt


Bild.PNG


Bsp2_pax.txt

 
Hallo,

leider verstehe ich nicht ganz wie du dass meinst. Ich habe bereits einige .pax Dateien erstellt in denen auch ein Vorschaubild verknüpft ist (siehe Bsp_pax & Bild).
Muss ich jetzt noch die ugs_model_templates.pax um alle Templates bzw. Templateintäge erweitern? (Siehe Bsp2_pax ganz unten)Es gibt auch noch eine ugs_model_templates_german.pax ?!

P.S.: Ich habe auf meinem PC 2 Betriebssysteme laufen (Win 7 Pro & Win 10 Pro), ich habe gestern unter Win 10 alle Templatedateien 1x geöffnet und gespeichert und meine Templates wurden danach richtig angezeigt (sie Bild) und funktionierten wie sie sollten. Als ich heute unter Win 7 meine Templates über Neu aufrufen wollte fing NX wieder an "unendlich" lange zu laden & dass ohne Ergebnis. Die Templates & der Shareordner liegen auf einer eigenen HDD & bei beiden Windowsversionen habe ich die Verweise zu dieser HDD gesetzt (SPLM_SHARE_DIR). Wenn ich die Templates jetzt unter Win 7 1x öffne und speichere funktionieren diese dann auch, wiederum dann nicht mehr bei Win 10.

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 31. Jan. 2019 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bsp_pax.txt


Bild.PNG


Bsp2_pax.txt

 
Hallo,

leider verstehe ich nicht ganz wie du dass meinst. Ich habe bereits einige .pax Dateien erstellt in denen auch ein Vorschaubild verknüpft ist (siehe Bsp_pax & Bild).
Muss ich jetzt noch die ugs_model_templates.pax um alle Templates bzw. Templateintäge erweitern? (Siehe Bsp2_pax ganz unten)Es gibt auch noch eine ugs_model_templates_german.pax ?!

P.S.: Ich habe auf meinem PC 2 Betriebssysteme laufen (Win 7 Pro & Win 10 Pro), ich habe gestern unter Win 10 alle Templatedateien 1x geöffnet und gespeichert und meine Templates wurden danach richtig angezeigt (sie Bild) und funktionierten wie sie sollten. Als ich heute unter Win 7 meine Templates über Neu aufrufen wollte fing NX wieder an "unendlich" lange zu laden & dass ohne Ergebnis. Die Templates & der Shareordner liegen auf einer eigenen HDD & bei beiden Windowsversionen habe ich die Verweise zu dieser HDD gesetzt (SPLM_SHARE_DIR). Wenn ich die Templates jetzt unter Win 7 1x öffne und speichere funktionieren diese dann auch, wiederum dann nicht mehr bei Win 10.

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 01. Feb. 2019 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

wie sich das mit Win7 und Win10 verhält kann ich dir nicht sagen.
Das die Vorschaubilder nach dem 1x Speichern angezeigt wird habe ich weiter oben erklärt. Dann wird eben die NX interne Vorschau verwendet.
Der Aufbau der PAX Datei sieht auf den ersten Blick korrekt aus. Ich könnte mir vorstellen das die Pfadangabe zum JPG zu lang ist. Üblicherweise hat man die Daten auf einem Server in einem Share liegen, auf dieses Share verweist eine Umgebungsvariable, die dann im Pfad verwendet wird.

in etwa so:

Umgebungsvariable endru_images : f:\siemensshare\templates\endrutemplates

Pfad: ${endru_images}\Alzmetall_GS_650\Alzmetall_GS_650_mit_2x_Allmatic_Typ_100_Schraubstock.jpg

Wobei ich das Alzmetall_GS_650_blablabla deutlich abkürzen würde.

Und IMHO solltest du dich, bevor du so viele verschiedene Templates für eine Mahschine erzeugst, mit Baugruppen und Anordnungen beschäftigen.
Ich habe genau 1 Template für usnere Hermles und löse verschiedene Aufspannsituationen mit unterschiedlichen Anordnungen, nicht benötigte Spannmittel werden anordungsspezifisch unterdrückt.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 18. Feb. 2019 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BSP.jpg

 
Guten Abend,

das Problem "...wenn ich unter Neu einen Reiter meiner Templates auswähle & dann unter Beziehung auf Alle stelle, bekomme ich kein Vorschaubild und NX lädt unendlich lange..." konnte ich mittlerweile lösen, doch jetzt hab ich leider neuen Ärger mit NX...
Wenn ich z.B. ein Teil öffne und dann oben auf Datei --> Neu klicke, passiert nichts außer das NX wieder unendlich lange lädt  , leider kann ich mir in dieesem Fall auch kein Logfile ansehen/speichern da sich in NX nichts mehr auswählen/anklicken lässt.
Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 18. Feb. 2019 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

 

[Diese Nachricht wurde von endru87 am 18. Feb. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 19. Feb. 2019 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Log-File solltest du auf Betriebssystem-Ebene finden, beispielsweise in c:\temp, c:\plmtemp oder an anderer Stelle.
Einfach mal nach *.syslog suchen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 19. Feb. 2019 19:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Endru2240e935.syslog.txt

 
Danke für die Hilfe, hab das Log-File gefunden, jedoch kann ich daraus keine Fehlerursache heraus lesen.
Vielleicht kannst du mir ein weiteres mal helfen 

MfG Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 20. Feb. 2019 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für endru87 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

so direkt sehe ich da auch nix.
In Zeile 1589 wird ein falscher Text Font für Anwenderstandards angemeckert, aber das wird es wohl nicht sein.

Grundsätzlich kann ich dir raten alle Anpassungen zurückzusetzen. Also eine NX OOTB Umgebung zu starten. Dann erst die Anpassungen vornehmen, und das bitte schrittweise.
Und vor jeder Änderung die alte Umgebung sichern.

Wie sehen den deine Ladeoptionen aus wenn du einfach  nur NX öffnest? Möglicherweise sucht NX die ganze HD durch um irgend ein Teil zu finden was in deinen Templates verbaut ist.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 21. Feb. 2019 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


custom_nx100.txt


splm_nx100.txt


start_nx100.txt

 
Guten Abend,

ich habe folgendes heraus gefunden, wenn ich aus den Systemumgebungsvariablen den SPLM_APPL_DIR-Eintrag lösche, funktioniert alles so wie es es soll, außer das ich dann meine Templates nicht zur Verfügung habe. Ich vermute das ich in den .bat Dateien (bzw. in der custom_nx100.bat) vom Startcenter etwas richtig eintragen/anpassen/ergänzen muss. Hier einmal die .bat-Dateien aus F:\SiemensShare\start_apps\windows.
Vielleicht fällt dir ja ein Fehler ect. auf.

MfG Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

endru87
Mitglied
CAD/CAM-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von endru87 an!   Senden Sie eine Private Message an endru87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für endru87

Beiträge: 27
Registriert: 04.10.2018

Siemens NX 10.03.5

erstellt am: 21. Feb. 2019 20:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ugs_manufacturing_templates.txt


ugs_manufacturing_templates_german.txt

 
ich nochmal...

ich habe gerade folgendes heraus gefunden, wenn ich aus meinem Share-Verzeichnis (F:\SiemensShare\nx100\win64\ugii\templates) die ugs_manufacturing_templates_german.pax lösche, funktionieren auch meine Templates und NX hängt sich beim laden nicht auf, jedoch fehlt dann der Reiter "Fertigung". Ich denke das die .pax-Datei i.O. ist, da es eine unveränderte Originaldatei ist. Wenn ich die ugs_manufacturing_templates_german.pax mit der ugs_manufacturing_templates.pax ersetze dann heißt der Reiter "Fertigung" dann "Manufacturing" aber NX hängt sich dann beim laden wieder auf, also denke ich das der Fehler irgendwo anders liegt und nicht an der/den pax-Dateien. Vielleicht hast du noch ne Idee.

Mfg Endru

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz