Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Prozessoptimierung Teilefamilie/CAM

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Prozessoptimierung Teilefamilie/CAM (295 mal gelesen)
Tobias3107
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tobias3107 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias3107  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias3107

Beiträge: 12
Registriert: 18.08.2018

erstellt am: 23. Sep. 2018 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

derzeit absolvieren wir unsere 1-jährige Projektarbeit für den Abschluss zum Techniker.

Ein Teil des Projektes ist das Clustern von über 3000 verschiedenen jedoch geometrisch ähnlichen Bauteilen.
Hierfür haben wir ein Mutterteil in NX erstellt, welches über diverse Ausdrücke/Parameter gesteuert wird. Es sind rund 40 variable Maße.
Die Maße können somit via der Teilefamilie in der NX-internen temporären Exceltabelle eingetragen werden. Da die Exceltabelle jedoch temporär bzw nx-intern ist, haben wir uns überlegt, die Daten in eine externe Datei auszulagern und zu verknüpfen. Momentan sieht der Ablauf wie folgt aus:

1. Die CAM-Programmierer starten die externe Excel-Datei, in dieser Datei ist ein VBA-Code hinterlegt, um eine grafische Oberfläche(UserForm) verwenden zu können.
2. In der Oberfläche, zeigen diverse Bilder, welche Maße eingetragen werden müssen, bzw. welche Haken in den Kontrollkästchen gesetzt werden müssen.
3. Die Programmierer speichern die Datei ab.
4. Nun wird NX gestartet, die Teilefamilie-Datei geöffnet und die entsprechende Zeile mit dem neuen Bauteil markiert, um via "Add-Ins" das Bauteil mit "Teil erzeugen" erstellen zu können.
5. Nun befindet sich im Verzeichnis des Mutterteils, das neu erstellte Bauteil.
6. Da das Mutterteil im CAM programmiert wurden, sollten jetzt auch die groben Programme der neu erstellten Körper vorhanden sein(?)


Nun zu meinen Fragen.. Der Vorgang ist meiner Meinung nach, nicht perfekt - es sind zu viele Schritte notwendig um das neue 3D-Modell zu erstellen.
1. Ist der Prozessablauf sinnvoll gewählt, oder gibt es hier softwaretechnisch bessere Lösungen?
2. Kann der Ablauf/die Struktur des CAM-Programmes vom Mutterteil auf die erzeugten Bauteile übertragen werden, um die Programmierzeit zu verringern?
3. Müssen diverse Normen/Richtlinien eingehalten werden, wenn Firmenintern von uns(Werkstudenten) ein Excel-eingebundenes VBA-Programm entwickelt wird?

Vielen Dank fürs Lesen!

mit freundlichen Grüßen
Tobias

[Diese Nachricht wurde von Tobias3107 am 23. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4572
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 24. Sep. 2018 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias3107 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

IMHO verfolgt ihr hier einen falschen Ansatz.
Wenn ich ich richtig verstanden habe erzeugt ihr die einzelnen CAM Operationen ebenfalls im NX Mutterteil und erzeugt dann eine neue Variante?
Wenn ja müsst ihr bedenken das Teilefamilienkinder schreibgeschützt sind. Damit können dann die CAM Operationen angepasst aber die Änderungen nicht abgespeichert werden.
Ich würde den Geometrieelementen (Volumen und Flächen, eventuell als Wkz-Weg-Begrenzung benutzte im Mutterteil Namen zuweisen und dann in einem neuen NX CAM Programm mit dem Mutterteil als Werkstück die Operationen und Werkzeugwege erzeugen. Du solltest keinen WAVBE Link für die Geometrie erzeugen, sondern benutzt das Mutterteil direkt.
Diese Datei speichert du als CAM Template ab (du musst das entsprechende Komponenten-Attribut erzeugen für das Mutterteil) und bindest das in die entsprechende Template-Datei ein (Dateiendung .Pax).
Für das CAM Programm der neuen Variante wählst du dann das neue CAM Template als Vorlage, das Mutterteil wird dabei automatisch durch die Variante ersetzt.
Aufgrund der Tatsache das die Namen der Geometrieelemente übereinstimmen sollten die CAM Operationen recht gut übernommen werden. Die erforderlichen Anpassungen der einzelnen Operation musst du natürlich machen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobias3107
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tobias3107 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias3107  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias3107

Beiträge: 12
Registriert: 18.08.2018

erstellt am: 24. Sep. 2018 20:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antwort!

Ist dies auch der Fall, wenn ich in der Excel-Tabelle der Teilefamilie über "Add-Ins" mit der Option "Teile erzeugen" die einzelnen Teilefamiliekinder erzeuge? Diese werden ja somit als neue Datei abgespeichert und sind nicht schreibgeschützt, oder sehe ich das falsch?

Lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4572
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 25. Sep. 2018 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias3107 10 Unities + Antwort hilfreich

Das siehst du falsch.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobias3107
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tobias3107 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias3107  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias3107

Beiträge: 12
Registriert: 18.08.2018

erstellt am: 28. Sep. 2018 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen vielen Dank! Haben es heute so umgesetzt und bis auf ein paar kleinen Problemem, hat alles geklappt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz