Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Bohrungs-Callout im Schnitt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrungs-Callout im Schnitt (349 mal gelesen)
WalterWhite
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von WalterWhite an!   Senden Sie eine Private Message an WalterWhite  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WalterWhite

Beiträge: 6
Registriert: 13.02.2018

Unigraphics NX 10.0.3.5

erstellt am: 13. Feb. 2018 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


pic1.JPG


pic2.JPG

 
Moin @all,

ich versuche z.Z. verzweifelt ein Bohrungs-Callout im Schnitt zu erstellen...

Bei dem einen Bauteil funktioniert das ohne Probleme (siehe pic1) und bei dem anderen geht´s überhaut nicht (pic2). Ich versteh einfach nicht warum...?! Sind doch schließlich keine komplexen Teile und anders konstruiert o.ä. ist es auch nicht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3147
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX11
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 14. Feb. 2018 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WalterWhite 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo WalterWhite,

schneidest du genau durch die Bohrungsmitten? (Punktefang Kreismittelpunkt)
Sind die beiden Bilder auf dem gleichen Rechner mit dem gleichen Benutzer entstanden? Es ist eine spezielle Installation nötig, damit die Callouts so aussehen, wie sie aussehen.
Sind es Bohrungen die mit der Bohrungsfunktion entstanden sind oder sind es z.B. Skizzenkreise, die extrudiert wurden?

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WalterWhite
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von WalterWhite an!   Senden Sie eine Private Message an WalterWhite  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WalterWhite

Beiträge: 6
Registriert: 13.02.2018

Unigraphics NX 10.0.3.5

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


pic3.JPG

 
Moin Walter Hogger,

vielen Dank erst einmal für die schnelle Antwort 

Ja genau, ich schneide immer exakt durch den Mittelpunkt der jeweiligen Bohrungen... Und habe die Teile mit dem selben Benutzerkonto am gleichen Rechner erstellt. Außerdem habe ich darauf geachtet, die Bohrungen nach dem exakt gleichen Prinzip aufzubauen. D.h. eine Skizze mit Punkten erstellt und danach die Bohrfunktion benutzt. Denn ich dachte mir schon, dass er einen Extrude nicht als Bohrung ansieht und dementsprechend nicht bemaßen kann...

Faszinierend ist auch, dass UG das Bohrungs-Callout im Schnitt "S-S" erkennt und im Schnitt "T-T" wieder nicht...(pic3) 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3147
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX11
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WalterWhite 10 Unities + Antwort hilfreich


Customer_Defaults_Bohrungs_Callout.jpg

 
Hallo WalterWhite,

das ist in der Tat komisch.
In den Anwenderstandards (Customer Defaults) sind einige Einstellungen zum Thema "Callout" zu finden. Hast du die verglichen/ausprobiert?

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WalterWhite
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von WalterWhite an!   Senden Sie eine Private Message an WalterWhite  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WalterWhite

Beiträge: 6
Registriert: 13.02.2018

Unigraphics NX 10.0.3.5

erstellt am: 14. Feb. 2018 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, ich hab alles miteinander verglichen und es ist bei beiden identisch. Auch ein um- und ausschalten einiger Funktionen bewirkt leider nichts...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3147
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX11
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 14. Feb. 2018 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WalterWhite 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo WalterWhite,

das hört sich ja fast nach einem NX-Fehler an. Da wäre Siemens dann die richtige Ansprechstelle.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DJ-Freezer
Mitglied
CAD-Trainer


Sehen Sie sich das Profil von DJ-Freezer an!   Senden Sie eine Private Message an DJ-Freezer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DJ-Freezer

Beiträge: 244
Registriert: 03.09.2007

NX 2 - 11
Win XP / 7
TCE und TCX

erstellt am: 14. Feb. 2018 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WalterWhite 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus WalterWhite,

sind deine Teile vollständig geladen ? Wenn Du die Zeichnung öffnest (Master-Model), dann wird das Bauteil nur teilweise!!! geladen (Vielleicht auch mal Lightweight ausschalten). Auf diese Variante kann das Bohrungs-Callout nicht zugreifen. Wenn die Komponente als Einzelteil bereits in NX offen ist, fällt Dir das vielleicht nicht auf.
Mach mal RMT auf die Komponente, Öffnen, Komponente vollständig.

Gruß Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WalterWhite
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von WalterWhite an!   Senden Sie eine Private Message an WalterWhite  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WalterWhite

Beiträge: 6
Registriert: 13.02.2018

Unigraphics NX 10.0.3.5

erstellt am: 15. Feb. 2018 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Stephan,

ich hab die Komponenten als Einzelteile erzeugt. D.h. dort müsste er die ja eigentlich automatisch als "Vollmodell" laden, oder... ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DJ-Freezer
Mitglied
CAD-Trainer


Sehen Sie sich das Profil von DJ-Freezer an!   Senden Sie eine Private Message an DJ-Freezer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DJ-Freezer

Beiträge: 244
Registriert: 03.09.2007

NX 2 - 11
Win XP / 7
TCE und TCX

erstellt am: 15. Feb. 2018 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WalterWhite 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Einzelteil wird immer vollständig geladen, nur im Master-Model wird das Teil teilweise geladen.

Bei NX10 kommt noch dazu, sollte die Bohrung gespiegelt sein, kann NX die auch nicht bemaßen. Befindet sich in der Ansicht ein Bruch (Ansichtsbruch), dann gehts auch nicht.

Gruß Stephan 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de