Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  FEM - Angreifende Kraft an Zwangsbedingungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   FEM - Angreifende Kraft an Zwangsbedingungen (190 mal gelesen)
BlackRider91
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BlackRider91 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackRider91  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackRider91

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2017

Siemens NX 11

erstellt am: 13. Nov. 2017 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag zusammen

Gleich von Anfang, ich habe nicht wirklich Ahnung von FEM Analysen.
Ich brauche es nur für das Studium und bis jetzt hat die Anzeige der maximalen Spannung und Verschiebung gereicht.

Ich würde gerne wissen, gibt es eine Möglichkeit anzeigen zu lassen, welche Kraft schlussendlich an der gesetzten Zwangsbedingung angreift?

Freundliche Grüsse

Black Rider

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3087
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX11
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 13. Nov. 2017 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BlackRider91 10 Unities + Antwort hilfreich


Stress_Wizard_Kraft_Definition.jpg

 
Hallo Black Rider,

ich bin auch nicht der große FEM-Guru und möchte nicht als Schlaumeier wirken, aber so kann man das, glaube ich, nicht ausdrücken.
Wenn du z.B. in dem sehr einfach zu bedienenden "NX Stress Wizard" eine angreifende Kraft definierst, so gibst du den Wert und die Richtung selbst an (siehe Bild). Die FEM-Analyse berechnet dann, wie sich die Spannung im Bauteil (die durch die Kraft hervorgerufen wird) verbreitet. "Welche Kraft schlussendlich" müsste also "welche Spannung schlussendlich" heißen. Und diese Spannung wird direkt in Form von bunten Bildern und Zahlenwerten als Ergebnis angegeben.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackRider91
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BlackRider91 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackRider91  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackRider91

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2017

Siemens NX 11

erstellt am: 13. Nov. 2017 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe es wohl anders ausgedrückt als ich es gemeint hatte.

Beispiel:

Ich habe einen Zylinder. Dieser steht senkrecht (Flächen horizontal). Ich habe ihn unten mit einer Zwangsbedingung fixiert und oben drücke ich mit einer Kraft von 400N nach unten. Ich will jetzt auslesen können, wieviel Kraft auf meine Zwangsbedingung drückt. In diesem einfachen Fall wären es ja 400N. Gibt es eine Möglichkeit dies anzeigen zu lassen?

Ich hoffe es ist so verständlicher.

Freundliche Grüsse

Black Rider

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Consultant




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4765
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 10.0.3.5 MP07
NX Nastran 10.0
Teamcenter 11.2.2

erstellt am: 14. Nov. 2017 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BlackRider91 10 Unities + Antwort hilfreich


171114_Reaction_Force.jpg

 
Hi,

das was du suchst, heißt glaub ich "Identify Results". ich drücke auf meinen Zylinder mit 1000 N drauf, demzufolge gibt's bei der Fläche unten eine Reaktionskraft von ebenfalls 1000 N. Siehe Screenshot anbei.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Consultant




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4765
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 10.0.3.5 MP07
NX Nastran 10.0
Teamcenter 11.2.2

erstellt am: 14. Nov. 2017 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BlackRider91 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachtrag:

Es gibt auch ein Brett "NX-Simulation" <<<< Klick mich >>>>

Eigentlich wollte ich den Beitrag gerade dorthin verschieben, scheint aber aktuell nicht zu klappen. Wenn ich dran denke, probier' ich das später nochmal.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackRider91
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BlackRider91 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackRider91  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackRider91

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2017

Siemens NX 11

erstellt am: 14. Nov. 2017 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Test.jpg

 
Hallo Markus

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe nun ein bisschen damit rumgespielt und habe schon wieder die nächste Frage.

Ich habe im Anhang ein Bild angehängt. Bei der Bohrung ganz links habe ich ein Drehmoment von 1 Nm angesetzt. Bei der Fläche ganz rechts die Zwangsbedingung, diese ist 88.75mm von der Bohrung entfernt.

Wenn ich nun die Kraft auf die Fläche auslese erhalte ich eine Summe von 0.115N

Drehmoment = Kraft * Länge
Kraft = Drehmoment / Länge = 1 Nm / 0.08875 m = 11.26 N

Das gibt nicht das gleiche :/

Was mache ich falsch?

Danke und Gruss

Black Rider

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Consultant




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4765
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 10.0.3.5 MP07
NX Nastran 10.0
Teamcenter 11.2.2

erstellt am: 14. Nov. 2017 16:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BlackRider91 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich trau' mich schon fast gar nicht fragen:
Drehgelenk um die Bohrungsachse (nur Rotation um die Achse als Freiheitsgrad) hast du definiert?
Und die Auflagerfläche fixiert?

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BlackRider91
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BlackRider91 an!   Senden Sie eine Private Message an BlackRider91  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BlackRider91

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2017

Siemens NX 11

erstellt am: 14. Nov. 2017 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus

Du hattest recht. Habe bei der Bohrung mit dem Drehmoment nun eine "Verstiftete Zwangsbedingung" hinzugefügt. Jetzt passts.

Hätte mir wohl ein dickeres Buch als "NX 11 für Fortgeschrittene - kurz und bündig" kaufen sollen 

Gruss

Black Rider

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de