Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Rohre verrunden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rohre verrunden (2181 mal gelesen)
bernhardh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von bernhardh an!   Senden Sie eine Private Message an bernhardh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bernhardh

Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2013

erstellt am: 24. Sep. 2013 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey,

bin umsteiger von Pro/E auf NX und würde gern zwei Kreuzende Stäbe mit gleichem Durchmesser an den verbindungsstellen verrrunden. Allerdings will das Edge Blend tool nicht so wie ich möchte, da ich die Kante nicht auswählen kann.
Hat jemand einen Tipp wie das gehen könnte?
Vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Queenmum
Mitglied
Design Engineer ;-)


Sehen Sie sich das Profil von Queenmum an!   Senden Sie eine Private Message an Queenmum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Queenmum

Beiträge: 262
Registriert: 04.08.2011

NX11(nativ)
WIN 10
Intel@3,1GHz;16GB RAM
Quattro K2000

erstellt am: 25. Sep. 2013 07:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bernhardh 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du die beiden Rohre verschmolzen zu einem Körper?

------------------
Gruß Manfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bernhardh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von bernhardh an!   Senden Sie eine Private Message an bernhardh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bernhardh

Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2013

erstellt am: 25. Sep. 2013 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, habe sie verschmolzen. Werde mal das verrunden vor dem verschmelzen ausprobieren, wenn ich heute dazu komme. Danke für den Tipp.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3486
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 25. Sep. 2013 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bernhardh 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild_1.jpg

 
Hallo bernhardh,

wenn es so aussehen soll wie im Bild geht das mit Flächenverrundung.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4786
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 25. Sep. 2013 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bernhardh 10 Unities + Antwort hilfreich


stab.prt

 
So was?

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bernhardh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von bernhardh an!   Senden Sie eine Private Message an bernhardh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bernhardh

Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2013

erstellt am: 26. Sep. 2013 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


StabKreuzung_mitLoch.JPG


StabHelix.prt

 
Fast und vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Problem ist, dass die Stäbe im Kreuzungspunkt enden und schief zusammenlaufen, da sie Kreisförmig angeordnet sind und eine Helix aus geraden Stäben bilden sollen.

Habe den aktuellen Stand angehängt, zudem sieht man auf dem Bild den Kreuzungspunkt mit dem problematischen Spalt. Um den entstehenden Spalt druch die schief zusammenlaufenden Stäbe aufzufüllen, habe ich noch zusätzlich eine Kugel mit dem selben Durchmesser in den Kreuzungspunkt gelegt, allerdings funktioniert hier das Verrundungstool nicht mehr.
Zudem sollte die Verrundung auch automatisch erfolgen, damit ich die Geometrie parametrisch anpassen kann (s. Expressions im part.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2411
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 26. Sep. 2013 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bernhardh 10 Unities + Antwort hilfreich


StabHelix.prt

 
Hallo Bernhard,

die Idee, den Spalt zu füllen, war schon mal i.O. Dann die Bodies vereinigen und die entstehenden Kanten verrunden, sh. Anhang.

Gruß, Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4786
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 26. Sep. 2013 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bernhardh 10 Unities + Antwort hilfreich


helix.png

 
Moin

du hast 2 Probleme:

- du arbeitest mit NX8.0.0.25, das ist ein sehr unstabiles Release. Du solltest auf ne aktuelle Version der NX8 gehen
- ich habe nur NX7.5 und NX8.5. Mit NX7.5 bekomme ich dein Modell nicht auf, und wenn ich meinen Vorschlag abspeicher bekommst du die Datei nicht geöffnet.

Aber ich habe dir nen Bild angehängt.

vergiss die Kugel, und du brauchst auch nur 2 Rohre. Mit "Geometrie Kopieren" kannst du dir die Rohre spiegeln und zwar an 2 Mittelebenen die du anhand von je 2 weiteren Ebenen erstellst du auf den Endpunkten der Linien der Skizzen erzeugt sind.
Wenn du dann 4 Rohrstücke hast, musst du die verreinigen so das ein einzelner Volumenkörper entsteht. Die Lücke am Kreuzungspunkt kannst du einfach mit "Flächen löschen" zumachen. Dann kannst du auch verrunden.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bernhardh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von bernhardh an!   Senden Sie eine Private Message an bernhardh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bernhardh

Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2013

erstellt am: 29. Sep. 2013 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat funktioniert. Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bernhardh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von bernhardh an!   Senden Sie eine Private Message an bernhardh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bernhardh

Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2013

erstellt am: 21. Okt. 2013 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.PNG

 
Jetzt ist noch eine frage aufgekommen.

Die Helix ist Parametrisch konstruiert, damit vorallem die Anzahl der Streben und die Gesamtlänge verändert kann. Die Helix endet an beiden Enden an zwei Zylinder. Nun habe dies nur lösen können, in dem die Helix deutlich über diese zwei Zylinder hinausschauen. Daher muss ich abschließend diese überflüssigen Streben noch löschen.

Nun habe ich das Problem, dass bei einer Erhöhung der Anzahl der Streben, das in der Trim Funktion nicht mehr alle Body's "ausgewählt" sind und nicht mehr alle gelöscht werden. (Siehe angehängtes Bild --> Hier ist Strebe leider übrig geblieben)

Wie löscht man nach Skizze alle Bodys, die sich in diesem "Volumen" befinden, ohne immer Target Body auswählen zu müssen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jo.sch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jo.sch an!   Senden Sie eine Private Message an jo.sch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jo.sch

Beiträge: 66
Registriert: 29.01.2013

NX8.5.1.3
SAP PLM mit Ectr

erstellt am: 22. Okt. 2013 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bernhardh 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

versuche mal in der "Auswahlabsicht" (selection intent) von "single body" auf "feature body" zu gehen.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stone
Mitglied
Consulant für NX


Sehen Sie sich das Profil von Stone an!   Senden Sie eine Private Message an Stone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stone

Beiträge: 56
Registriert: 20.12.2001

NX 10.1 Daimler Buil 1.1 Win 7 64

erstellt am: 22. Okt. 2013 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bernhardh 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuch mal die Stäbe zu vereinigen dann das Loch mit "delete Face" zuschießen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz