Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Farbe bei Kollosion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Version NX1899: Axialfläche vergrößern (Radiate Face)
Autor Thema:   Farbe bei Kollosion (1215 mal gelesen)
ConNx
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von ConNx an!   Senden Sie eine Private Message an ConNx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ConNx

Beiträge: 5
Registriert: 12.02.2013

NX 7.5

erstellt am: 12. Feb. 2013 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Sicherheits-Eigenschaften_2013-02-12_13-25-38.jpg

 
Hallo,
ich lese seit kurzem nun auch im Forum mit. Habe so das ein oder andere gefunden.

Zu einem Problem finde ich keine passende Antwort. Und zwar sollen bei einer Kollosionsprüfung (NX7.5) die anliegenden Flächen/ Durchdringungen u.s.w...in rot dargestellt werden. Ich gebe es auch so in die Maske ein, die Flächen werden trotzdem "normal" dargestellt. HAbe es nun auch schon in "Anwenderstandards" geändert, leider auch erfolgslos.

Hat jemand ne Idee, wo der Fehler liegt?

Besten Dank im Voraus!

Gruß
ConNx

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3560
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 12. Feb. 2013 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ConNx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ConNx,

es gibt den Begriff in NX öfter. Deine Einstellung bezieht sich auf Analyse > Einfache Kollisionsprüfung (glaube ich). Dabei entsteht ein Körper in der gewählten Farbe auf dem angegebenen Layer ... wenn denn was kollidiert.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ConNx
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von ConNx an!   Senden Sie eine Private Message an ConNx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ConNx

Beiträge: 5
Registriert: 12.02.2013

NX 7.5

erstellt am: 12. Feb. 2013 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


layer.jpg

 
Hallo,

der Layer in der Maske ist auf "1". Sichtbar ist dieser auch (siehe Bild). Habe hierbei auch die Überlappung auf dem Bild beigefügt, die ja in rot dargestellt werden müsste.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3560
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 12. Feb. 2013 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ConNx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ConNx,

ich mach das anders: einen layer wählen auf dem noch nix liegt, Kollisionsanalyse durchführen, nur diesen Layer sichtbar machen (falls Objekte entstanden sind) fit = Einpassen nicht vergessen!

Bei deinen 1567 Objekten weiß ich auch nicht, ob eine Kollision dabei ist.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ibuk
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von ibuk an!   Senden Sie eine Private Message an ibuk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ibuk

Beiträge: 125
Registriert: 08.07.2001

NX 1851

erstellt am: 12. Feb. 2013 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ConNx 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
damit die Geoemtrie erzeugt wird, den Schalter Störungs-Geometrie speichern aktivieren. NX generiert dann die Durchdringungsgeometrie auf dem angegebenen Layer in der gewählten Farbe. Am besten immer leeren Layer verwenden, um nur die Störungen zu sehen.
Beste Grüsse.
Uwe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ConNx
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von ConNx an!   Senden Sie eine Private Message an ConNx  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ConNx

Beiträge: 5
Registriert: 12.02.2013

NX 7.5

erstellt am: 13. Feb. 2013 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke euch! Klappt nun.
Falls noch jemand das Problem haben sollte, habe es mit folgenden Parametern hinbekommen. 1 & 2 Reiter auf voreingestellte Parameter belassen, auf dem 3. Reiter "Störungs-Körper speichern" anwählen und einen freien Layer auswaählen.

Gibt es noch eine weitere Möglichkeit die Durchdringungstiefe bzw. das Volumen anzuzeigen? Im Bericht stehen jeweils nur die Punkte die vom 1. als auch vom 2. Objekt genau übereinstimmen.

Gruß
ConNx

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz