Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  UG-Master als UG-Part abspeichern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Version NX1899: Axialfläche vergrößern (Radiate Face)
Autor Thema:   UG-Master als UG-Part abspeichern (2046 mal gelesen)
Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5077
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 05. Feb. 2013 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

heute habe ich mal kurz und knapp die Frage, da teilweise mal wieder nicht nach Master-Modell-Konzept gearbeitet wurde: Kann ich ein UG-Master, in welchem auch die Zeichnung erstellt wurde, als Spezifikation (UG-Part) abspeichern (nach Möglichkeit auch noch unter einer anderen Item-ID)?

Alleine die Zeichnung (also UG-Part nach Master-Modell-Konzept) auf eine andere Item-ID "umzuhängen" ist ja schon ein richtiges Geschisse... Geht aber, indem man einen Save-As des Zeichnungs-Datasets macht, es ausschneidet und unter ein anderes Item (besser gesagt eine andere Item-Revision) hängt. Danach muss natürlich noch die Komponente in der Baugruppenstruktur des UG-Parts ausgetauscht werden. Die Assoziativität der Maße etc. geht dabei natürlich komplett flöten, was zur Folge hat, dass das Zeug komplett neu angehängt werden muss. Also richtig mächtig Handarbeit.

Ich würde pauschal behaupten, dass sich ein UG-Master nicht als UG-Part speichern lässt. Die Frage nach Assoziativitäten stellt sich da gar nicht. Liege ich richtig, oder gibt es irgendwelche "schmutzigen" Tricks, von denen ich nichts weiß, die ihr mir aber vielleicht näher bringen könntet?

Vielen Dank schon mal für die doch hoffentlich zahlreichen Antworten (bitte nicht hauen)  

------------------
Gruß  

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eineisbaer
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von eineisbaer an!   Senden Sie eine Private Message an eineisbaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eineisbaer

Beiträge: 205
Registriert: 10.02.2005

NX9.025 / Agile 6.12 Win7 64 Enterprise
Dell

erstellt am: 05. Feb. 2013 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

nach NX2 geht das soweit ich mich erinnere mit Datei Teil exportieren....Zeichnungsauswahl....
unter NX2 hatten wir das noch mit speichern unter erledigt.

Viel Erfolg !

------------------
der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbking
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bbking an!   Senden Sie eine Private Message an bbking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbking

Beiträge: 1419
Registriert: 30.01.2002

erstellt am: 05. Feb. 2013 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

AFAIK kannst Du doch gar kein Dataset vom Typ "UGPart" ohne "UGMaster" in einer Revision unterbringen??

HTH!! 

------------------
NX 7.5.2.5 MP3 Rev B

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5077
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 05. Feb. 2013 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

vielen dank für eure Antworten.

Zitat:
Original erstellt von bbking:
AFAIK kannst Du doch gar kein Dataset vom Typ "UGPart" ohne "UGMaster" in einer Revision unterbringen??

Hab' ich auch nicht behauptet. Im Ziel-Item gibt es natürlich ein UG-Master. Freifliegende Parts können nicht funktionieren, da gebe ich dir schon Recht.

Zitat:
Original erstellt von eineisbaer:
nach NX2 geht das soweit ich mich erinnere mit Datei Teil exportieren....Zeichnungsauswahl....

Das muss ich jetzt probieren... Ich glaube zwar nicht, dass das funktionieren kann, aber das Glauben gehört besser in die Kirche. Versuch macht kluch 

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4793
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 05. Feb. 2013 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

MoinZ

wenn die Zeichnung im UG Master ist und es sich um ein Einzelteil handelt, geht das mit "Exportieren Zchg." in der Regel ganz hervorragend.
Du erstellst ein UG part in der Revision, speicherst das ab und gehst dann in das Master zurück.
Danach "Exportieren, Teil", dann "Zeichnungsauswahl" und die Zeichnungsblätter auswählen.
Bei "Teilebestimmung" "vorhanden" und mit "Teil angeben" die neue Specification respektive das neue UG Part wählen.

Das sollte es gewesen sein.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5077
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 05. Feb. 2013 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


050213_Export_Part.jpg

 
Hallo nochmal,

es hörte sich so vielversprechend an... Eventuell mach ich aber auch nur einen dummen Fehler.

Habe es probiert und ich erhalte daraufhin die Meldung im Anhang. Die Ansichten kommen dann ins neue UG-Part mit rüber, die Maße, Beschriftungen etc. fehlen aber.

Mache ich was falsch? Hab' ich was nicht richtig verstanden? Ich glaub' heute brauch ich mal wieder einen etwas kräftigeren Schubs in die richtige Richtung.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4793
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 06. Feb. 2013 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

ne du machst da IMHO nichts falsch. Die Meldung kommt eigentlich immer dann, wenn im Ziel UGPart das Master-Modell nicht vorhanden ist.

Was definitiv nicht funzt ist auf die beschriebe Weise BG-Zeichnungen zu bearbeiten.
Bei ET haben wir aber sehr gute Ergebnisse dasmit erzielt.

Mit der anderen Item ID sollte auch kein Problem sein, solange halt das Original UG Master oder eventuell eine mti "Save as" erzeugt Kopie darin enthalten ist.

Wenn ich die Zeit finde, spiel ich damit noch mal rum.

Kannst du Beispiele via Mail senden?


------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4793
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 06. Feb. 2013 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

So, ich habe es jetzt mit einem einfachen Beispiel getestet.

- Bauteil 1 erstellt
- im Bauteil eine Zeichnung erstellt, also kein Master-Modell
- neue Zeichnung von BT1 erstellt und gespeichert
- via Export "Teil" das Zeichnungsblatt 1 in die neue Zeichnung exportiert, alle Bemassungen etc. gehen mit und bleiben assoziativ

- Bauteil wird von BT1 geklont > neue Item-ID
- die alte Zchg. gelöscht und neue, leere Zechg. erstellt und gespeichert
- im 3D in der neuen Zchg. von BT2 BT1 als Komponente hinzugefügt
- aus BT1 das Zeichnungsblatt in die Zchg. von BT2 exportiert
- alle Maße etc. gehen mit und sind assoziativ
- BT1 aus der Zchg. als Komponente gelöscht

- Danach sind die Bemassungen etc. erwartungsgemäß nicht mehr assoziativ, weil komplett neue Geometrie

- wenn man aber in der Zeichnung von BT2 im 3D hergeht und die neu eingefügte Komponente BT1 durch BT2 ersetzt, bleiben die Maße assoziativ, da ja die internen ID's sich nicht ändern.

Danach kann man eine der beiden Komponenten BT2 löschen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5077
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 07. Feb. 2013 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Meinolf,

vielen Dank fürs Ausprobieren.

Zitat:
Original erstellt von Meinolf Droste:
[...] Die Meldung kommt eigentlich immer dann, wenn im Ziel UGPart das Master-Modell nicht vorhanden ist [...]

War aber drin, natürlich als Komponente in der Baugruppenstruktur vom UG-Part.

Zitat:
Original erstellt von Meinolf Droste:
[...] Was definitiv nicht funzt ist auf die beschriebe Weise BG-Zeichnungen zu bearbeiten [...]

Naja, eine Zeichnung nach Master-Modell ist ja im Prinzip eine Baugruppe, die allerdings nur eine Komponente bzw. Unterbaugruppe enthält.

Es sind natürlich auch Baugruppen betroffen.

Zitat:
Original erstellt von Meinolf Droste:
[...] Kannst du Beispiele via Mail senden? [...]

Das kann ich leider nicht machen, aus Gründen der Geheimhaltung.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz