Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Verwendung gleicher Ausdrücke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verwendung gleicher Ausdrücke (680 mal gelesen)
JK0815
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von JK0815 an!   Senden Sie eine Private Message an JK0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JK0815

Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2012

erstellt am: 15. Okt. 2012 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich befinde mich gerade an einem Projekt und benötige Hilfe!
Mein Problem:
Ich möchte Teile gegeneinander austauschen, dies geschieht über boolsche Operationen und wird über Ausdrücke gesteuert, soweit kein Problem!
Diese sind sich ähnlich, aber nicht gleich. Sie besitzen aber weitgehend die gleichen Ausdrücke was Längen und sonstiges betrifft.
Diese will ich nun mittels dem Product Template Studio Verwalten und auch variieren können.
Mein Problem liegt nun darin das ich nach dem Unterdrückungsvorgang jedem Teil je nach dem welches dann gerade aktiv ist vordefinierte Werte zuweißen will.
Wenn ich dies über die Sichtbarkeits Steuerung realisiere habe ich das Problem das PTS die neuen Werte erst übernimmt nachdem ich in dem Auswahlfeld eine Aktion ausgeführt habe.
Weiß hierzu jemand eine Lösung?

Besten Dank im Voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3486
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 19. Okt. 2012 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JK0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo JK0815,

tolle Frage!

Gegenfragen:
Setzt du NX ein? Üblicherweise schreibt man seine aktuelle Version in seine Signatur.
Teile austauschen über Boolsche Operationen? ... doch keine NX? ... da geht derartiges nicht.
"Produkt Template Studio"?
Für mich ist deine Fragestellung absolut unverständlich. Vermutlich für die anderen auch, da keine Antworten eintrudeln.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 19. Okt. 2012 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JK0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Walter,

>>Teile austauschen über Boolsche Operationen? ... doch keine NX? ... da geht derartiges nicht.

Gemeint sind wohl Ausdrücke mit "logischen" Operatoren, nicht die geometrischen Operationen wie Verschneidung oder Vereinigung.

>>"Produkt Template Studio"?

Aus der Online-Hilfe zu NX8:
Product Template Studio overview
The product template authoring application, Product Template Studio, lets you create a product template from an NX parametric master model. This model can be a part or an assembly.
...
...
You can not create new objects for your model or modify the model with Product Template Studio.

Mit dem letzten Satz ist die Frage von JK0815 vermutlich beantwortet.
Oder ich verstehe ihn falsch und er sollte sich mit "Anordnungen" befassen.

------------------
Rainer Schulze

[Diese Nachricht wurde von Rainer Schulze am 19. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz