Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Problem: Bohrung ändert sich nicht in Unterbauteil

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Eine Neuheit im Blechmodul (Sheet Metal) von NX1926 betrifft die Funktion "Ecken verbinden"
Autor Thema:   Problem: Bohrung ändert sich nicht in Unterbauteil (1167 mal gelesen)
KGR84
Mitglied
Steuerzahler


Sehen Sie sich das Profil von KGR84 an!   Senden Sie eine Private Message an KGR84  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KGR84

Beiträge: 95
Registriert: 03.08.2011

NX 7.5.4.4

erstellt am: 03. Jul. 2012 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

hab mal ein komisches Problem, mit dem ich nicht weiter komme.

Ich habe eine Baugruppe. Unteranderem besteht diese Baugruppe aus einer Grundplatte und einem Block.

Beides ist als Einzelteil in eine Baugruppe kopiert. Das heißt es gibt einen Datei-Zusammenbau, und (unter anderem) zwei weitere Teile-Datein.

Die Grundplatte ist auf das Bezugssystem der Baugruppe verknüpft. Der Block ist auf die Grundplatte verknüpft. Der Block hat 4 Bohrungen. 2 Passbohrungen und 2 Gewinde.

Auf diese Bohrungen im Block habe ich über den WAVE- Geometrie-Linker einen bzw. 4 verbundene Punkte in der Grundplatte gemacht, und auf diese Punkte Bohrungen gesetzt.

Das Ganze war fertig und eine Zeichnungsableitung wurde erstellt. Eine Zusammenbauzeichnung mit beiden Teilen, und dann von jedem Teil eine Einzelteilzeichnung.

Nun muss jedoch etwas an der Position vom Block geändert werden. Dieser wird um 4mm verschoben. Ich gehe also in die Baugruppe, und ändere die eine Zwangsbedingung. Das Teil verschiebt sich und alles passt. Soweit so gut.

Nur wenn ich jetzt in die Zeichnungsableitung des Einzelteils gehe, ändern sich die Positionen der Bohrungen nicht. In der Zeichnungsableitung der Baugruppe jedoch schon. Und wenn ich die Grundplatte aus der Baugruppe heraus als Anzeigeteil festlege, habe ich auch wieder die alten Bohrbilder.

Die verbundenen Punkte funktionieren aber. Wenn ich in der Baugruppe die Grundplatte als aktives Teil festlege und messe habe ich genau das Bohrbild, das es mit der neuen Position des Blockes haben sollte.

Kann ich da irgendwas verstellt haben, dass der Einzelbauteil nicht mehr assoziativ ist, oder was könnte es da haben? Bin am Ende mit meinem Latein, bitte um Denkanstöße … Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbking
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bbking an!   Senden Sie eine Private Message an bbking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbking

Beiträge: 1419
Registriert: 30.01.2002

erstellt am: 03. Jul. 2012 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KGR84 10 Unities + Antwort hilfreich

2 statistisch wahrscheinliche gründe:

- schau mal ob im menü assemblies => wave irgendwelche optionen für delay gesetzt sind => dann musst du ausdrücklich die wave links aktualisiseren (z.b grundplatte zum aaktiven teil => doppelklick auf den wave link => ok)

- die punkt sind nicht assoziativ > im teile-navigator der grundplatte prüfen ob da "broken link" drin steht => "reparieren"

HTH!! 

------------------
NX 7.5.2.5 MP3 Rev B

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KGR84
Mitglied
Steuerzahler


Sehen Sie sich das Profil von KGR84 an!   Senden Sie eine Private Message an KGR84  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KGR84

Beiträge: 95
Registriert: 03.08.2011

NX 7.5.4.4

erstellt am: 03. Jul. 2012 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

danke für die Antwort.

Deine Gründe treffen aber beide nicht zu. Wie gesagt, die Wavelinks funktionieren, und die Bohrungen werden auch verschoben. Aber eben nur in der Baugruppe.

Wenn ich die die Grundplatte als aktiv festlege, sind die Punkte wo sie hingehören.

Wenn ich jedoch die Grundplatte aus der Baugruppe heraus (oder als Einzelteil alleine, es macht keinen Unterschied) öffne, sind die Bohrungen an der falschen Stelle. Fast so, wie wenn er in der Baugruppe einen anderen Pfad hätte, aber dann würde ich doch beim Öffnen mit der Funktion "als Anzeigeteil festlegen" das richtige Bohrbild haben, und nicht das alte/falsche, so wie es jetzt der Fall ist.

Trotzdem zu deinen Vermutungen.
Zu Punkt 1: In diesem Menü kann ich nur die Funktion „Links synchronisieren“ verwenden. Da öffnet sich dann ein Kastl wo aber keine Einträge vorhanden sind. Es ist aber unten links ein Hacken wo steht Automatische Progression, es ändert aber nichts, wenn ich das verändere.

Zu Punkt 2: Die Punkte sind assoziativ.


@id:

Achja eine vielleicht nicht ganz unerhebliche Information noch dazu. Ich habe das schon mehrfach in anderen Zeichnungen gemacht. Und da hat es auch ohne Probleme funktionert!

[Diese Nachricht wurde von KGR84 am 03. Jul. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4793
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 03. Jul. 2012 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KGR84 10 Unities + Antwort hilfreich

Teste doch mal ob durch Ändern der Ladeoption sich das Verhalten ändert.
Und zwar "Teileübergreifendes Laden" auf "alle Ebenen" setzen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KGR84
Mitglied
Steuerzahler


Sehen Sie sich das Profil von KGR84 an!   Senden Sie eine Private Message an KGR84  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KGR84

Beiträge: 95
Registriert: 03.08.2011

NX 7.5.4.4

erstellt am: 03. Jul. 2012 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmm strange ...

Habe den Rechner neugestartet, jetzt ist das Phänomen weg. Neustart des Programms hat nichts geändert ... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz