Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  CNC in NX importieren?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Version NX1899: Axialfläche vergrößern (Radiate Face)
Autor Thema:   CNC in NX importieren? (1875 mal gelesen)
RWTHiwi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von RWTHiwi an!   Senden Sie eine Private Message an RWTHiwi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RWTHiwi

Beiträge: 2
Registriert: 18.01.2012

erstellt am: 18. Jan. 2012 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Weiß jemand ob es bei NX5 oder NX7.5 möglich ist eine CNC-Datei wieder zu importieren und im Motion Simulation dann zu schauen wie sich ein bestimmtes (bewegliches) Werkzeug verhält?
Falls das nicht direkt importiert werden kann gibt es da vielleicht eine andere Möglichkeit?

Mit bestem Dank und freundlichem Gruß

RWTHiwi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2438
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 18. Jan. 2012 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RWTHiwi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo RWTHiwi,

direkt geht das m.E. nicht. Eine "CNC-Datei" besteht i.w. aus Koordinaten, mal abgesehen von WKZ- Wechsel etc. oder Kreisinterpolationen (G2,G3). Aus den Koordinaten lassen sich in NX z.B. Punkte, aus je zwei Punkten ein Linie etc. erzeugen. Einziges Problem: Die Koordinaten müssen aus dem NC- Program gelesen und so formattiert werden, daß sie sich einlesen lassen.

Gruß, Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

erstellt am: 18. Jan. 2012 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RWTHiwi 10 Unities + Antwort hilfreich


NC.JPG

 
>>eine CNC-Datei

Was GENAU ist jetzt damit gemeint - ein an einer Maschine ausführbares Bearbeitungsprogramm?

>>und im Motion Simulation dann zu schauen

NX-CAM kann eine Wegesimulation mit dem ISV-Simulator machen, aber es wäre mir neu, ein NC-Programm "rückwärts zu kompilieren", so dass das Kinematik-Modul das versteht.
Das sind zwei verschiedene Welten.

>>gibt es da vielleicht eine andere Möglichkeit?

Zu NX-CAM gibt es den ISV-Simulator.
Für manche halbwegs neue Bearbeitungsmaschine kann man auch vom Hersteller oder von CAM-Systemhäusern ein Maschinenmodell kaufen, das eine wesentlich anschaulichere Darstellung liefert als der "nackte" Simulator.
Bis hin zur Virtuellen SPS mit Bedienkonsole und Einzelschritt-Debugging...
Im Anhang ein Bild aus einem Benutzerhandbuch.
Fragen dazu sind aber wohl besser in der NX-CAM-Sektion dieses Forums aufgehoben.

>>... wie sich ein bestimmtes (bewegliches) Werkzeug verhält?

Der ISV-Simulator zeigt den Bewegungsablauf.
Motion Simulation - wenn denn machbar - würde erlauben, Kräfte und Momente zu bestimmen.
Welches "Verhalten" willst Du denn überhaupt prüfen?

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz