Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Voreinstellung laden in Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Version NX1899: Axialfläche vergrößern (Radiate Face)
Autor Thema:   Voreinstellung laden in Zeichnung (2191 mal gelesen)
Queenmum
Mitglied
Design Engineer ;-)


Sehen Sie sich das Profil von Queenmum an!   Senden Sie eine Private Message an Queenmum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Queenmum

Beiträge: 262
Registriert: 04.08.2011

NX11(nativ)
WIN 10
Intel@3,1GHz;16GB RAM
Quattro K2000

erstellt am: 17. Jan. 2012 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo erstmal!

Ich erstelle neue Teile aus einem Nullpart. In dem sind alle Einstellungen so, wie ich sie haben will.
Jetzt habe ich hier ein etwas älteres Teil. Wenn ich dort direkt eine Zeichnung einfügen möchte, sind offensichtlich alle Einstellung irgendwie anders. D.h. es gibt ein Raster, Linienfarben, Fonts sind anders und so weiter.
Gibt es eine Möglichkeit sämtliche Einstellungen aus einer Datei zu laden, bzw. die Standardeinstellungen des Nullparts zu übernehmen?
Ich hoffe das war einigermaßen verständlich 

lg.
Manfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/CAE Manager


Sehen Sie sich das Profil von schulze an!   Senden Sie eine Private Message an schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schulze

Beiträge: 2312
Registriert: 26.03.2001

erstellt am: 17. Jan. 2012 17:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Queenmum 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Jetzt habe ich hier ein etwas älteres Teil. Wenn ich dort direkt eine Zeichnung einfügen möchte ...

Siemens predigt das Master-Model-Konzept.
Das 3D-Modell ist der Master.
Von diesem wird alles weitere abgeleitet.
Das bedeutet, die Zeichnung wird in einer eigenen Datei unabhängig vom "alten" Teil (3D) erzeugt.
Dann kannst Du mit Deinem gewohnten "Nullteil" arbeiten.

>> .. die Standardeinstellungen des Nullparts zu übernehmen?

Nein, das wird so einfach nicht gehen.
Aber es gibt Voreinstellungen in den Anwenderstandards.
Die kannst Du aktivieren. Menü Voreinstellungen.

------------------
R.Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MAhrens
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von MAhrens an!   Senden Sie eine Private Message an MAhrens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MAhrens

Beiträge: 528
Registriert: 17.11.2000

SAP,TC8.3,NX7.5,T4S

erstellt am: 17. Jan. 2012 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Queenmum 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,

wenn Du die Einstellungen aus Deinem NULL Teil in den Customer Defaults (Anwendervoreinstellungen) entsprechend synchron abgespeichert hast, kannst Du in vielen Dialogen den Befehl "Auf Standard zurücksetzen" verwenden. Alternativ bietet es sich an, dass Du explizit in den Anwenderstandards "Zeichnungsstandards" als Dateien erstellst. Diese kannst Du dann auch in jeder Zeichnung neu nachladen. Wir haben zum Beispiel zwei unterschiedliche Zeichnungsstandards für USA und Europa. Durch die Verwendung von expliziten Zeichnungsstandardsdateien kann man bei uns jede Zeichnung nach A oder B umstellen. So werden neue Objekte entweder in Standard A oder B aufgebracht. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Du bei eingeschaltetem VB Journal - Recording die einzelnen Voreinstellungsdialoge aufrufst un einzelne Werte veränderst. Anschließend kannst Du das Journal in einem Texteditor anpassen und auf jeder Zeichnung per Journalausführung laufen lassen.

Gruß

Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Queenmum
Mitglied
Design Engineer ;-)


Sehen Sie sich das Profil von Queenmum an!   Senden Sie eine Private Message an Queenmum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Queenmum

Beiträge: 262
Registriert: 04.08.2011

NX11(nativ)
WIN 10
Intel@3,1GHz;16GB RAM
Quattro K2000

erstellt am: 18. Jan. 2012 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Ich bin (leider) ein Umsteiger aus einem anderen CAD-Programm, deshalb manchmal die doofen Fragen. Dort lädt man einfach die Zeichnugseinstellungen aus einer Datei und fertig...
Master-Modell Konzept verwende ich nur wenn ich mehrere Zeichnungen eines Teiles ableiten möchte (Rohteil/Fertigteil). Würde sich aber hier auch anbieten, um mein Problem zu lösen.

Zitat:
Alternativ bietet es sich an, dass Du explizit in den Anwenderstandards "Zeichnungsstandards" als Dateien erstellst. Diese kannst Du dann auch in jeder Zeichnung neu nachladen

@Matthias: Das hört sich nicht schlecht an. Könntest du mir die Vorgangsweise ev. erklären?

lg, Manfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz