Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Text auf Solid

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Version NX1899: Axialfläche vergrößern (Radiate Face)
Autor Thema:   Text auf Solid (2674 mal gelesen)
RexDanni
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 2003
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2019.2 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 31. Mrz. 2004 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gabel.jpg

 
Hallo zusammen,

kann mir jemand weiterhelfen, ich möchte auf einen Solid 2 Buchstaben
anbringen. Das sollte so sein das ich das nachher mit Fräsen kann.
Leider finde ich nicht einmal den richtigen Knopf wie man überhaupt Text einfügen kann ?? Geschweige denn wie man sowas macht.

Oder muss ich das mit einem Sketch lösen und extrudieren ?

Ich hab mal ein Bild angefügt damit es klarer wird.

Danke schon mal für Eure Mühe !

Servus
Hans Jörg   

P.S. - Ups - hätt ich fast vergessen, arbeite mit NX1


------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

[Diese Nachricht wurde von RexDanni am 31. Mrz. 2004 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von RexDanni am 31. Mrz. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wede
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wede an!   Senden Sie eine Private Message an Wede  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wede

Beiträge: 334
Registriert: 03.02.2004

NX 6.0.5.3
NX 8.0.2.2
Win7 SP1

erstellt am: 31. Mrz. 2004 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi RexDanni!

Kenn nur die Möglichkeit, im Drawing einen Text zu erstellen, diesen dann als CGM zu exportieren und anschließend im Modelling zu Importieren.
Oder du schreibst dir den Text gleich im CorelDraw oder ähnlichem
und exportierst den in Kurven umgewandelten Text als DXF.

P.s.: Weiß zufällig jemand, wie man eine Note extrudieren kann, ohne
      daß man irgendwelche ex- u. importaktionen durchführen muß?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfgang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang

Beiträge: 47
Registriert: 07.07.2003

Win XP
UG-NX3
SE V19

erstellt am: 31. Mrz. 2004 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo RexDanni,

hast du eine möglichkeit mit einem anderen Progamm, z.B. Solid Edge oder Rhino (die können das), eine "Schriftgravur" zu erzeugen und als Parasolid auszugeben??

Gruß
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schmima
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von schmima an!   Senden Sie eine Private Message an schmima  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schmima

Beiträge: 375
Registriert: 01.07.2003

NX 6.0.2.8
TCE 10.0.2.2

erstellt am: 31. Mrz. 2004 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo RexDanni,

frag doch mal bei Walter (Moderator) bzw. HBB-Engineering nach, die haben ein Schrifttool entwickelt, ich habe mir´s vor einiger Zeit mal runtergeladen, als Demotool sind sämtliche Kleinbuchstaben, sowie H+B als Großbuchstaben verfügbar. Voraussetzung ist allerdings eine Grip-Runtime Lizenz.

Gruss Manfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ugsi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ugsi an!   Senden Sie eine Private Message an ugsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ugsi

Beiträge: 567
Registriert: 01.11.2003

NX10
NX12
NX1899

erstellt am: 31. Mrz. 2004 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans Jörg,

in UG gibt es nur die Möglichkeit den Text zu konstruieren auf Editorebene gibt es nichts.
Ich mache es wie Wede schon beschrieben hat, den Text in Corel erzeugen und als DXF speichern, danach import
Den Text auf die Fläche projezieren oder extruden, trimmen.... etwas umständlich aber funktioniert.
Wenn Du den Text zum Fräsen brauchst reicht ja schon die Projezierung der Mittelpunktsbahn auf deinen Körper.

Gruß

------------------
ugsi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 2003
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 01. Apr. 2004 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gabel1.jpg

 
Vielen Dank erstmal für die vielen helfenden Gedanken 

@Wede
ich hab´s im Drawing probiert und dann als CGM exportiert -
hat aber leider nicht funktioniert, wahrscheinlich hab ich schon bei der Auswahl zum Export was falsch gemacht - keine Ahnung 

@Wolfgang
ich arbeite eigendlich mit TurboCAD. Da ist es kein Problem eine Schrift in einer Zeichnung zu extruieren. Hab aber leider als einzige funktionierende Schnittstelle *STL gefunden. Ich kann das zwar dann importieren aber sonst nix weiter damit anfangen.
Jedenfalls hab ich jetzt mal was gefunden was TurboCAd besser kann als UG 

@schmima
Da werd ich gleich mal beim werten Moderator Kollegen anfragen

@ ugsi
lang nix mehr von Dir gehört,
ich habs jetzt mit DXF gemacht wie Wede es vorgeschlagen hat. Leider war ich dann zu blöde die Kurven mit transform da hinzubekommen wo sie hin sollen. Also hab ich einfach die Teile extruiert und dann als eigenes Teil ausgeleitet, wieder eingefügt und in der Baugruppe platziert.
Nachdem ich dann festgestellt habe das ich wiederum zu blöd bin mit wave das ganze zu vereinen, hab ich halt wieder die Kanten abgegriffen und das Teil wieder rausgeworfen. Leider sind durch den DXF export die Rundungen der Buchstaben eckig geworden, deshalb hab ich nochmal einen Spline drübergelegt und zum Schluss exdruiert.

Eigendlich sollte ich das ja gar nicht hier aufschreiben, den recht viel umständlicher und dümmer kann man eigendlich gar nicht vorgehen 

Aber ich werde es schon noch lernen.

Danke auf alle Fälle nochmal Euch allen.

Servus
Hans Jörg
 

------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wede
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wede an!   Senden Sie eine Private Message an Wede  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wede

Beiträge: 334
Registriert: 03.02.2004

NX 6.0.5.3
NX 8.0.2.2
Win7 SP1

erstellt am: 02. Apr. 2004 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi RexDanni!

Habe gerade was gefunden:
Wenn du die NX2 benutzt, und es dir reicht, einen UG-Text zu fräsen,
kannst du die neue Funktion benutzen (planar-text oder contour-text).
Funktioniert allerdings nur auf notes.
Und das war mein Problem: eine Note im Modelling
Lösung: im Drafting Modus Display Sheet umschalten

Hast du beim CGM-Eport den Text als Kurven ausgeben lassen?

Hoffe, es hilft dir weiter

Gruß
Wede

[Diese Nachricht wurde von Wede am 02. Apr. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 2003
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 02. Apr. 2004 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Wede,

hab natürlich nicht den Text als Kurven ausgegeben.
Welchen Knopf muss ich da drücken ??
Arbeite mit NX1

Servus
Hans Jörg

------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ugsi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ugsi an!   Senden Sie eine Private Message an ugsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ugsi

Beiträge: 567
Registriert: 01.11.2003

NX10
NX12
NX1899

erstellt am: 02. Apr. 2004 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans Jörg,
bin schon noch da, hast ja auch schon länger keine Frage mehr gehabt.

Noch ein Tip du musst nicht als DXF ex/importieren,

DXF Export Rundungen der Kanten werden eckig der DXF kennt keine Splines sondern nur Kurven.
Das einzige was beim DXF funzt du musst einen Spline erst über Kurve vereinfachen.

Schreib einen 2D-Iges anstatt DXF, hier kommen Kurven bzw.Splines


Übrigens, der Weg ist das Ziel und nicht wie man dahin kommt.

Gruß

------------------
ugsi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ugsi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ugsi an!   Senden Sie eine Private Message an ugsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ugsi

Beiträge: 567
Registriert: 01.11.2003

NX10
NX12
NX1899

erstellt am: 02. Apr. 2004 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es wichtig ist,

schmeiss mal alles rüber

------------------
ugsi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ugteufel
Mitglied
Dipl.-Ing. für Feinwerktechnik


Sehen Sie sich das Profil von ugteufel an!   Senden Sie eine Private Message an ugteufel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ugteufel

Beiträge: 181
Registriert: 10.10.2003

erstellt am: 02. Apr. 2004 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey Leute!

Hat den keiner eine usertools Lizens, dann kann man Texte in verschiedenen fonts als Kurven erstellen und daraus Körper nach herzenslust aufziehen. Sollen die Texte nur mit einem Stichel auf den Körper graviert werden, würde ich nicht extra eine Kontur draus machen. Da reichen in jedem Fräsprogramm ein paar drauf projezierte Kurven.

Gruss von

------------------
thomas schwarze
fa. as-engineering

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 2003
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2019.2 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 02. Apr. 2004 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gabel1.jpg

 
hallo

also auf 2D iges wäre ich nicht gekommen.

Der Text ist erhaben sonst hätt ich nur ein paar Kurven drauf gemalt.

Hab das Teil nochmal angefügt, wie es fertig aussieht.

Schönes Wochenende
Hans Jörg

------------------
www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MAhrens
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von MAhrens an!   Senden Sie eine Private Message an MAhrens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MAhrens

Beiträge: 528
Registriert: 17.11.2000

SAP,TC8.3,NX7.5,T4S

erstellt am: 11. Feb. 2013 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich


3D_Text.jpg

 
Hallo NX Spezis,

ich möchte gerne usner Verfahren zur Erzeugung von 3D Text optimieren. Bei vielen unsere Kunststoff- und Gummiteilen erstellen wir sofort 3D Text in dem SOLID. Die Texte müssen häufig auf Nicht - Regelflächen (Doppelt gekrümmte bzw. Freiformflächen) angebracht werden. Diese Text sind dann oft erhaben ausgeprägt. Im NX 7.5 machen wir das mit folgender Prozedur:
- Text auf gekrümmter Fläche
- Die Urpsrungsfläche mit den Kurven, die durch das Text - Feature entstanden sind, teilen.
- Nun muss jedes zusammenhängende Segment einzeln mittels "Verstärken" aufgedickt werden. So muss zum Beispiel beim kleinen "i" einmal der Punkt und einmal der Strich aufgedickt werden. Das ganze ist manchmal sehr zeitintensiv und bei Änderungen im Text muss man dass zum Teil komplett neu aufbauen.

Kann man das nicht evtl. einfacher gestalten bzw. mittels Knowledg Fusion oder NX Open unterstützen? Wir haben leider keine CAM Lizenz, in der es anscheinend hierfür extra Features gibt.


Gruß

Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2438
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 11. Feb. 2013 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias,

zu KF kann ich nur wenig sagen, mit NXOpen läßt sich da sicher was machen. Gerade beim Erstellen und Ändern mehrerer ähnlicher Features kann ein Program 'ne Menge Zeit sparen.

Die Überlegung, ob sich ein Program im jeweiligen Fall lohnt, ist i.w. davon abhängig, was es leisten soll und wie oft es in der Praxis eingesetzt wird.

Gruß, Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jo.sch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jo.sch an!   Senden Sie eine Private Message an jo.sch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jo.sch

Beiträge: 66
Registriert: 29.01.2013

NX8.5.1.3
SAP PLM mit Ectr

erstellt am: 11. Feb. 2013 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RexDanni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, Matthias

Habt ihr euch schon die Möglichkeiten des "selection intents" angeschaut. (Ich weiß nicht wie das in der deutschen Übersetzung heißt, Auswahlabsicht?)

Da kann man zum Beispiel viel mit machen, wenn man die Text Funktion "insert - curve - text" nutzt und dann nicht jede Linie einzeln anklickt sondern gleich "feature curves" auswählt und dann das Text Feature auswählt. Dann bleibt es auch bei Änderungen stabil und es wird zum Beispiel immer der komplette Text extrudiert etc.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz