Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk Maya
  Rhino in Maya importieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rhino in Maya importieren (1940 mal gelesen)
Metaman
Mitglied
Industrial Design


Sehen Sie sich das Profil von Metaman an!   Senden Sie eine Private Message an Metaman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metaman

Beiträge: 57
Registriert: 08.03.2007

erstellt am: 21. Jun. 2010 23:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

wie transferiert man Rhino-Daten auf eine saubere Art und Weise nach Maya, in diesem Falle 8.0?

Ich habe es bereits mit *.iges und *.obj versucht, jedesmal kommen allerdings nur unbrauchbare Geometrien an. Zerstörte, explodierte und zusammengebackene Objekte, meißtens unsichtbar für die Kamera und weit ab vom Zentrum.

Zum besseren Verständnis suche ich Antworten für folgene Fragen:

- Maya kann mit Polygonen sowie mit Nurbs umgehen, folglich sollte es mögliche sein auch Nurbs zu importieren, richtig?

- Aus welchem Grund werden importierten Objekte weit entfernt vom Zentrum abgelegt obwohl sie in Rhino im Nullpunkt gelegen haben?

- Welche Größeneinstellungen (Rhino: options->units) eignet sich für den Export nach Maya so daß die Objekte zumindest sauber dargestellt werden können?

- Importierte Polygon-Objekte werden von Maya stark zerpflückt dargestellt. Sobald das Objekt kleiner skaliert wird gehen die "Frakturen" allerdings zurück. Gibt es in Maya eine Einstellung für die render-mesh-quality?

- Gibt es eine andere Möglichkeit geschlossene Objekte in Maya zu importieren als jedes Objekt auf einen eignen (Rhino-)Layer zu legen um die Einzelflächen anschließend in Maya zu Gruppen zusammenpacken zu können?

Schöne Grüße,
jo.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz