Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  FLUENT
  Fluent Adjoint Solver

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fluent Adjoint Solver (208 mal gelesen)
CAD91
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von CAD91 an!   Senden Sie eine Private Message an CAD91  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD91

Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2021

erstellt am: 29. Jan. 2021 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.png


Bild2.png

 
Hallo Leute,

ich bin recht neu in Fluent und würde mich über Eure Hilfe sehr freuen.

Ich habe einen Würfel der im inneren ein Kanall hat durch den wasser strömt und somit den Würfel Kühlt.

Der Kanall im inneren soll dann mit Adjoint Solver optimiert werden um die Kühlung zu verbessern.

Welche Einstellungen würdet ihr mir empfehlen?

Ich habe es jetzt mit folgenden Einstellungen Simuliert. (Bild)

Das ist jetzt ein vereinfachtes Modell. Im richtigen Modell ist die wärmequelle breit verstreut und der Kühlkanall aufwändig konturnah konstruiert.

Die CFD Simulation läuft recht Stabil und konvergiert auch.
Wenn ich jetzt den Adjoint Observable auf Pressure drop rechne bekomme ich ein Ergebnis.
Es rechnet mir auch eine Veränderung des Wertes aus, jedoch sehe ich keine Veränderung am Netzt selbst.

Woran kann es liegen?
Beim gleichen Kühlkanall aber ohne den Würfel funktioniert es und ich sehe wie sich das Kanll verändert.

Später kommen noch die Observables die auch Heatflux und Temperatur mit einbeziehen. Aber erstmall sollte denke ich mal pressure drop funktionieren.

Ich wäre über jede Hilfe und Rat sehr dankbar 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz