Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CINEMA 4D
  2D Animation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   2D Animation (473 mal gelesen)
arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 21. Mrz. 2016 22:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

ist schon ´ne Weile her, dass ich C4D gebraucht habe. Ich will einige einfache 2D Animationen mit Musik als Hintergrund erstellen.

Ich habe die schon leicht antike Version 8,5.

Wenn ich eine geschlossene Spline zeichne, kann ich dann nur mittels Loft-Nurbs eine Fläche erstellen, oder geht das auch einfacher.

Wie kann ich Bilder einfügen, so dass ich drüber zeichnen kann.

Gruss Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 22. Mrz. 2016 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo. Deine Version ist wirklich etwas alt, aber funktioniert trotzdem. Flächen erstellen: Das funktioniert mit dem Loft-Nurbs als auch mit dem Extrude-Nurbs. Letzteres würde ich vorziehen.
Ich weiß nicht, ob es die Hintergrundbild-Funktion damals schon gab, deshalb eine weitere Methode: Füge deiner Szene eine 2D-Ebene und ein neues Material hinzu. Im neuen Material dein Bild hinzuladen - im Farbe- oder Leuchten-Kanal. Damit das Material/dein Bild auch im Editor zu sehen ist: Das neue Material nun der 2D-Ebene zuweisen und die Darstellungsoptionen wenn nötig so wählen, dass Texturen im Editor angezeigt werden. Nutze die Pixelangaben deines Bildes dafür, der 2-Ebene die richtige Größe zu geben. Also Höhe und Breite, damit deine Textur nicht verzerrt angezeigt wird. Die Ebene kannst du dann beliebig skalieren und positionieren... praktischer geht es kaum. Viel Erfolg!

René

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 23. Mrz. 2016 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnelle Antwort,

wie füge ich eine Musikdatei in die Zeitleiste ein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 23. Mrz. 2016 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab ich rausgefunden, aber wie kann ich die Länge der Animation an die Länge der Sounddatei anpassen.

Muss ich dass per Hand machen,also 25 Bilder mal Länge der Sounddatei, oder gibt´s da was Simpleres

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 23. Mrz. 2016 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Noch ´ne andere Frage.

Ich will die Animation in 16:9 rendern. Mache eine Fläche 1960/1080 auf der sich Alles abspielt. Gerendert wird die Animation mit der Szenekamera. Wie kann ich die Kamera auf 16/9 so einstellen, dass sie genau die Fläche ablichtet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 23. Mrz. 2016 23:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arom 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von arom:
...Muss ich dass per Hand machen,also 25 Bilder mal Länge der Sounddatei, oder gibt´s da was Simpleres

Da fällt mir nichts simpleres ein. 

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 23. Mrz. 2016 23:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arom 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von arom:
...in 16:9 rendern. Mache eine Fläche 1960/1080 auf der sich Alles abspielt. Gerendert wird die Animation mit der Szenekamera. Wie kann ich die Kamera auf 16/9 so einstellen, dass sie genau die Fläche ablichtet.

16:9, dann meinst du sicherlich 1920x1080. Alles auf einer Fläche? Meinst du dann auch ohne Perspektive? Du kannst auch aus den Parallelperspektiven rendern, z.B. mit der "Oben"-Kamera, wenn sich deine ganze Animation z. B. in der XZ-Ebene abspielt - Tastenkürzel: F2. In dieser Ansicht eine neue Kamera erzeugen und sie aktivieren. Diese Kamera dann wie jedes andere Objekt in deiner Szene positionieren. In den Rendervoreinstellungen ebenfalls 1920x1080 einstellen. Die Kamera übernimmt das korrekte Seitenverhältnis dann. Irgendwo unter Ansicht sollte es noch einen Punkt "Diese Ansicht zum Rendern nutzen" oder ähnlich geben. Diesen dann auch aktivieren.
Sollte das noch nicht klappen oder ich dich missverstanden haben, dann melde dich noch mal, vielleicht mit Screenshot. Dann schaue ich morgen im Büro mal nach. Habe aber R16.

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 24. Mrz. 2016 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fragen.pdf

 
Perspektive brauch ich ja nicht, geht alles in 2D und sind Animationen zu Kinderliedern, alles möglichst simpel.

Was mein momentan grösstes Rätsel darstellt ist die Ausgabe als Video. Hab dazu eine PDF verfasst.

Gruss Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 24. Mrz. 2016 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arom 10 Unities + Antwort hilfreich


screenshot_cad1.jpg

 
Animationen rendert man eigentlich auch in Einzelbildern. Nur so kannst du sicherstellen, dass du die beste Qualität hast und Fehler oder Abstürze nicht das ganze Ergebnis vernichten. So kannst du auch in mehreren Etappen rendern. Die Einzelbilder (tif z.B.) verbrauchen viel Speicherplatz, können aber mit verschiedenen Programmen in Videos umgewandelt werden. Diese Programme bieten dann auch mehr Möglichkeiten, wie z.B. andere Dateiformate (z.B. das verbreitete H.264 im mp4-Format, wmv, avi) oder weitere (kleinere) Auflösungen wie 1280x720 - ist ja ebenfalls 16:9 und HD.

Den Spline erzeuge besser in C4D (#1 im Screenshot). Da gibst du Breite und Höhe einfach ein. Import ist doch viel zu umständlich.

Du hast 16:9 eingestellt. Ist korrekt. (#5)

Wie bereits geschrieben: Du musst eine Kamera in der Szene erzeugen (#2). In R16 geht es so: Projektion der Kamera auf "oben" stellen (#3) und anschließend die Kamera aktivieren (#4 - auf den schwarzen Punkt klicken. Dieser wird dann weiß, wenn die Kamera aktiv ist).

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 24. Mrz. 2016 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für arom 10 Unities + Antwort hilfreich


cad_2.png

 
In diesem Screenshot ist die Kamera genau auf den Koordinatenursprung ausgerichtet. X und Z sind im Koordinatenmanager auf Null gesetzt (roter Kreis). Der Spline (Rechteck) befindet sich idealerweise ebenfalls auf (0,0,0). Somit muss man nur noch die Höhe der Kamera so einstellen, dass der Spline das komplette Bild ausfüllt (z.B. durch Ansicht Zoomen). Hat die Editor-Ansicht ein anderes Seitenverhältnis als 16:9, dann wird in aktuellen Versionen dieser Bereich ausgegraut, ist durch den passgenauen Spline aber bei mir kaum zu erkennen. Nun wird exakt dieser Bereich gerendert.

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz