Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CINEMA 4D
  Renderzeit aufeinmal so hoch?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Renderzeit aufeinmal so hoch? (4124 mal gelesen)
Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2016,

erstellt am: 06. Nov. 2010 22:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also ich habe einen Raum mit Theke etc. ist eine Bar...Stühle Tische alles drin...

Hab an der Theken Wand Flaschen und Gläser, sobald ich diese mit rendern will erhöht sich die Renderzeit so dermasen an was liegt das kann man das reduzieren ohne das ich die Gläser etc. sehe wie ein Quader im übertriebenen Sinn?

Renderzeit ohne Glas 30 min. mit Glas waren es gestern über 13 Stunden...

Farb Mapping und GI sind Aktiv....

Bitte um ein paar Tipps und Tricks...

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 06. Nov. 2010 22:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi. Wenn das so ist, dann muss man wohl am Glasmaterial einige Änderungen vornehmen. Ich würde jedenfalls nie ein Bild 13 Stunden lang rendern lassen. Hast du denn mal probiert einige Glas-Einstellungen wegzulassen oder das Material getauscht? Einen Tipp hab ich jetzt nicht, da ich mit Glas eigentlich selten Probleme habe. Lade doch mal was hoch, wenn möglich. Würde dann mal einen Blick auf deine GI-Einstellungen, Beleuchtung und dein Glas-Material werfen.

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

erstellt am: 06. Nov. 2010 23:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Problemlbild-Kopie-Kopie-Kopie.jpg


Problemlbild-Kopie-Kopie.jpg


Problemlbild-Kopie.jpg

 
Hier mal paar Bilder die datei ist leider 38 MB groß lässt sich hier nicht hochladen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2016,

erstellt am: 06. Nov. 2010 23:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bar.rar

 
Hier ging doch gepackt....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 06. Nov. 2010 23:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Die ganze Datei hätte ich zwar nicht gebraucht, aber ist doch nützlich. Die Gläser sind so unwichtig, dass ich da als erstes reduzieren würde. Aufs Displacement verzichten und wenn möglich mit Renderinstanzen arbeiten. Das belastet den RAM nicht so stark. Jedes Glas hat ein eigenes Material? Konnte noch nicht sehen, warum sich das nicht reduzieren lässt. Den Schwellwert (Rendervoreinstellungen/Optionen) würde ich etwas anheben. Bei viel Spiegelungen und Transparenzen kann man damit Renderzeit optimieren. Ich muss gleich noch einmal draufschauen. Mein Cinema hat sich das erste Mal so richtig aufgehängt. 

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 07. Nov. 2010 00:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Würde bei dem Text oben bleiben. Du hast fast 200 Materialien für 64 Trinkgläser!    Wenn du auf das Displacement verzichtest und 63 Instanzen nutzt, dann lässt sich das auf 2 Materialien reduzieren. Dann kannst du auf einen Schlag alle überflüssigen Materialien löschen lassen, was Änderungen am Material wesentlich leichter macht. Das Glas-Material selber scheint i.O.  Diese Art von Reduzierung lässt sich natürlich auch auf die Flaschen etc. anwenden.

Wenn das nicht reicht: Schwellwert leicht rauf, Strahl- und Schattentiefe leicht reduzieren. Danach bleiben nur die GI-Einstellungen. Reicht das aus?   

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

erstellt am: 07. Nov. 2010 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und wie mache ich das das die Gläser das gleiche Material haben?

Und wa mach ich mit denn orangenen dreicken (Tags) alles weg?

Nur noch Material auf die Gläser legen denn rest weg oder wie?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2016,

erstellt am: 07. Nov. 2010 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gibts da ein trick das zu machen oder muss ich mich da durch klicken bei jedem glas ....Wenn ich Gläser einfüge wieso macht der das identische Material neu und legt es nicht gleich mit dem anderen Material zusammen also auf 1 Material.


Was gibt es für ein unterschied zwischen Strahlentiefe in der GI und in er Optionen.

Optionen hab ich jetzt mal auf 10 gestellt on 15 und in GI steht das auf 3.

Schwellwert hab ich auf 5 gesetzt....

Und kannst du mal schauen in BAR NEU ist Spiegel Material ob das so ok ist...denn der Spiegel scheint wie eine lichtquelle...

Hast du mal geschaut wie lange das bei dir dauert?
Ich glaube durch meine änderungen nichts bewirkt zu haben...

Renderzeit momentan 27 min das ist akzeptabel...

Jetzt kann man ja mal schauen wo man noch dreht...

Danke

[Diese Nachricht wurde von Bunnyguard am 07. Nov. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 07. Nov. 2010 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich


GlasMaterial.jpg

 
Dass sich die Materialien beim Kopieren bisher verdoppeln liegt vielleicht daran, dass die Materialeinstellungen zu alt sind. Ist das Glas ein uralter Download? Eine aktuelle Cinema-Version kann das alte Material wohl nicht mehr korrekt verwalten, vermute ich. Abgesehen davon sind die Glaseinstellungen etwas merwürdig. Erstelle ein neues eigenes Material und das Problem verschwindet. Dann sollte auch 1 Material für das ganze Trinkglas reichen. Die bisherigen Material- sowie Polygon-Selektions-Tags des Glases kannst du dann natürlich löschen. Die Normalen des "Couvercle 1" zeigen in die falsche Richtung. Besser einmal umdrehen.

Ein neues Glasmaterial wird besser aussehen und schneller rendern. Dafür reicht schon das Ausgangsmaterial von C4D. Aktiviere dann lediglich Transparenz und Spiegelung. Brechungsindex einstellen. Glanzlicht etwas rauf... das reicht bestimmt schon.

Das Ersetzen deiner restlichen 63 Trinkgläser durch Instanzen geht mindestens genauso schnell, wie dein neues Material allen Objekten neu zuzuweisen. Die Funktion "unbenutzte Materialien löschen" im Materialmanager verschafft dir danach wieder eine bessere Übersicht.

Nutze in Zukunft für identische Objekte besser das Instanz-Objekt. Diese haben die gleichen Eigenschaften, wie dein Originalobjekt, also auch die gleichen Materialien. Identische Materialen werden so nicht verdoppelt, egal wie alt das Material ist. Die Szene lässt sich so auch schneller ändern.

Was die einzelnen Einstellungen unter Optionen oder GI bewirken ist in der Hilfe bestens beschrieben. Deine Detailsteigerung in den GI-Einstellung erhöt die Renderzeit ebenfalls ganz gut. Lese besser in der Hilfe mal nach, wie du das optimieren kannst. Vielleicht ist diese Option sogar überflüssig.

René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

erstellt am: 07. Nov. 2010 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja klonen das ist mir erst am Ende aufgefallen das ich das auch so machen hätt können.

Hab jetzt mal neu gerendert, der Spiegel scheint so hellblau/weiss...

Das ist blöde an was liegt das ?

Ja kann sein das die Materialien/Objekte wie Gläser älter sind...

Wo bekomm ich denn solche sachen her wie Gläser etc. ?

[Diese Nachricht wurde von Bunnyguard am 07. Nov. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 07. Nov. 2010 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich


Screen.png

 
Achso, dein "Bar Neu" hatte ich vergessen. Schau dir doch einfach mal den Farbverlauf im "SP_SPIEGEL"-Material an. Dann weißt du, warum alles so blau ist. Hast du die Bar nicht selber erstellt? Dein Spiegel-Material war wohl ursprünglich mal ein c4d-Cheen-Shader. Erstell einfach ein neues Material und tausche es aus (meine Empfehlung) oder reduziere die Sättigung des Blaus im Farbverlauf.
Klar kann  man nicht immer alles selber modellieren. Alte C4D-Dateien kann man ruhig benutzen. Man braucht dann nur noch zu wissen, wie man sie bearbeitet bzw. optimiert. Egal ob Geometrie, Material oder Szenen-Einstellungen.

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

erstellt am: 07. Nov. 2010 19:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bar.jpg


Bar2.jpg

 
Schau mal auf den Bildern...wie verbesser ich jetzt die Schärfe das die Flaschen Gläser alles eingentlich Schärfer ist und man alle genauer erkennt...nicht so verwischt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 07. Nov. 2010 23:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich halte die Schärfe auf diese Entfernung für ganz natürlich, aber ich hab auch keine Adleraugen.     Wenn du die Flaschen unbedingt deutlicher zeigen möchtest, dann wirst du vom Theken-Bereich ein Extra-Rendering machen müssen. Deine Espresso-Maschine schwebt.

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Skampus
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Skampus an!   Senden Sie eine Private Message an Skampus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Skampus

Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2010

erstellt am: 25. Nov. 2010 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe den Beitrag gerade gelesen, was gerne vergessen wird... aber nützlich ist, das Rendertag. GI und viel Glas jagen die Rechenzeit nach oben. Einfach mal auf die Glasobjekte eine Rendertag setzen und für diese Objekte GI ausschließen. Wirkt oft Wunder.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz