Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CINEMA 4D
  Kordinatenveraenderung einer Punkt-Selektion ueber Benutzerdaten mittels XPresso.Wie?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kordinatenveraenderung einer Punkt-Selektion ueber Benutzerdaten mittels XPresso.Wie? (2591 mal gelesen)
Johannes Haerle
Mitglied
Bauzeichner(Architektur)


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Haerle an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Haerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Haerle

Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2007

eingesetzte Software
Allplan BIM 2008.0a1
Cinema4D R10

erstellt am: 07. Sep. 2010 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe eine Rolltreppe, deren Querschnitt mittels Sweep-Nurbs anhand eines Spline-Weges erzeugt ist.

Moechte ich die Rolltreppe nun in der Geschosshoehe fuer versch. Projekte veraendern, nehme ich also die oberen Punkte meines Spline-Weges, und Addiere/Subtrahiere den abweichenden Wert im Koordinaten-Manager in dem Y-Koordinaten-Feld.

Nun mein Problem:
Ich moechte diese Modifikation mittels Benutzer-Daten durchfuehren koennen, da bei einer Hoehenveraenderung der Rolltreppe noch mehr Bauteile als der Querschnitt veraendert werden. Wie bekomme ich im XPresso aber die Koordinaten/Winkel einer Punkte-Selektion (Tag) erfasst und mit welcher Schaltung koennte ich diese dann auch entsprechend veraenderbar machen?

Wer kann mir hier weiterhelfen?

Danke im voraus,

Liebe Gruesse,
Johannes

------------------
CAD-Planung für Architekten, Fachplaner, Immobilienmakler, Berater sowie private Bauherren
_________________________________________________
www.JH-CAD-Architekt.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 09. Sep. 2010 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johannes Haerle 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi. Wenn es nicht zu viele Punkte sind und die Anzahl und Auswahl immer gleich bleibt, dann wäre dies ganz sicher umsetzbar. Man kann in Xpresso jeden einzelnen Punkt (und seine Koordinate) berechnen und verändern.
Für eine ganze (eingefrorene) Selektion hab ich jetzt keine Idee. Aber man kann wohl eine Punkte-Selektion mit Hilfe einer Expression (weiß jetzt grad nicht welche) an ein Objekt binden und dieses dann kontrollieren. Möglicherweise braucht man dafür ein bestimmtes Modul. Mocca oder ähnliches. Wenn du mir sagst, welche Möglichkeit dir lieber wäre, dann schaue ich noch mal genauer nach.

René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Haerle
Mitglied
Bauzeichner(Architektur)


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Haerle an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Haerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Haerle

Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2007

eingesetzte Software
Allplan BIM 2008.0a1
Cinema4D R10

erstellt am: 09. Sep. 2010 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Im Prinzip waere es fuer die Hoehe lediglich 7 Punkte einer Spline, allerdings hab ich noch eine Punkte-Selektion fuer Strahler in den Treppenholmen, also waere zweitere Loesung, die Punkte an ein Objekt zu binden, sinnvoller. Mocca haette ich da.

Danke fuer deine Hilfe!

LG
Johannes

------------------
CAD-Planung für Architekten, Fachplaner, Immobilienmakler, Berater sowie private Bauherren
_________________________________________________
www.JH-CAD-Architekt.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 09. Sep. 2010 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johannes Haerle 10 Unities + Antwort hilfreich

XPresso reicht doch: Die wichtigsten Elemente deiner Schaltung sind 2 Punkte-Nodes und ein Selektion-Node. Herangehensweise ist die: Originalobjekt, welches du verformen möchtest, kopieren, Duplikat unsichtbar machen und mit deinen Benutzerdaten komplett kontrollieren. Die veränderten Punkte-Positionen des Dupliakts überträgst du aber anschließend mittels Xpresso vom Duplikat auf dein Originalobjekt, welches somit verformt wird.

Du kannst deine Punktselektion einfach in die Schaltung reinziehen. Übergib diese ans SelektionsNode. Dessen Iteration ist der Punkt-Index deiner beiden Punkt-Nodes. Am Punkt-Node deines Splines der verformt werden soll, musst du den Eingang "Punkt-Position" erst hinzufügen.

Grüße
René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Haerle
Mitglied
Bauzeichner(Architektur)


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Haerle an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Haerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Haerle

Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2007

eingesetzte Software
Allplan BIM 2008.0a1
Cinema4D R10

erstellt am: 10. Sep. 2010 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Rolltreppe.zip

 
Hallo Rene,

ich hab nun mal deine Anleitung versucht, haeng aber bischen auf dem Schlauch, was ich mit was verbinden muss.

Ich hab die Datei mal angehaengt, irgendwie muessen ja auch noch meine Benutzterdaten des Objektes miteinfliessen.

Kannst du fuer den Stufenweg-Spline die korrekten Nodes miteinander verknuepfen, dass ich eine kleine Hilfe als Vorlage habe?

Danke schonmal,
Johannes

------------------
CAD-Planung für Architekten, Fachplaner, Immobilienmakler, Berater sowie private Bauherren
_________________________________________________
www.JH-CAD-Architekt.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 10. Sep. 2010 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johannes Haerle 10 Unities + Antwort hilfreich


Xpresso.gif

 
Ich formuliere lieber meine Anleitung besser und zeige ein Bild als alles allein zu machen. Will hier ja nur Hilfestellung geben. Hab deine Datei mal auf das nötigste reduziert. So kann sich jeder reindenken und es für eigene Projekte anwenden. Auch wenn hier sonst niemand geantwortet hat, so werden doch einige mitlesen.

Warum musst du noch Benutzerdaten erzeugen, wenn du ein Hilfsobjekt hast? Wenn deine Punkte 200m nach oben springen sollen, dann verschiebst du einfach dein Hilfobjekt um 200m nach oben. Geht doch über die Koordinaten genau so einfach. Ansonsten: Wähle ein Objekt oder Tag im Objektmanager aus. Im AttributeManager kannst du unter Benutzer-> Benutzerdaten verwalten eigene Variablen anlegen. Ich zeige es so im Beispiel. Die Y-Position des Originalsplines (grün) wird mit der angelegten Variable "Höhenunterschied" addiert. Dies ist die neue Y-Position des Dummys (blau). Beim Bewegen des Dummys musst du dich jedenfalls für eine Variante entscheiden. Entweder Xpresso oder per Hand.

Die komplette XPresso-Schaltung findest du als Screenshot im Anhang. Sie ist wirklich schnell gebaut. Das Punkt-Auswahl-Tag kannst du ganz einfach in die Schaltung ziehen. Das Selektions-Node findest du unter Xpresso->Iterator... Damit werden die Punkt-Positionen deiner Auswahl stets vom Dummy in den OriginalSpline geschrieben.

René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Haerle
Mitglied
Bauzeichner(Architektur)


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Haerle an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Haerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Haerle

Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2007

eingesetzte Software
Allplan BIM 2008.0a1
Cinema4D R10

erstellt am: 11. Sep. 2010 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rene,

Danke, die Sache laeuft nun einigermassen, jedoch den Hoehenunterschied durch Benutzerdaten bekomme ich nicht zum laufen.  

Bei mir geht dann immer die komplette Dummy-Spline mit, statt nur die Punkte-Selektion. Muss ich beim Mathe-Tag da etwas umstellen?

LG
Johannes

------------------
CAD-Planung für Architekten, Fachplaner, Immobilienmakler, Berater sowie private Bauherren
_________________________________________________
www.JH-CAD-Architekt.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 11. Sep. 2010 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johannes Haerle 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich dachte ich hätte die Funktionsweise deutlich genug beschrieben. Zitat:"...Duplikat unsichtbar machen und mit deinen Benutzerdaten komplett kontrollieren. Die veränderten Punkte-Positionen des Duplikats überträgst du aber anschließend mittels Xpresso vom Duplikat auf dein Originalobjekt, welches somit verformt wird...."  Damit war die Punkt-Auswahl gemeint. Hab ich später noch mal geschrieben.

Klar verschiebt sich der ganze Dummy. Das sieht man doch auch in meinem Screenshot. Es ist ja nur ein Hilfsobjekt! Worin besteht denn das Problem, wenn du ihn unsichtbar machst?

Wie man die Benutzerdaten in die Schaltung bekommt, hatte ich zwar vergessen zu schreiben, scheint aber geklappt zu haben. Richtig?

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Haerle
Mitglied
Bauzeichner(Architektur)


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Haerle an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Haerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Haerle

Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2007

eingesetzte Software
Allplan BIM 2008.0a1
Cinema4D R10

erstellt am: 11. Sep. 2010 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rene,

sorry, bei mir klappt es jetzt auch.

Ich hatte nur die Punkt Nodes auf einer lokalen Matrix gestellt,   statt auf einer globalen, deshalb hat es nicht geklappt.

Vielen Dank fuer deine Hilfe!

LG
Johannes

------------------
CAD-Planung für Architekten, Fachplaner, Immobilienmakler, Berater sowie private Bauherren
_________________________________________________
www.JH-CAD-Architekt.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz