Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CINEMA 4D
  Cinema Kamera an echtes Foto anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Cinema Kamera an echtes Foto anpassen (4884 mal gelesen)
Tike
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tike an!   Senden Sie eine Private Message an Tike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tike

Beiträge: 135
Registriert: 17.08.2005

ADT 2007

erstellt am: 24. Feb. 2010 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Ich möchte mit Cinema4d Photo-realistische Renderings von Gebäuden machen. Als Hintergrund kommt ein Bild dass ich mit einer 450d gemacht habe.

Mein Problem ist, wie kann ich aus den Exif Daten der 450d die Daten für die Kamera Einstellungen für Cinema ausrechnen?

Einstellen kann ich:

Brennweite: (ist klar)
Bildgrösse: ?
Gesichtsfeld: ? (in Grad)

Beide Werten sind denke ich von Kamera zu Kamera unterschiedlich.

vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 24. Feb. 2010 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tike 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi. Selbst wenn du die Daten hättest, die du suchst, könntest du noch lange nicht losrendern... Du musst ja anschließend noch wissen, welche Position und Winkel deine Kamera in c4d haben muss. Wie kompliziert das ganze wird, ist von deinen Vorlagen abhängig. Um 3D-Geometrie und Fotos einander anzupassen, ist ein Plugin wie "Photomatch" (kostet Geld) sehr hilfreich. Ohne dieses Plugin gehts möglicherweise auch, dauert aber mit Sicherheit länger. Das Anpassen ist trotzdem ein zeitaufwändiger und fummeliger Prozess. Hundertprozentige Genauigkeit gibts dabei nicht, es ist viel Fingerspitzengefühl und ein gutes Augenmaß notwendig.
Mir hat das Plugin bei meiner damaligen Arbeit sehr geholfen. Ich habe das dann später auch mal mit einem Video gemacht. Link: http://www.youtube.com/watch?v=Wcc0xsCBI0c

Wünsche viel Erfolg.
René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

niku
Ehrenmitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von niku an!   Senden Sie eine Private Message an niku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für niku

Beiträge: 1551
Registriert: 19.08.2007

erstellt am: 23. Mrz. 2010 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tike 10 Unities + Antwort hilfreich


Architecturalcompositing.pdf

 
Hi,

sofern Du mit dem ADT arbeitest und per dwg/dxf an C4D übergibst könntest Du Dir eine Testversion von 3ds Max herunterladen >
http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/pc/index?siteID=123112&id=13571450

und gemäß beigefügter Anleitung Dein Bild als Hintergrund in den viewport laden, dort fünf Kamerapunkte vergeben und 3ds generiert Dir daraus die korrekte Kamera. Diese Szene kannst Du dann z.B. als .obj. oder . 3ds nach C4D übergeben.
Auch als nicht Max-user umzusetzen, da die Anleitung klar ist.

------------------
Gruß niku & carlos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

22030
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 22030 an!   Senden Sie eine Private Message an 22030  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 22030

Beiträge: 288
Registriert: 31.01.2005

AutoCAD 2009 & ADT2007, VIZ 2005, M-Color9, Sketch-UP PRO7.0,
Cinema 11.5

erstellt am: 31. Mrz. 2010 19:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tike 10 Unities + Antwort hilfreich

Verstehe das Problem nicht. Es spielt doch gar keine Rolle ob du ein Bild nimmst das mit einer 450d gemacht wurde oder mit einer 100E teuren Kamera.
Du nimmst das Bild als Hintergrund und ziehst das Gebaeude darauf. Wir machen das immer so und es fuzt einwandfrei.
Als Hilfe: http://www.youtube.com/watch?v=DwPDFMddu1s http://www.youtube.com/watch?v=UYDj3Fq_Mo8

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R13, Adobe Master Collection

erstellt am: 31. Mrz. 2010 22:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tike 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi 22030. In einem muss ich dir Recht geben. Es spielt keine Rolle, mit welcher Kamera das Bild aufgenommen wurde. Die Links, die du nennst, zeigen aber nur das Compositing. Die Frage nach der richtigen Perspektive oder Kamera-Einstellungen bleibt aber. Darauf gehen die Tutorials nicht ein, da sich die Frage bei diesen Szenen gar nicht stellt.

Tike, wie kommst du denn voran?

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz