Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Layout im gleichen Projekt als Plan speichern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layout im gleichen Projekt als Plan speichern (1325 mal gelesen)
YpsKa
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von YpsKa an!   Senden Sie eine Private Message an YpsKa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für YpsKa

Beiträge: 109
Registriert: 09.07.2013

AutoCAD Architecture 2014

erstellt am: 26. Feb. 2014 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage.

Ich habe zu einer Konstruktionszeichnung ein Layout erstellt, aus dem ich auch geplottet habe.

Dieses Layout möchte ich quasi "verschoben" haben. Es soll im Projektnavigator Registerkarte Pläne als Plan aufgeführt werden. Das ist wichtig, da fortlaufend nummeriert wird nach dieser Plansatzansichtliste.

Ich könnte natürlich, das ganze Layout erneut im Pläneregister einrichten, dort also noch einmal erstellen -  aber es muss doch möglich sein, es dort hinzubringen, oder? Die Importfunktion greift wohl nur aus einem anderen Projekt, daher glaube ich, dass es eigentlich noch einfacher sein müsste ;-)

Hat jemand nen Tipp. Danke!

Grüße aus dem Rheinland
Yana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 26. Feb. 2014 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für YpsKa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Yana,

um mal die PN Funktion zu verdeutlichen: Es geht halt hauptsächlich um die XRef-Verwaltung!
Wenn du im Rund um Autocad Forum schaust, wird dir vielleicht aufgefallen sein, dass es öfter mal Beiträge gibt, wo Leute Probleme mit der Xref-Verwaltung haben. Und das nur, weil sie die dwg's wo sie rein zeichnen auch als Pläne verwenden.
Es bleibt halt selten bei einer Zeichnung im Plan. Ich z.B. hab immer etliche XRefs die einen Plan bilden.

So ist oft auch der Zwischenschritt eine Ansicht zu erstellen und den ganzen XRef-Misch dann so in den Plan zu ziehen, auch nicht ohne.

Es ist also aus gutem Grund so beabsichtigt, das Dateien aus Konstruktionen und Ansichten nicht als Pläne mit Layout fungieren.
Wenn du eigenständiges hast, wie Schemen oder Details die völlig unabhängig von allen anderen Zeichnungen sind, und auch nie mit was anderem referenziert werden, die kannst du direkt unter Pläne machen.

Der untere Teil mit den Plänen, das ist der in jedem Autocad enthaltene Manager für Planunterlagen. Der obere Teil mit den Konstruktionen und den Ansichten, das ist der "nette" Zusatz (aus ACA) der alle Xrefs enthält, die sich in den Plänen referenzieren sollen.

Um nun zu deinem eigentlichen Problem zu kommen:
Zieh dir über doch über das DesignCenter das Layout und die Konstruktionen (simpler XRef-Block braucht keinen hochtrabenden Namen zu haben, also nix mit Plan-Nummer)  über den PN in eine neue Datei (die eine Plan-Nummer hat) unter Pläne rein.

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

YpsKa
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von YpsKa an!   Senden Sie eine Private Message an YpsKa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für YpsKa

Beiträge: 109
Registriert: 09.07.2013

AutoCAD Architecture 2014

erstellt am: 26. Feb. 2014 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Caladia,

danke für Deine Antwort. So ganz durchschaue ich das noch nicht. Das werde ich mir nächste Woche dann wohl noch mal genauer anschauen.

Auch ein erster Versuch des Übertragens hat leider nicht geklappt. Wie gesagt, da muss ich mich dann noch mal mit auseinandersetzen. Werde mich melden ;-) Vielleicht krieg ich bei ner Rückfrage ja noch mal ne Antwort.

Schöne Karnevalszeit
Yana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 26. Feb. 2014 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für YpsKa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Yana,

vielleicht findest du auf dieser Seite (und pdf) auch noch ein paar hilfreiche Tipps über die Struktur des Navigators:
http://www.autodesk.de/adsk/servlet/pc/item?siteID=403786&id=10883704


Ich wünsche dir auch schöne Karnevalstage   

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SaschaG
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SaschaG an!   Senden Sie eine Private Message an SaschaG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SaschaG

Beiträge: 116
Registriert: 03.06.2004

AutoCAD Architecture 2017/2019 + D-A-CH-Erweiterung 2017/2019 auf Win10x64

erstellt am: 06. Mrz. 2014 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für YpsKa 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Trick wäre, unter "Pläne" eine entsprechende Datei anzulegen und dann das besagte Layout entsprechend umzubenennen und den neu erstellten "Plan" mit der Konstruktionszeichnung und diesem Layout zu überschreiben ("Speichern unter..."). Problem dabei, die eigentliche Konstruktion wäre erstmal doppelt vorhanden. Lösung hier dann: ursprüngliche Konstruktion als xref in den Modellbereich des neuen "Plans" platzieren. 


------------------
Mit freundlichen Grüßen
Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

YpsKa
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von YpsKa an!   Senden Sie eine Private Message an YpsKa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für YpsKa

Beiträge: 109
Registriert: 09.07.2013

AutoCAD Architecture 2014

erstellt am: 07. Mrz. 2014 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,da bin ich wieder ;-)

<3 - lichen Dank für den Link, der hat mir wirklich noch mal einiges gebracht, den hab ích mir intensivst zu Gemüte geführt. Fürcht nur, dass ich immer noch nicht wirklich schlau daraus geworden bin.

Ich bin im Umgang mit vielen Werkzeugen wirklich noch nicht fit. Wahrscheinlich mache ich es häufig auch viel zu umständlich und nutze die Möglichkeiten die ACA bietet gar nicht aus.

Aber nun habe ich wirklich noch mal eine konkrete Nachhak-Frage. Du hast geschrieben:

Es ist also aus gutem Grund so beabsichtigt, das Dateien aus Konstruktionen und Ansichten nicht als Pläne mit Layout fungieren.

Entweder versteh ich es verkehrt oder Du hast mich falsch verstanden. Ich wollte nicht die ganze Datei als Plan haben, sondern ein Layout einer Zeichnung. Es gibt ja auch eine dementsprechende Funktion, die allerdings nur greift, wenn es sich um ein anderes Projekt handelt. Und DAS verstehe ich halt nicht.

Welche Dateien meinst  Du denn, wenn dort Konstruktionen und Ansichten drin sind? Das sind doch dann Pläne, oder?

Pläne bestehen doch auch "einfach" aus Layouts. Und es sollte doch egal sein, wo ich das Layout aus der Konstruktionszeichnung erstelle, ob direkt in der Konstruktionszeichnung oder bei den Plänen. Das Layout eines „fremden“ Projektes kann ich importieren, wo liegt der Unterschied.

Das Problem, das ich habe, wenn ich rumtrickse, ist halt, dass ich dann ja eine falsche Referenzierung erhalte. Es ist zwar der richtige Zeichnungsinhalt, aber nicht die Konstruktion des Projektes, bzw. sie liegt nicht an der gleichen Stelle. Oder ich habs nicht begriffen.

Mir ging es halt darum, den Sinn dahinter zu verstehen; daher scheue ich mich auch ein wenig mit Umbenennungen und Hin- und Herschieben zu arbeiten – am Ende würge ich ACA nur ab und finde den Fehler selbst nicht mehr bzw. bin selber dran Schuld.

Hmm, werde wohl die Layout neu als Pläne erstellen.


Sonnige Grüße aus dem Rheinland
Yana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

YpsKa
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von YpsKa an!   Senden Sie eine Private Message an YpsKa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für YpsKa

Beiträge: 109
Registriert: 09.07.2013

AutoCAD Architecture 2014

erstellt am: 07. Mrz. 2014 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, auch an Dich Sascha,

aber ich bin wahrscheinlich zu dämlich es zu begreifen, ich bekomme es nicht hin, dass der Plan sich dann im Projekt in der Konstruktion wieder referenziert. Wenn ich alles neu machen muss, kann ich es eh "ordentlich" neu machen. Da werde ich mich jetzt wohl draufstürzen ;-)

Danke. Mit sonnigen Grüßen
Yana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 10. Mrz. 2014 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für YpsKa 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt bin ich auch wieder da 

Erst einmal musst du dir klarmachen, dass eine dwg verschieden genutzt werden kann. Wie (nur Modell, nur Layout - oder beides wird in der selben Datei genutzt) entscheidet der User.

Der Navigator ist ein Hilfsmittel - der aus verschiedenen Teilen besteht. Nicht jeder wird vielleicht alle Ebenen nutzen die der Navigator bietet. Darum sollte man sich erst mal klar machen, was man überhaupt machen will.
Arbeitet man überhaupt mit XRefs oder ist das komplett verpönt?


Du musst dir den oberen Teil (Konstruktionen / Ansichten) erst mal komplett weg denken. Der ist nur eine zusätzliche Hilfsfunktion, die dir ACA gewährt.

Sieh erst mal nur den untere Teil "Pläne" an, der enthält ja überhaupt nur die Layoutverwaltung. Dieser Teil ist in jedem Autocad (sogar seit 2010 auch in LT) vorhanden. Und das mit seiner gesamten Plankopf-Programmierbarkeit!

Unter Plänen versteht man hier, die Dateien wo der Plankopf und der Rahmen ist ins Layout gebracht werden.
Es spielt keine Rolle, ob du nun auch in diese Dateien (im Modellbereich) reinzeichnet oder nicht.

Viele, die dieses Plan-Management (im normalen Autocad) nutzen, zeichnen in die Dateien die sie unter Pläne eingebunden haben, auch rein (zeichnen also hier ihre Konstruktion).
Nun ja, auch viele die dieses Plan-Management nicht nutzen, zeichnen so.
Es ist halt auch nur eine Hilfsfunktion, um ein Layout schnell, mit selbst ausfüllenden Plan-Köpfen, anzulegen und sogar eine Planverzeichnis auszugeben.

Und hier kommt nun auch mein Hinweis auf die Probleme die dabei auftreten können ins Spiel.
Sobald eine dwg sich auf eine andere dwg referenziert kann es zu Konflikten kommen.

Und jetzt kommen wir zu dem nächsten Hilfsmittel um etwaige Konflikte zu umgehen: Den Reiter "Konstruktionen"
Statt direkt in die Dateien mit den Layouts drin zu zeichnen und diese hin und her zu referenzieren, kann man seine XRefs nun separat verwalten. Die Voreinstellung unter Konstruktionen (Überlagern/Auflage) ist schon so eingestellt, das es hier nicht zu zirkulärreferenzierung kommen kann, wenn man die Xrefs in eine Konstruktion zieht (als Hilfs-Ansicht).
Unter Konstruktionen versteht man hier, die reine Zeichnung ohne Kopf und Rahmen. Diese muss nicht vollständig sein (die Beschriftung kann z.B. fehlen - die kommt mit einer anderen Datei daher).
Die eine Konstruktion enthält den Grundriss, die andere die Raumbezeichnunge, eine weitere die Möbierung, die nächste Lüftungskanäle und die übernächste die Elektroinstallation.
Im Grunde genommen sind Konstruktionen nur die Bausteine aus denen man seinen fertigen Plan zusammen stellt.

Der Teil "Ansichten" wird besonders (aber nicht nur) im 3D Bereich interessant.
Will man z.B. ein 3D Modell des Gebäudes oder einen Schnitt durchs Gebäude machen, läd man hier nur die XRefs die unter Konstruktionen sind ein die man dazu braucht. Möbel und Beschriftungen brauch man dazu bestimmt nicht.

Und durch den Navigator kann man ja die Ansichten ganz leicht ins Layout (unter Pläne) ziehen.


Wahrscheinlich bist du jetzt noch mehr verwirrt 


Wenn du rumtrickst und die Layouts der Konstruktions-dwgs eines anderen Projektes hinzufügst, bringt dir das wenig. Der Navigator erkennt nur, das die Datei noch nicht in diesem Projekt verwendet wurde und glaubt sie wäre frei und ungebunden.
Wäre ja auch blöd, wenn dann im Plankopf die Daten des aktuellen Projekts auftauchen, auch wenn der Plan was ganz anderes darstellt. 

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

YpsKa
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von YpsKa an!   Senden Sie eine Private Message an YpsKa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für YpsKa

Beiträge: 109
Registriert: 09.07.2013

AutoCAD Architecture 2014

erstellt am: 11. Mrz. 2014 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen, Caladia,

das mit der Verwirrung wird wahrscheinlich noch eine Weile bleiben ;-) Aber es wird besser, manchmal kann ich nicht einmal genau sagen, warum oder an welcher Ecke ich wieder ein bisschen mehr Durchblick habe. Es ist ein bisschen wie im Dschungel. Ich kämpfe mich durch, habe das Gefühl einen Weg erkämpft zu haben und dann fällt wieder ein Haufen Lianen auf mich drauf :-D aber ich kämpfe weiter...


Ich danke Dir sehr, für nochmals so eine ausführliche Antwort. Ich sauge wirklich alles auf, was ich bekommen kann.

Ich kenne AutoCAD halt gar nicht. Insofern ist das schon interessant das so zu hören/ lesen. Ich bin im Juni mit ACA eingestiegen. Ich habe mal mit Spirit (bis 2004) gearbeitet. Das war zumindest damals noch sehr viel durchsichtiger aufgebaut.


Ich muss sagen, dass es Klasse ist so ein bisschen heraushören zu können, wie Du mit ACA arbeitest. Allein die Übungen habe ich als Anhaltspunkt wie in der "Praxis" gearbeitet wird. Hier (Immobilienverwaltung) ist noch nicht so wirklich System drin. Und ich suche nach Strukturen das Ganze auf die Erfordernisse zurecht zu stricken.
Anscheinend wird bei Dir weniger mit unterschiedlicher Layerschaltung als mehr mit unterschiedlichen Konstruktionen gearbeitet. Ist das nicht recht kompliziert für die Bearbeitung? Bei Änderungen muss man dann immer hin und her springen, oder? Und ist das nicht erst recht schwierig mit den Xrefs, was ist wo referenziert, damit es überhaupt bearbeiten werden kann?

Wir überlegen momentan, wie man mit den Umbauten, die regelmäßig bei uns anfallen, am geschicktesten umgeht. 

Das aktuelle Problem habe ich jetzt quasi noch mal gedreht angefasst.
Die Konstruktion (mit dem Layout), die ich erstellt hatte, bestand nur aus einer XRef (Lageplan, verändert sich ständig), die so dem Projekt zugeordnet werden sollte. Auf meinem neu erstellten Plan wurde mir diese Konstruktion - bestehend aus der Xref - einfach nicht angezeigt. Trotz Hin-Und-Her-Probiererei. Ich habe es jetzt so gemacht, dass für den Plan aus dem Lageplan direkt referenziert wird (halt wirklich über ein importiertes Layout). Bin mir noch nicht sicher, ob das von der Struktur so geschickt ist, aber so ist es erst einmal. Bis ich schlauer bin zumindest.

Ich versuche schon zu verstehen, was ich tue und zu verstehen, warum ACA das nicht will. Und ich denke auch, das es problematisch ist oder zumindest sein kann, ACA "auszutricksen". Ich denke, da ziehe ich den Kürzeren ;-)

Wünsche einen wunderschönen Tag
Viele Grüße
Yana

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP2
ABDS-S 2014 SP1
ABDS-S 2015 SP2
ABDS-S 2016
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
Win7 64bit
IE11
Firefox
Office2003 SP3

erstellt am: 12. Mrz. 2014 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für YpsKa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Yana,

ich arbeite auch erst seit der 2012er Version mit ACA/MEP. Aber mit dem einfachen Autocad arbeite ich schon lang.
Da ich den unteren Teil des Planmanagers schon kannte und dementsprechend auch schon die dazugehörigen Plankopf Programmierungen fertig hatte, war der einstieg in den Navigator recht einfach. Jemand, der vorher noch nie mit dem Planmanager gearbeitet hat, für den muss es wirklicht recht schwer sein den Einstieg darin zu finden.
Als ich nur den Planmanager hatte, habe ich auch nur zwischen den Plänen hin und her referenziert und dementsprechend auch Probleme gehabt. Der Ort unter "Konstruktionen", wo ich endlich die XRefs separat verwalten konnte, war der reinste Segen.

Da wir die gesamte Haustechnik zeichnen und oft auch die Architektur (meist aus Ermangelung an CAD Plänen), kommen für ein Geschoss oft etliche Pläne zusammen. Das über Layerschaltung in einer einzigen Datei zu machen, wäre grausam 

Wenn ein Layout fertig ist und man auch kein weiteres in der Datei anlegt (ist oft unnötig da ein weiteres eh eine neue Zeichnungsnummer hätte) braucht man theoretisch die Datei nie wieder öffnen (außer vielleicht um einen neuen Änderungs-Index draufzusetzen). Drucken kann man auch ohne selbst in die Datei reinzugehen 

Ändern muss man nur die hinterlegten XRefs (unter Konstruktionen).

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz