Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Grafiktablett in ACA 2011

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Grafiktablett in ACA 2011 (3663 mal gelesen)
Ephalim
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Ephalim an!   Senden Sie eine Private Message an Ephalim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ephalim

Beiträge: 11
Registriert: 05.10.2010

Athlon II X4 635 @ 2,91 GHz
4,00 GB Ram
NVIDIA GeForce GT 220

erstellt am: 05. Mai. 2011 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo werte Forengemeinde,

ich habe vor kurzem ein Grafiktablett (Wacom Bamboo Pen&Touch M) angeschlossen und freue mich, dass es in allen Anwenungen (außer AutoCAD) ordentlich funktioniert.
Im einzelnen stellt sich die Fehlfunktion so dar:
Ich habe unter der Option "System" die Wahl zwischen dem "akutellen Anzeigegerät", als welches das Pad ganz gut funktioniert (Pan, Klick, Rechtsklick aber nicht die Zoomfunktion), und dem "Win Compatible Digitizer", als welches das Pad (alles gut mit Zoomfunktion..) funktioniert aber dafür meine beiden Bildschirme abdeckt und den Hauptbildschirm nur zur Hälfte. Macht sich ein wenig schwierig, wenn auf dem zur Hälfte abgedeckten Bildschirm ACA läuft...
Tollerweise funktioniert unter "Aktuelles Anzeigegerät" der Zoom auch manchmal (zB manchmal, nicht immer, als ich Bemaßungen ausgewählt und wieder deselektiert hatte) aber ich kann absolut nicht rausfinden woran das liegt.

Ich hatte auch schon die Idee eine Taste des Stifts mit einen Tastaturkombi zu belegen (ZOOM + Eingabe + e + Eingabe) aber das bringt mich auch nur bis in zoom-menü.

Kennt jemand das Problem?
Über Hilfe würde ich mich freuen. Bis dahin muss ich mit den Touch-Gesten zoomen..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ephalim
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Ephalim an!   Senden Sie eine Private Message an Ephalim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ephalim

Beiträge: 11
Registriert: 05.10.2010

Athlon II X4 635 @ 2,91 GHz
4,00 GB Ram
NVIDIA GeForce GT 220

erstellt am: 05. Mai. 2011 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Problem ist behoben. Ich habe die Treiber der dazugelieferten CD verwendet. Aktuelle Treiber beheben das Problem.

Kann also zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 05. Mai. 2011 22:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ephalim 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ephalim

und vielen Dank für die selbst gefundene Rückmeldung (was allein schon Us ohne Ende bringen müsste).

Da ich aber in manchen Dingen dann doch durchaus neugierig bin würde mich mal brennend interessieren was du mit dem Tablett im CAD so anstellst?

Wenn du magst, klär mich also gerne diesbezüglich mal auf ...

sayonara
Torsten
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Tadle nicht den Fluss, wenn Du ins Wasser fällst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ephalim
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Ephalim an!   Senden Sie eine Private Message an Ephalim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ephalim

Beiträge: 11
Registriert: 05.10.2010

Athlon II X4 635 @ 2,91 GHz
4,00 GB Ram
NVIDIA GeForce GT 220

erstellt am: 05. Mai. 2011 23:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Im wesentlichen alles wie mit der normalen Maus. Bloß bin ich dadurch gefühlt näher an der Zeichnung dran, da ich es ja quasi selbst zeichne. Mit Zoom noch mehr als ohne. Alles was ich gemacht hab war, aktuelle Treiber von der Wacom-Seite zu laden.

AutoCAD bietet mit dem Befehl "Skizze (sketch)" auch ein ausreichendes Werkzeug um während der Diskussion mit dem Chef an der CAD-Zeichnung handschriftliche Notizen zu hinterlassen (und zwar schnell..).
Ich kann mir bessere Werkzeuge vorstellen (zB ähnlich dem Grease-Werkzeug in der OpenSource Software Blender (www.blender.org) aber besser als nichts ist es allemal.

Und da ich auch des öfteren Visualisierungen erstelle (ACA -> Blender -> GIMP) kommt der Stift im Grafikprogramm auch gleich voll zum Einsatz.

Zudem kommt bei mir, obwohl ich mit zarten 25 Lenzen noch recht jung bin, langsam die Maushand durch. Immerhin sitze ich seit der Grundschule am Rechner. Und da tut der Stift auch mal gut, da der ganze Arm benutzt wird und die Haltung der Hand natürlicher und entspannter ist.

Alles in allem möchte ich das Tablett schon nach kurzer Einsatzzeit nicht mehr missen. Mein Chef fragt schon an wo es sowas gibt  .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz