Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  projekt im pn - aussenwände als eigenes modul?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   projekt im pn - aussenwände als eigenes modul? (345 mal gelesen)
cadgeplagt
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von cadgeplagt an!   Senden Sie eine Private Message an cadgeplagt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadgeplagt

Beiträge: 111
Registriert: 10.01.2008

aca 2011
xp bootcamp
macbook pro 2009

erstellt am: 30. Apr. 2010 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo leute,

ich hoffe ich frage nichts allzu selbstverständliches...

beginne grad mit nem wohnungsbauprojekt und frage mich, ob ich die aussenwände als eigenes gebäudemodul anlege. ich bin mir grad noch nicht im klaren darüber, ob das geht und welche vor und nachteile das hat. vorweg: es gibt in dem projekt keine versprünge in der fassade.

wie ich überhaupt drauf komme:
wenn ich das gebäudemodell für eine visualisierung nutzen möchte, etwa in 3dsmax, kann ich so das ganze innenleben ausblenden und spare leistung.

danke für tips

alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2018, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 04. Mai. 2010 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadgeplagt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das Problem ist jedoch dann die Platzierung der Fenster, da Du dann für jedes Geschoß eigene Brüstungshöhen manuell berechnen musst. Grundsätzlich geht es jedoch.

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 04. Mai. 2010 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadgeplagt 10 Unities + Antwort hilfreich

Nun ja, man könnte die Außenwände ja trotzdem stockwerksweise trennen. Prinzipiell lege ich die Außenwände eher nicht in ein separates Gebäudemodul, da man ja auch so schon oft mit komplexen XREF-Strukturen zu tun hat und es dadurch nicht unbedingt einfacher wird. Für eine Außenvisualisierung hätte das natürlich tatsächlich den Vorteil, dass man auf eine große Anzahl von Elementen verzichten kann, wobei man vermutlich je nach Gebäude doch ein bisschen was hineinstellen muss, da man sonst durch das gesamte Gebäude hindurch schauen kann und das wirkt dann i.d.R. auch nicht gerade realistisch.

sayonara
Torsten
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
That makes me nobody so fast after ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz