Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Problem beim Auswählen von Objekten auf Schraffuren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem beim Auswählen von Objekten auf Schraffuren (1805 mal gelesen)
FIREGRISU
Mitglied
Bauing.

Sehen Sie sich das Profil von FIREGRISU an!   Senden Sie eine Private Message an FIREGRISU  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FIREGRISU

Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2004

erstellt am: 18. Okt. 2009 00:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Autocad-Gemeinde,

seit der ADT-Version 2009 (und leider auch noch in 2010)habe ich folgendes Problem (und hoffe, dass ich damit nicht ganz allein dastehe):

Wenn ich Objekte (z. B. Linien, Kriese, Text, etc) die auf einer Schraffurfläche liegen mit dem Auswahlfenster (Kreuzen von links nach rechts) fassen will und ich innerhalb der der Schraffurfläche beginne, wird immer nur die Schraffurfläche erfasst und nicht die Objekte. Das war in den Versionen bis 2008 nicht der Fall.

Bei Kreuzen von links nach rechts wird der Rahmen als geschlossene Linie angezeigt und es werden nur Objekte erfasst, die vollständig innerhalb des Rahmens liegen (im Gegensatz zum Kreuzen von rechts nach links, wo der Rahmen als gestrichelte Linie angezeigt wird und alle Objkekte erfasst, die innerhalb des Rahmens liegen oder von diesem berührt werden).

Wenn man aber, wie gesagt, in einer Schraffur anfängt, das Auswahlfenster von links nach rechts aufzuziehen, dann änderts sich der Rahmen in einen gestrichelten und es nicht möglich, irgendwelche Objekte zu fassen. Da wir sehr viel mit großen Schraffurflächen arbeiten, ist das ziemlich lästig.

Hat dazu vielleicht irgendwer eine Idee?

Herzlichst Euer Firegrisu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

langweilt sich auch ohne AdventureDeskTop nicht

erstellt am: 18. Okt. 2009 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FIREGRISU 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
Idee ja, wird Dir vielleicht nicht gefallen:
früher hatte ich immer Probleme, Schraffuren zu picken, da mußte man schon genau treffen an einem Punkt, den ACAD aber verheimlicht hat   meist hatte man Erfolg am Rand der Schraffur.
Das ist jetzt besser: Schraffuren vom Typ Solid muß man nur noch irgendwo anpicken und schon sind sie ausgewählt. Genau dieses Verhalten ist jetzt Dein Problem.

Workaround: Du hast ADT (heißt seit 2008 übrigens ACA) und damit eine schnelle Möglichkeit Objekte zu isolieren bzw. auszublenden. D.h. Du mußt nicht den langen Weg der ACAD-user gehen und den Schraffurlayer frieren, sondern kann die Schraffur picken -> RMT -> Objekte isolieren -> ausgewählte Objekte verbergen -> dann Deine Objekte wählen und damit die Dinge tun, die Du tun möchtest. Danach wieder RMT Objektisolation beenden.

Nicht schön, aber für'n Sonntag morgen....
Vielleicht kommt noch wer, der die passende Sysvar kennt, ich hab sie auf Anhieb nicht gefunden.

Ach ja: Herzlich Willkommen bei CAD.de   [rredit] als schreibendes Miglied, gereggt bist Du ja schon seit 2004  [/rredit]
vielleicht magst Du ja bei der nächsten Antwort noch Deine Systeminfo ausfüllen, dann brauchst Du die nicht immer in den Text schreiben und wir finden sie dort, wo wir sie suchen ;-)


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

[Diese Nachricht wurde von runkelruebe am 18. Okt. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FIREGRISU
Mitglied
Bauing.

Sehen Sie sich das Profil von FIREGRISU an!   Senden Sie eine Private Message an FIREGRISU  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FIREGRISU

Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2004

erstellt am: 18. Okt. 2009 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Runkelruebe,

vielen Dank erstmal für die Nachricht. Leider ist das ja keine befriedigende Lösung. Das mit dem Fassen von Solidflächen war früher schon immer ein Problem, mit ein bißchen Übung hat mman dann ein Gefühl entwickelt, wo man Solidflächen am besten anpackt. Aber das wäre aus meiner Sicht das kleinere Übel, jetzt ist es verschlimmbessert.
Ich könnte ja damit leben, wenn man die Funktion "Kreuzen" in Soldflächen mit einer Tastenkombination, z. B. STRG + linke Maustaste, belegt, um die Solidfläche auszuschließen. Ich habe das Problem über meinen Provider an Autodesk München weitergeben können, aber dort hat man das wohl als nicht lösungsbedürftig gesehen.

Für uns ist die Sache deshalb so lästig, weil wir eigentlich in  unseren Zeichnungen immer aus konstruktiven und darstellerischen Gründen mit mehrereh Solidflächen übereinander arbeiten und es daher zu aufwändig wäre, sie ständig zu isolieren und ein- und auszuschalten.

Ließe sich das vielleicht über ein kleines (Lisp)Programm beheben? Und gibt es Leute im Forum, die so etwas programmieren könnten? Ich kenne mich da nicht sehr gut aus.

Bezüglich der Systeminfo: Reicht das so aus?

Ich wünsche noch einen schönen Sonntag.

Firegrisu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

langweilt sich auch ohne AdventureDeskTop nicht

erstellt am: 18. Okt. 2009 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FIREGRISU 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
OK, einen hab ich noch mit Bordmitteln, danach bin ich raus:
Was hälst Du von FILLMODE auf 0 mit anschließendem REGEN?
Aus einen button gelegt, als toggle:
Code:
(setvar  "fillmode" (if (/= 1 (getvar "fillmode"))(+ (getvar "fillmode") 1)0));regen

Ist jetzt zusammenkopiert ohne Nachdenken, das geht bestimmt kürzer, aber ich hab Sonntag 

Sysinfo: ich seh nix ;-)

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 18. Okt. 2009 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FIREGRISU 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

einen Sonntags-Workaround hätte ich noch. Funktioniert allerdings nur, wenn die Objekte nicht vor dem Befehl gewählt werden sollen:
Man kann bei der Objektwahl die "Fenster"-, bzw. "Kreuzen"-Auswahl erzwingen, indem man an der Befehlsaufforderung zur Objektwahl mit F, bzw. _W für die Fensterwahl oder K, bzw. _C für's Kreuzen antwortet und anschließend auswählt.

Schönen Restsonntag,
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FIREGRISU
Mitglied
Bauing.

Sehen Sie sich das Profil von FIREGRISU an!   Senden Sie eine Private Message an FIREGRISU  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FIREGRISU

Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2004

erstellt am: 18. Okt. 2009 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank erst mal.

Die Vorschläge werd ich jetzt mal in Ruhe verarbeiten und ihr habt recht, es ist Sonntag. Also macht was draus.

Grüßle von Firegrisu.

P.S. Das mit den Infos krieg ich auch noch raus .....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz