Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Konzept zur einheitlichen Darstellung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Konzept zur einheitlichen Darstellung (1382 mal gelesen)
HNiemann
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von HNiemann an!   Senden Sie eine Private Message an HNiemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HNiemann

Beiträge: 193
Registriert: 09.10.2002

AutoCAD Architecture 2018
64-Bit / Grafikkarte: AMD FirePro W7100
Betriebssystem: WINDOWS 7 Professional
(Netzwerkversion mit 6 Lizenzen für 12 Rechner)

erstellt am: 25. Sep. 2009 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich habe eine allgemeine Frage zum Umgang mit AutoCAD Architecture.

Seit wir vor ca. 9 Jahren mit CAD angefangen haben, arbeiten wir zwei Bauzeichnerinnen und 6 Ingeneure/Ingeneurinnen sehr unterschiedlich damit. Das bedeutet, dass einige nur mit Linien zeichnen, jeder unterschiedliche Layernamen, Stilbezeichnungen und Stil-Einstellungen benutzt, die sogar von Zeichnung zu Zeichnung variieren können. Außerdem sind unsere CAD-Bestandszeichnungen (für mind. 60 Schulen/Sporthallen/Verwaltungsgebäude) bisher mit nur einschaligem Mauerwerk gezeichnet worden. Nur die Neu- und Anbauten sind als Auführungspläne mehrschalig gezeichnet. Auch gibt es immer wieder Differenzen zwischen uns Bauzeichner und einigen Ing's, was alles in einen Bestandsplan gehört und wie weitere Informationen, z.B. Fliesenpläne, Deckenpläne, Einrichtungen, Statik, Steckdosen, usw., abgespeichert werden können (teilweise als XRef's).   
Soweit die Vorgeschichte, grob umrissen.
Jetzt kommt der Wunsch auf, ein einheitliches Konzept zu erarbeiten, wie die Pläne umgestellt/neu gezeichnet werden sollen und an das sich dann alle halten sollen.

Nun meine Fragen:
Hat jemand schon mit einer ähnlichen Vereinheitlichung zutun gehabt oder ist damit gescheitert? Oder wie wird es in ähnlich strukturierten Büros mit der einheitlichen Darstellung gehandhabt?

Für Infos danke ich schon mal im Voraus.

------------------
Gruß aus Leer (Ostfriesland)
HNiemann

>> Wer viel kann, muss viel tun  <<

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fiedelzastrow
Mitglied
Architekt / Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Fiedelzastrow an!   Senden Sie eine Private Message an Fiedelzastrow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fiedelzastrow

Beiträge: 993
Registriert: 05.07.2007

Win XP
AutoCAD 2006
AutoCAD 2009
AutoCAD 2013 LT

erstellt am: 25. Sep. 2009 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HNiemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
dieses Thema kennt wohl jeder 
In Bezug auf eine gute und durchdachte Layerstruktur, bin ich im Netz auf das hier gestoßen.
Lass Dich nicht von der Anzahl abschrecken.
Gruß
Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HNiemann
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von HNiemann an!   Senden Sie eine Private Message an HNiemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HNiemann

Beiträge: 193
Registriert: 09.10.2002

AutoCAD Architecture 2018
64-Bit / Grafikkarte: AMD FirePro W7100
Betriebssystem: WINDOWS 7 Professional
(Netzwerkversion mit 6 Lizenzen für 12 Rechner)

erstellt am: 30. Sep. 2009 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Robert,

vielen Dank für die Antwort, ich werde die Seiten in einer ruhigen Stunde durchsehen.

Hat sonst jemand Erfahrungen gemacht?

------------------
Gruß aus Leer (Ostfriesland)
HNiemann

>> Wer viel kann, muss viel tun  <<

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 2688
Registriert: 23.06.2005

MEP 2015
Expresstools
XP Pro

erstellt am: 30. Sep. 2009 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HNiemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne eine ordentliche Struktur geht mal gar nichts,
als unsere Firma vor fünf Jahren gegründet wurde habe ich ein
Konzept erstellt in dem alle Vorgaben festgehalten sind.
Das umfasst Layerstruktur, Speicherpfade, Speichernamen, Farben usw.
Diese Vorgaben wachsen zwar ständig, werden aber auch eingepflegt.

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 30. Sep. 2009 20:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HNiemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

so sieht es bei uns auch aus. Anfangs wurde durch Unwissenheit auch mit mehreren Strukturen gearbeitet. Mittlerweile haben wir ein Handbuch, in dem vieles definiert ist und in dem wir die Struktur definiert haben. Diese Struktur wurde Scheibchen für Scheibchen aus den vorhandenen Sub-Strukturen erarbeitet, ein bisschen hiervon, ein bisschen davon und wird immer wieder hinterfragt und weiter überarbeitet. Setzt euch zusammen und erarbeitet eine Struktur.

Ohne ist das in der Bürogröße das absolute Chaos!

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 30. Sep. 2009 21:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HNiemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Zitat:
...Scheibchen für Scheibchen aus den vorhandenen Sub-Strukturen erarbeitet, ein bisschen hiervon, ein bisschen davon und wird immer wieder hinterfragt und weiter überarbeitet. Setzt euch zusammen und erarbeitet eine Struktur.

Und das ist der Schlüssel zum Erfolg. Alle müssen ihren Senf dazu geben können und niemand darf sich und seine Arbeitsweise infrage gestellt sehen.
Denn nur, wenn eine generelle Akzeptanz der Vorgaben da ist, sind die Beteiligten auch bereit, diese einzuhalten!


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Freund45
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Freund45 an!   Senden Sie eine Private Message an Freund45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Freund45

Beiträge: 69
Registriert: 05.05.2004

Win xp
ACAD 2000-2008
TurboCad 9-14
Prozessor+3200
Karte FX 5700VE 256MB

erstellt am: 30. Sep. 2009 21:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HNiemann 10 Unities + Antwort hilfreich

ich bin froh, dass es eine DIN gibt, nur nicht für das.....
lagepläne vom amt sind dir einzigen die ne fester strukturhaben.....ja so ist das...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AML an!   Senden Sie eine Private Message an AML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AML

Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2009

HW: i5 2 x 2,4 - GT330M - RAM4GB
OS: Win 7 64
SW: ACA '12

erstellt am: 01. Okt. 2009 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HNiemann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HNiemann,

mann muß das Rad vielleicht nicht immer neu erfinden. Wenn du Kontakte hast zu einem Architekturbüro, welches nur für einen großen Konzern arbeitet, wie z.B. Daimler,BMW,Bosch o.ä. hat genaue Vorgaben bezüglich Struktur-, Plannamens- und Layerkonvention. Da mal einen Blick draufwerfen - runterbrechen auf die Größe des eigenen Büros und vielleicht eigene Ideen einfügen. 

Grüße

------------------
soo, da legen wir jetze noch mal ein Blatt  drüber... ein Weißes!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz