Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Fenster geschossübergreifend

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fenster geschossübergreifend (2778 mal gelesen)
baenzi
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von baenzi an!   Senden Sie eine Private Message an baenzi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baenzi

Beiträge: 69
Registriert: 03.07.2009

erstellt am: 03. Jul. 2009 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie mache ich ein Fenster das auf einer Höhe zu liegen kommt, dass es ins nächst höhere Geschoss reicht? Das Fenster soll in beiden Geschossen im Grundriss sichtbar sein.

Danke für jeden Tip

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Negarth
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Negarth an!   Senden Sie eine Private Message an Negarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Negarth

Beiträge: 128
Registriert: 24.07.2007

Win 10 Prof. , Autodesk Architectural Desktop 2014 - Deutsch, i5 760, NVIDIA GeForce 1050 Ti

erstellt am: 03. Jul. 2009 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baenzi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo baenzi,

due könntest die Außenwände (mit dem geschoßübergreifenden Fenster) in einem eigenen Gebäudemodul bauen.
Im Projektnavigator setzt man die Gebäudemodule in den Ansichten zusammen (man sieht also mehrere Xrefs). Bei den Xrefs kannst du die Schnitthöhen einzeln definieren.
Im PN hast du dann unter Ansichten mehrere Geschosszeichnungen, z.B. eine mit Innenwänden EG und der Fassade und noch eine Zeichnung mit Innenwänden 1.OG und wieder der Fassade.

Ich hoffe, das hilft dir weiter. Du solltest dir die Möglichkeiten des Projektnavigators mal näher ansehen. Damit kann man recht viel erreichen.

lg
Negarth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baenzi
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von baenzi an!   Senden Sie eine Private Message an baenzi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baenzi

Beiträge: 69
Registriert: 03.07.2009

erstellt am: 06. Jul. 2009 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank

Diesen Workaround kenne ich bereits. Ist für mich aber eher ein Gebastel. Ich möchte eigentlich nur dem Fenster sagen, es solle auch die Wand im oberen Geschoss ausschneiden. Wäre doch ein Klacks für die Programmieren dies umzusetzen. Bei Revit gehts ja auch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazanek
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von mazanek an!   Senden Sie eine Private Message an mazanek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazanek

Beiträge: 632
Registriert: 13.06.2002

mein System:
Dell Precision T7600 (Xeon E5 2x 3.3Ghz 64MB RAM)
Windows 7 Pro. 64bit
Nvidia Quadro K420
Autdesk Building Design Suite Premium 2017
HP Designjet T1300 & T2300

erstellt am: 06. Jul. 2009 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baenzi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!
Bei Revit gehts auch ist ja wohl ein eher schwacher Grund....

Du vergleichst hier einen Hubschrauber und ein Flugzeug. Beide können fliegen aber das eine kann senkrecht starten, das andere schneller fliegen....

Ich würde das Fenster einfach im OG auch einfügen, Brüstungshöhe auf minus irgendwas, so dass die Fenster übereinander liegen.

------------------
ciao markus

- Der größte Bug sitzt immer VOR dem Bildschirm -

Markus Mazanek
Arch.E.Neversal Ziviltechniker GmbH
Maurer Lange Gasse 134
1230 Wien

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baenzi
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von baenzi an!   Senden Sie eine Private Message an baenzi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baenzi

Beiträge: 69
Registriert: 03.07.2009

erstellt am: 06. Jul. 2009 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jedes zweite Gebäude hat Fenster die über verschiedene Geschosse reichen. Da kann man doch verlangen, dass dies ohne WorkAround zu bewerkstelligen ist, oder? Helikopter sowie Flugzeuge haben ein Funkgerät an Board, da dies eine wesentlicher Bestandteil für beide Fluggeräten ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fiedelzastrow
Mitglied
Architekt / Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Fiedelzastrow an!   Senden Sie eine Private Message an Fiedelzastrow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fiedelzastrow

Beiträge: 993
Registriert: 05.07.2007

Win XP
AutoCAD 2006
AutoCAD 2009
AutoCAD 2013 LT

erstellt am: 06. Jul. 2009 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baenzi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo baenzi,
ich bin zwar nicht wirklich in ACA zu Hause, aber bei einer Schulung hat unser "Lehrer" etwas über Fassadenstile erzählt.
Ich meine, dass das für Dein Problem evt. die Lösung sein könnte.
Gruß
Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martl
Mitglied
Dipl-Ing. (FH) Architektur


Sehen Sie sich das Profil von Martl an!   Senden Sie eine Private Message an Martl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martl

Beiträge: 597
Registriert: 09.10.2002

ACA 2014+2015; Revit 2014+2015

erstellt am: 22. Jul. 2009 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baenzi 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus
ich sehe erst mal zwei Möglichkeiten:

a) ich setze das geschossübergreifende Fenster zwei mal ein, einmal im EG und einmal in der Datei vom OG. Beim Zusammensetzen blende ich dann eins aus.

b) ich arbeite mit der Tür-Fenster-Kombination. Setze eine TFK ein, und mache Dir einen Stil für das EG. Dort nimmst Du den oberen Rahmen raus. im OG setzt Du ein zweites TFK mit Unten-Ohne-Rahmen ein. Beim Zusammensetzen des Modells hast Du dann das durchgehende Fenster.

Oder halt mit dem Projektnavigator das Work-Around wie oben erwähnt.

Schöne Grüße aus dem warmen, sonnigen München

Martl

------------------
"Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber dieser Fremde ist nicht von hier..." (Methusalix in 'Das Geschenk Cäsars') 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 31. Jul. 2009 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baenzi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Zu dem Thema hätt ich noch einen Vorschlag:
Du setzt unten das Fenster ein und oben eine Öffnung (leer) - dann mußt Du zumindest nix ausblenden...!?

LG,

        mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2018, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 02. Sep. 2009 22:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baenzi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich mach das immer folgendermaßen:

Beispiel: Im EG befindet sich ein Fenster welches bis zum OG reicht. Normalerweise wird das Fenster im EG ausgeschnitten, im OK nicht.

Ich behelfe mir dadurch, dass ich im EG einen Massenelement hinzufüge (RMT auf Quader -> Anwenden auf 3D Volumenkörper. Die Layoutgeometrie (das Fenster) lösche ich dann natürlich nicht.
Effekt: Es entsteht ein Quader, welcher exakt die Größe der Fensteröffnung besitzt.
Dieses Massenelement verändere ich dann über den unteren Mittelgriff dahingehend, dass die Höhe des Massenelementes exakt den Überstand ins OG besitzt.

Über die Zwischenablage schneide ich dann das Objekt im EG aus und füge es im OG mit den Originalkoordinaten wieder ein.
Über die Eigenschaften des Massenelementes im OG verändere ich dann die Erhebung auf 0.

Nun brauchen wir eine Möglichkeit, die Form des Massenelementes von der Wand abzuziehen. Überlagerung ist hier der falsche Weg da hier immer das Massenelement bestehen bleibt und extra ausgeblendet werden muss.

Also mach ich einen 3D-Körpermodifikator mit der Option Differenz. Die Layoutgeometrie kann man bei einer Überlagerung löschen.

Solle sich das Fenster im Nachhinein verändern (verschieben, verbreitern o.ä.) kann man den 3D-Körpermodifikator im Nachinein problemlos bearbeiten.

Viel Spaß damit...

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2018, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 02. Sep. 2009 23:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baenzi 10 Unities + Antwort hilfreich


Geschossuebergreifende_Fenster_mit_ACA2010.pdf

 
Und hier ne ausführliche bebilderte Anleitung...
Format: PDF.

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel http://www.cad-nelkel.de

[Diese Nachricht wurde von Wilfried Nelkel am 02. Sep. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz