Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  systemwechsel zu linux, gibt es ein ähnliches Programm wie ADT?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   systemwechsel zu linux, gibt es ein ähnliches Programm wie ADT? (1054 mal gelesen)
flowi69
Mitglied
Architektin

Sehen Sie sich das Profil von flowi69 an!   Senden Sie eine Private Message an flowi69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flowi69

Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2009

erstellt am: 20. Feb. 2009 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe als Architektin bisher mit ADT 2005 (windowsbasiert) gearbeitet. Vor allem den sehr anwenderfreundlichen Eingabemodus habe ich daran sehr geschätzt.
Der Fangmodus kann vor Zeichenbeginn z.B. auf 90° gestellt werden. Die Zeichenfunktion "Polyline" ermöglicht dann durch Anklicken des Startpunktes und lediglich der Eingabe des Abstandes des nächsten Punktes als Länge (und nicht Koordinaten), einen rechtwinkligen Hausumriss mit sehr wenigen Mausklicks und Längeneingabe über die Tastatur zu zeichnen. Durch die "Offset"-Funktion ist, bei der ich lediglich das gezeichnete Objekt anklicken und den gewünschten Abstand (z.B. Wandstärke) eingeben muss, habe ich somit 2D die Aussenwände gezeichnet.
Genauso einfach geht es in 3D, wobei ich vorher in einer Bibliothek meine Wände mit ihren Eigenschaften (z.B. Stärke und Höhe) definieren kann.
Unter LINUX habe ich die Programme CYCAS3, SagCAD und QCad ausprobiert und bin an den umständlichen Eingabe- und Editiermodi fast verzweifelt.
Kennt jemand ein Programm, das unter LINUX läuft und dem ADT 2005 oder höher nahekommt? Wichtig ist mir auch, das es eine kostenlose Testversion gibt, damit ich mir selber einen Überblick verschaffen kann, bevor ich ein Programm kaufe. Gibt es eventuell sogar ein kostenloses CAD-Programm, das ähnlich wie ADT konzipert ist?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 20. Feb. 2009 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flowi69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi und Herzlich Willkommen,

erst noch einmal nachgefragt: Du hast vom ADT bislang Polylinie, Linie usw. benutzt, aber keine Dinge wie Wände, Türen, Fenster, Flächen usw.? Dann sprechen wir ja eigentlich nur von einem 2D Zeichenprogramm, oder? D.h. eigentlich hätte dir ein Autocad auch gereicht. Es soll jetzt keine Kritik sein, nur um ein vergleichbares Programm zu suchen, müssen wir abklopfen, was es alles können soll.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flowi69
Mitglied
Architektin

Sehen Sie sich das Profil von flowi69 an!   Senden Sie eine Private Message an flowi69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flowi69

Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2009

erstellt am: 20. Feb. 2009 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Yvonne!

Natürlich habe ich mit den 3D-Tools Wand, Fenster, Tür gearbeitet, aber das Eingeben im ADT ist halt so easy als wäre es 2D, deshalb habe ich den Eingabemodus anhand der Polylinie beschrieben.
Also nochmal mein Anforderungsprofil genauer beschrieben:
3D-Zeichenprogramm für Bauanträge, Werkpläne und Kundenbesprechungen, bei dem es "intelligente" Wände... gibt, die ich mir in einer Bibliothek ein Mal definiere und dann immer wieder verwenden kann.
So musste ich beim ADT mit der Maus nur die Richtung einer Wand (auch unter einem Winkel möglich) andeuten und konnte dann über die Tastatur die Länge eingeben, Wandstärke und die Höhe waren ja schon in der Bibliothek voreingestellt, also ganz easy.
Fenster passen sich automatisch der Wandstärke der Wand an, in der sie gesetzt werden, ebenso die Türzargen.
Die Brüstungshöhen der Fenster lassen sich auch vordefinieren, man kann also sehr schnell zeichnen ohne lästig x-, y- und z-Koordinaten einzugeben.
Im ADT ist ein Befehl (z.B. Wand mit Höhe 2,50 und Dicke o,24 zeichnen) solange aktiv, bis ich ihn beende, das heißt, ich kann einen ganzen Hausgrundriss zeichnen ohne ständig wieder den Befehl Wand zeichnen anklicken zu müssen.
Ebenso verschneiden sich die Wände automatisch oder halt auch nicht (je nach Voreinstellung), man muß also nicht nachträglich einzelne Wände anklicken und sagen, wer sich mit wem verscheniden soll.

So, ich hoffe, meine Beschreibung ist jetzt näher dran an dem, was ich brauche.

Gruß Flowi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

niku
Ehrenmitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von niku an!   Senden Sie eine Private Message an niku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für niku

Beiträge: 1551
Registriert: 19.08.2007

Win7 U x64
HP Z820-LC
Quadro 6000 + TESLA C2050
-------------
ADOBE CS6
NEM Allplan 2013
ADESK BDSU 2014
MAXON C4D R13
E-ON VUE 11

erstellt am: 20. Feb. 2009 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flowi69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi flowi69,

vielleicht findest Du hier etwas passendes.
http://www.tech-edv.co.at/lunix/CADlinks.html

Gruß niku

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heidi
Mitglied
CAD-Dienstleister


Sehen Sie sich das Profil von heidi an!   Senden Sie eine Private Message an heidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heidi

Beiträge: 1100
Registriert: 01.11.2001

erstellt am: 20. Feb. 2009 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flowi69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo flowi69,

hast du schon versucht AutoCAD in einem virtuellen System unter Linux laufen zu lassen? Schau dir dazu mal Vmware-Server 2.0 an, damit kannst du in einem Fenster Windows und unter Umständen auch Acad laufen lassen. Wie die Performance ist, musst du allerdings auf deinem Rechner testen.

------------------
Gruß Heidi
http://www.cad-point.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfgang Kirsch
Mitglied
Büroberater


Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang Kirsch an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang Kirsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang Kirsch

Beiträge: 38
Registriert: 29.04.2002

erstellt am: 20. Feb. 2009 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flowi69 10 Unities + Antwort hilfreich

http://www.arcad.de/prod_arcad_highedge64.php

Ungetestet, aber umfangreiche Funktionen, kommt aus deutschen Landen...
Läuft unter Linux und max os, Demo-Version verfügbar und sogar ne Live-Demo via VNC ist machbar.

Preis: unter 2k ¤ für die höchste Ausbaustufe.

ciao
Wolfgang Kirsch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz