Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Autocad Architecture für unser Büro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Autocad Architecture für unser Büro (443 mal gelesen)
Anassis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anassis an!   Senden Sie eine Private Message an Anassis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anassis

Beiträge: 34
Registriert: 24.06.2005

erstellt am: 10. Dez. 2008 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Autodesk Gemeinde,

wir schauen uns seit längerem nach einem Programm in der richtung Architektur um (Architekturbüro).
Da wäre zuerst die frage, was sich eher für uns Lohnt, Architecture oder Revit Architecture?

Lässt es sich gut im 3d Modus Konstruieren ohne übermäßig vergrößerte Arbeitszeit, bzw. generiert das Programm 3D im Hintergrund von alleine?
Wenn ja, hat man trots allem die Freiheiten eigene Dachformen, Fenster, Türen und Geschossversprünge zu erstellen und individuell zu verändern?

Nächste Frage, gibt es eine Demo von dem Programm? auf der Seite von Autodesk selbst steht darüber nichts und daher frag ich erstmal hier nach.

Kann mir vielleicht auch jemand "Ungefair" einen Preis dieser Programme nennen? Ich muss meinem Chef da was vorlegen, falls es zu teuer ist lass ich es gleich.

Mit freundlichen Grüßen
Anassis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazanek
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von mazanek an!   Senden Sie eine Private Message an mazanek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazanek

Beiträge: 632
Registriert: 13.06.2002

mein System:
Dell Precision T7600 (Xeon E5 2x 3.3Ghz 64MB RAM)
Windows 7 Pro. 64bit
Nvidia Quadro K420
Autdesk Building Design Suite Premium 2017
HP Designjet T1300 & T2300

erstellt am: 10. Dez. 2008 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anassis 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Anassis!

Also beide Programme haben Ihre Vor- und Nachteile - Wie halt alles im Leben.
Es gibt von beiden Programmen Demoversionen, die 30 Tage laufen.
Hier von REVIT, von Architectural kenn ich keinen Download - aber es gibt eine Demo CD. Die bekommt man von Autodesk, MuM oder dem Händler deines Vertrauens.

Ich würde empfehlen bei beiden Programmen einen Schnupperkurs zu besuchen. Die werden immer wieder angeboten. Und wenn es um mehrere Arbeiststationen geht, wird sich sicher ein Händler finden, der euch eine private Vorführung gibt.

Eine weitere Infoquelle sind die Tips & Tricks im Bereich ACA. Das gibt es aber sicher auch für Revit.

Bei den Kosten weis ich das nicht so genau: Hab noch ein altes InfoMail gefunden da war eine Aktion von Revit da hat das Programm 50% vom Normalpreis gekostet und das waren ca. 3000¤ - also Normalpreis rund 6000¤
ACA wird wohl ca. das Gleiche kosten.

Automatisch kann kein Programm alles in 3D zeichnen.  Es braucht logischerweise immer mehr Informationen als in 2D. Das liegt wohl in der Natur der Sache.

Wenn ich neu Anfangen würde, würde ich eher in Richtung Revit gehen. Aber es kommt halt auf die Arbeitsweise und Aufgabenstellung im Büro an.

------------------
ciao markus

- Der größte Bug sitzt immer VOR dem Bildschirm -

Markus Mazanek
Arch.E.Neversal Ziviltechniker GmbH
Maurer Lange Gasse 134
1230 Wien

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anassis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anassis an!   Senden Sie eine Private Message an Anassis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anassis

Beiträge: 34
Registriert: 24.06.2005

erstellt am: 10. Dez. 2008 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Erstmal danke für die fixe antwort.

AutoCad selbst kennen wir schon, sind nur 2 Zeichner.
Hauptsächlich zeichnen wir natürlich im 2D Modus, Werkpläne, Details usw.
Allerdings wäre es natürlich von Vorteil wenn man dem Bauherr auch mal zeigen könnte wie es in etwa 3D aussieht, da die bei den Plänen ja doch manchmal etwas verdutzt reinschauen.

Das alles nicht automatisch geht ist klar, aber ich stelle mir das so vor (wie ich es schonmal in einem anderen Programm nutzen durfte) Ich gebe bevor ich anfange zu zeichnen, die geschosshöhe ein, zeichne im 2D es generiert im 3D.

Ein Luxus (aber nicht muss) wäre natürlich das man auch Schnitte dadurch generieren kann und diese später noch Manuell bearbeiten kann.

Bei Fenstern die ich einfüge als eine Art Makro/Baugruppe gebe ich Brüstungshöhe, Öffnungsbreite, Lichte Höhe, von mir aus auch noch öffnungsrichtung ein, und setze es in die Zeichnung. So das dies auch in 3D geschieht, gleichfalls mit Türen.

Darum geht es mir in etwa bei so einem 3D programm.
Bis jetzt müssten wir in 3D jede wand, jede Öffnung alles selbst zusammenbasteln da nichts Generiert, das ist einfach zu aufwendig, abgesehn davon kann das Programm maximal 265 Farben was dann im 3D auch alles nur sehr grell aussieht.

Mit freundlichen Grüßen
Anassis

[Diese Nachricht wurde von Anassis am 10. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 2688
Registriert: 23.06.2005

MEP 2015
Expresstools
XP Pro

erstellt am: 10. Dez. 2008 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anassis 10 Unities + Antwort hilfreich

Das was Du da möchtest kann ACA.
Lass Dir das mal vorführen und
dann besorge Dir die Demoversion.
Es gibt auch viele Händler die das online machen.

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 10. Dez. 2008 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anassis 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

geh zu dem Händler deines Vertrauens und lass dir beide Programme zeigen. Überlege dir vorher Fälle, die dir wichtig sind, was die Programme können sollen und lass dir beides vorführen.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anassis
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Anassis an!   Senden Sie eine Private Message an Anassis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Anassis

Beiträge: 34
Registriert: 24.06.2005

erstellt am: 10. Dez. 2008 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Den Händler meines Vertrauens gibt es leider nicht.

Unser Programm ist jetzt schon über 6 jahre alt und ich habe dies so übernommen seit dem ich hier arbeite.

Daher wennde ich mich ja erstmal an euch.

Kann mir vielleicht noch jemand Grob und Logisch erklären was der unterschied zwischen Architecture und Revit Architecure ist?
Auf der Autodesk seite kann ich das für mich nich so ganz rauslesen.


Mit freundlichen Grüßen
Anassis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

viking
Mitglied
Arkitekt MAA


Sehen Sie sich das Profil von viking an!   Senden Sie eine Private Message an viking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für viking

Beiträge: 237
Registriert: 25.10.2007

Revit 2010
Win7 x64
Microsoft® Solitaire 5.2
IntelQuadCore 3,0 Ghz
8 GB RAM
nVidia FX 570

erstellt am: 10. Dez. 2008 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Anassis 10 Unities + Antwort hilfreich


Vielleicht erklären diese Videos Revit etwas:
http://www.autodesk.de/adsk/servlet/index?siteID=403786&id=9431402

Ich habe mich nach vielen Jahren Allplan etwas in ACA versucht, bin mittlerweile aber bei Revit gelandet - und absolut überzeugt!

Es geht nicht unbedingt darum, dem Bauherren mal eben eine Visualisierung zu zeigen...lies doch auch parallel etwas im Revit Forum hier auf der Seite. Zudem hilft googeln nach Videos und Tutorials nach "Revit" im Web. Da bekommt man einen guten Eindruck über die Möglichkeiten.

Autodesk sagt hier übrigens, das ACA nicht mehr annähernd so stak weiterentwickelt wird wie Revit. Dh der Hersteller sieht ganz klar in dem jüngeren Produkt die Zukunft. Man muss jedoch seine Arbeitsprozesse im Büro etwas umstellen, was evtl. schwerer ist als "nur" eine Software zu lernen...

Wir im Büro sind noch im Prozess der Umstellung. Aber der Weg ist klar und heisst 100% Revit.

Viel Spass ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz