Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  ACA2009 Solid-Schraffur im Schnitt möglich?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ACA2009 Solid-Schraffur im Schnitt möglich? (1283 mal gelesen)
surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 18. Apr. 2008 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute!

Seit mindestens 4 Versionen unseres lieben Programms, warte (zumindest!) ich auf die Möglichkeit die geschnittenen Bauteile in den Schnitten mit Solidschraffur darstellen zu können. Mein Chef ist kurz davor auf 2D-Betrieb "zurückzusteigen"! *er grollt*

Trau mich fast nicht zu fragen: Ist sowas im 2009er möglich? (Wir ham ACA2009 noch nicht im Haus...)

Ich kann mir nicht vorstellen, daß das technisch so unmöglich ist!?!

Der Workaround mit engen Schraffuren ist auch nicht zielführend, weil die Rechner-Performance damit stark abnimmt, was bei größeren Projekten dann zu Abstürzen führt.

Es gab da mal so eine "Wunschliste an Autodesk"....
Gibts die noch? - wenn ja, wo?
Wird diese auch berücksichtigt?

Fragen, Fragen, Fragen....?????!!!???

lG,
                    mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 18. Apr. 2008 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab auch kein 2009, demnach werde ich zur Frage nichts sagen.

Es gibt eine ACA Wishlist. Ob diese in irgendeiner Form berücksichtigt wird, weiß ich nicht.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vba
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von vba an!   Senden Sie eine Private Message an vba  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vba

Beiträge: 37
Registriert: 29.04.2003

AutoCAD Architecture 2014
Revit Architecture 2014
Windows 7 pro

erstellt am: 21. Apr. 2008 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hab's ganz kurz probiert: Geht wohl weiterhin nicht.
Der 2D-Schnitt tut wohl nur mit Schraffuren auf Linienbasis (wie auch immer das intern verkuddelt wird).

Gruß, volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 21. Apr. 2008 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Volker und Yvonne!

Habs befürchtet!
Danke fürs Probieren!

Liebe Grüße,
                        mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

helmut51
Mitglied
bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von helmut51 an!   Senden Sie eine Private Message an helmut51  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für helmut51

Beiträge: 244
Registriert: 12.08.2003

ACAD2008 deutsch,SP1, ACA2008

erstellt am: 23. Apr. 2008 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Format -> Stil-Manager -> Stile für 2D-Schnitt/Ansicht -> xyz-Schnittstil -> Darstellungseigenschaften -> Schraffur -> unter Muster SOLID eintragen.
Wir haben erst gestern von SOLID(war Grundeinstellung) auf ANSI33 umgestellt, weil SOLID nicht der Standard bei uns ist. SOLID hat bestens funktioniert unter ACA2008

[Diese Nachricht wurde von helmut51 am 23. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 23. Apr. 2008 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Helmut!

Danke für Deine Nachricht!
Das ist mir schon klar, was Du hier gepostet hast - das Problem dabei ist aber, daß man diese Solid-Schraffur nur GENERELL einstellen kann - somit sind ALLE geschnittenen Bauteile gleich...
Es sollte aber doch so sein, daß die Schraffur z.B. Stahlbetondecke anders aussieht als die Schraffur des geschnittenen Fussbodenaufbaus... usw...! - und das schafft Autodesk anscheinend nicht!  Oder schauen Schnitte in Amerika anders aus? 

Danke trotzdem!

lG,
                          mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

helmut51
Mitglied
bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von helmut51 an!   Senden Sie eine Private Message an helmut51  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für helmut51

Beiträge: 244
Registriert: 12.08.2003

ACAD2008 deutsch,SP1, ACA2008

erstellt am: 24. Apr. 2008 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

An diesem Problem kiefeln wir jetzt gerade auch. Wir haben ADA erst seit kurzem, daher habe ich das nicht gleich erkannt.
lG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 24. Apr. 2008 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kann ich mir lebhaft vorstellen! 
Wir kiefeln daran schon seit Jahren. Trotz fettem Eintrag auf der Wunschliste wurden unsre Gebete noch nicht erhört.   

Man kann sich in Schnitten mit engen Linienschraffuren über die Runden helfen.... - aber bei größeren Projekten wirds langsam.... (schöner wären Solids meiner Meinung nach auch.....!)

Oder man löst den Schnitt auf und macht es "mit der Hand" - meine Kollegen auf Konkurrenzprodukten lachen über dieses Problem! 

lG,

                mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

helmut51
Mitglied
bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von helmut51 an!   Senden Sie eine Private Message an helmut51  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für helmut51

Beiträge: 244
Registriert: 12.08.2003

ACAD2008 deutsch,SP1, ACA2008

erstellt am: 24. Apr. 2008 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir vergeht das Lachen, weil ich das Problem von 'speedikon' her auch nicht kenne, das war dort problemlos und vor allem einfachst zu handeln. Je nach Planart bekam gleiches Material unterschiedliche Hatches oder Solids. Aber wahrscheinlich ist SOLID in keiner Bauzeichnungsnorm vorgesehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 24. Apr. 2008 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dieses Problem ist ein großer Kritikpunkt und immer wieder Argument von Kollegen, Freunden und "Vielleicht"-Partnern, dieses ACA nicht zu verwenden. 

Zudem kommt mein Chef jetzt auch mit Aussagen, daß er wieder "stricheln" will - also weg vom ACA....

Zudem habe ich in letzter Zeit leider den Eindruck, daß man sich mit ACA (so viele Vorteile es auch hat!!!) ziemlich isoliert und (zu) viele Probleme in Zusammenarbeit und Datenaustausch entstehen.
Mir geht beim Argumentieren FÜR ACA schön langsam die Luft aus.... 

lG,

                mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 24. Apr. 2008 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Welche Probleme mit dem Datenaustausch meinst du? Wir haben eigentlich gar keine.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

helmut51
Mitglied
bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von helmut51 an!   Senden Sie eine Private Message an helmut51  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für helmut51

Beiträge: 244
Registriert: 12.08.2003

ACAD2008 deutsch,SP1, ACA2008

erstellt am: 24. Apr. 2008 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe gerade ein mit Nemetschek erstelltes Projekt über die IFC-Schnittstelle erhalten und wir haben enorme Probleme. Wobei wir stark vermuten, dass auf Nemetschekseite ein nicht versierter Anwender saß. Das Gebäude wurde geschoßweise wie eine Lasagne auseinandergeschnitten. Da es verschiedene Levels in jedem Geschoß gibt habe ich jetzt Wandteile von z.B. der Ebene2 in der Ebene1

[Diese Nachricht wurde von helmut51 am 24. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 24. Apr. 2008 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum IFC? Warum nicht banale DWGs? Damit kann Nemetschek ganz gut umgehen, die können (also zumindest konnten sie das früher) sogar spezifische Zuordnungsdateien schreiben, auf die immer wieder zurückgegriffen wird.

Naja, aber wenn auf der anderen Seite ein Unwissender sitzt, dann ist es völlig egal, welches Programm man nimmt, es kommt Schund raus.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 24. Apr. 2008 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Yvonne:

...damit meine ich die Pläne den Professionisten zur Verfügung zu stellen... - ..durch die Arbeit mit dem Projektnavigator (ein Plan besteht dann aus mehreren geXREFten Zeichnungen) fangen die Probleme beim Austausch an....

Das Hauptproblem aber liegt bei mir darin, daß mögliche Partner vor einer Zusammenarbeit zurückschrecken, weil sie "nur stricheln" (ohne das negativ zu werten) - daher kommt es dann zu keiner Zusammenarbeit. (wenn dann doch eine "Quasi-Zusammenarbeit" entsteht, arbeite ich wieder allein an dem Projekt) - weil der andere nicht mit ACA arbeitet bzw. damit nichts anfangen kann....
Danach kommt aber die Auflage, das Gezeichnete oder die Pläne so herunterzubrechen, dass der Partner die Pläne bei Bedarf bearbeiten bzw. den Professionisten schicken kann...
- und das bedeutet wieder einen erheblichen Mehraufwand...denn einen "Plan" (im Projektnavigator-Sinn) NUR herunterzubrechen auf z.B. ACAD2000-DWG bedeutet, daß ca. X Linien deckungsgleich übereinanderliegen - die Sichtbarkeiten verloren gehen und beim Ausplotten nicht mehr das rauskommt, was man eignetlich im ACA gehabt hat!
Zudem kommt noch das Gejammer vom Partner, daß er sich in dem Gewirr von übereinanderliegenden Linien nicht zurecht findet und er damit nichts anfangen kann und will.... - Partnerschaft beendet. (drastisch formuliert)

Würden alle Freunde, Partner mit ACA zeichnen wärs wunderbar...- doch selbst in unsrem Büro bin ich sowas wie eine Insel  

...und die Gegner von ACA argumentieren dann mit eben solchen "Kleinigkeiten" wie diesen Solids in den Schnitten... (deshalb ärgert es mich (ich habe bereits 2004 mit dem Vertreter/Reseller für ADT über dieses Problem gesprochen bzw. den "Wunsch" auch bei Autodesk deponiert), daß 4 Versionen später noch immer nichts passiert ist in diese Richtung.

versteht man mich halbwegs?  

                       mARTin

[Diese Nachricht wurde von surfen281 am 24. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 24. Apr. 2008 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, man versteht dich 

In dem Fall muss ich mal sagen, auch wenn einige es hier nicht gerne hören, dass ich immer mehr davon überzeugt bin, dass unser Umstieg auf 2005 gut war, aber die Entscheidung, den PN nicht zu nutzen, noch besser. Ich habe eine DWG, die ich natürlich "problemlos" herunterbrechen kann. Evtl. mal ein Xref drin. Damit kommen alle klar, und wer nicht, dem erkläre ich gerne, wie er es zu handhaben hat ;D Als plottbare Dateien gibts bei uns nur PDF. Einfaches System, sozusagen für kleine Hände 

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 24. Apr. 2008 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ Yvonne:

Wie kann ich mir dann Eure Arbeitsweise vorstellen?
Habt Ihr alles in einer Zeichnung? Mehrere Grundrisse um jeweils xMeter versetzt...?
Arbeitet Ihr dann eigentlich mit Regeneration von Schnitten und Ansichten?
...?

        mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 24. Apr. 2008 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

nein, um Gottes Willen, alles in einer Zeichnung ist nur, wenn Architekten schnell nen Entwurf zeichnen. Sobald es in die Ausführungszeichnung geht und die Zeichnerin die Pläne bekommt werden daraus je Geschoss eine DWG.

Schnitte hab ich auch schon erstellt, aber auf Grund der bei uns vorgeschriebenen Arbeitsweise (leider) nur einmal. Dazu alle Pläne zusammengexrefft (mit z-Höhenangabe) und nen Schnitt gemacht. Eigentlich alles kein Problem. Leider muss ich mich da der Mehrheit beugen, da alle meine Pläne weiterbearbeiten müssen, und wir hier teilweise immer noch an der Bearbeitung von Polylinien und Blöcken hängen. Wie soll ich da Schnitte durchboxen? Wie gesagt, in einem Projekt hab ich es mal gemacht, aber nur 2D Schnitte und die manuell nachbearbeitet. Da das andere ja seit jeher krampft.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 24. Apr. 2008 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja - verstehe!

ich finde das Programm hat großes Potential... - aber es scheitert, oder wie Du sagst "krampft", an Kleinigkeiten, die leider von Release zu Release mitgeschleppt werden.

...so wird die Akzeptanz und somit die Verbreitung in der Branche nicht steigen...  - und somit unsre Probleme leider weiterhin bestehen bleiben...! 

                      mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

efge
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von efge an!   Senden Sie eine Private Message an efge  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für efge

Beiträge: 760
Registriert: 04.09.2002

adt 2007 sp1 - pentium 4 2.8
aca 2008

erstellt am: 24. Apr. 2008 17:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht solltet ihr mal zu revit hunüberschielen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 24. Apr. 2008 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Du sagst es... 

Wenn ich nicht schon soooo viel Zeit ins Verstehen von ADT und ACA investiert hätte, würde mir dieser Schritt leichter fallen... 

            mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 25. Apr. 2008 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

So,

Also ich bin gerade hier rüber gestolpert und wollte euch zumindest das Wissen weitergeben.

Schade, dass der Beitrag in einem Forum gepostet wurde, das nicht ganz so viel Zulauf hat, wie unser Brett hier, aber vielleicht interessiert es ja aus gegebenem Anlass trotzdem jemanden.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 25. Apr. 2008 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi!

Cool! Klingt gut! Werde mich da mal anmelden und den Leuten auch den Hinweis geben sich auch hier mal umzusehen. Das Forum hier stellt IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) ja auch ein super Feedback für Autodesk dar.

lG,
            mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

efge
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von efge an!   Senden Sie eine Private Message an efge  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für efge

Beiträge: 760
Registriert: 04.09.2002

adt 2007 sp1 - pentium 4 2.8
aca 2008

erstellt am: 28. Apr. 2008 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir ging es ähnlich,
nur hat das stolpern nie aufgehört. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 28. Apr. 2008 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Efge!

Du bist also umgestiegen?
Wie lang dauerte die Umschulung/Einarbeitungsphase? Kommt man mit unsrer ADT-Logik am Revit schnell rein?
Welche Erfahrungswerte?
Gibts dort keine Ecken und Kanten?
Wo siehst Du Vorteile, und wenn es die gibt, Nachteile?

Danke,

                      mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

efge
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von efge an!   Senden Sie eine Private Message an efge  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für efge

Beiträge: 760
Registriert: 04.09.2002

adt 2007 sp1 - pentium 4 2.8
aca 2008

erstellt am: 28. Apr. 2008 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,
wie sind immer noch in der Umstiegsphase. Im Herbst haben wir uns entschieden umzusteigen, der Grund war vor allem das ständige Stolpern... ADt kann sehr viel, aber verlangt auch so ziemlich alles ab. Um ihn zu beherrschen muss man schon fast Programmierer sein, wir sind aber einfach nur Architekten...
Also: an REvit gefällt mir, dass es von Autodesk kommt (Zukunftssicherheit) und dass es doch sehr auf Architekten zugeschnitten ist. Das gesamte Gebäudemodell befindet sich in einer Datei (hilfe Projektnavigator) und kann wirklich (!) in jeder beliebigen Ansicht/Schnitt/Grundriss bearbeitet werden. Die Arbeitsweise würde ich als sehr intuitiv bezeichnen (Autocad´ler gehen meist alles viel zu kompliziert an). Ich habe eine Schulung von 2+2Tagen (unbedingt empfehlenswert) gemacht und so wurde von den "Meistern" behauptet, und ich kann dies auch zum großen Teil bestätigen, danach kann man bereits produktiv arbeiten.
Wir müssen immer noch parallel arbeiten, da alte Projekte in ADT bleiben. Nach der Übergangsphase werden wir jedoch nur mehr auf auf Revit setzen. Die Arbeit damit macht wirklich Spaß.
Ecken und Kanten: natürlich gibt es sie, ich würde sie aber eher als Rundungen bezeichen. Meist kamen wir recht einfach zum gewünschten Ergebnis.
Nach unserer Erfahrung würde ich sagen, dass die Arbeit am Architekturmodell fast ausschließlich Vorteile bringt, das Bearbeiten von Strichgrafiken (zB. Lageplänen...) ist (für uns) etwas gewöhnungsbedürftig. Hier sind die Funktionen von acad sehr toll. Da wir uns für die  Revit Arch. Suite entschieden haben aber kein Problem. ACAD liegt bei.

Schöne Grüße, efge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz