Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Wände mit mehreren Farben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wände mit mehreren Farben (5339 mal gelesen)
Polyp
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Polyp an!   Senden Sie eine Private Message an Polyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polyp

Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2006

ACad 2004
ADT 2004
ADT Advance

erstellt am: 25. Jan. 2008 07:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

ich habe schon wieder ein Problem,

und zwar habe ich Wände erstellt, die eine Farbe haben, wo oben drauf noch eine Mauerwerksschraffur liegt.

Ich brauche jetzt aber eine zweigeteilte Wand. Hier soll innen das Mauerwerk mit Farbe und Schraffur sein und außen eine andere Farbe mit Schraffur.

Geht sowas einzustellen?

Danke schon mal!

------------------
ACad 2008
ADT 2008
MAP 2008
VestraCad
Basys
Advance
CADdy
ArCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lukasso
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Lukasso an!   Senden Sie eine Private Message an Lukasso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lukasso

Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2007

ADT 2006 SP1 / 2009 SP 1
Q 6600
Geforce 8800GT
AIP

erstellt am: 25. Jan. 2008 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Helau,

ich verstehe das so, dass du eine einschalige Wand hast
umd die sollte innen eine andere Farbe / Schraffur haben.

Das geht glaube ich so nicht, denn die eine Wand hat ja
eine Schraffur und somit vorne hinten oben unten usw.

Ich füge eine zusätzliche Schicht ein, wie eben in der
Praxis auch. Wenns Malerarbeiten sind dann halt je nach
Farbe 2 mm ( oder so ). Die neue Schicht hat wider
ein Material und bassd.

Zweiseitige Materialien wären eigentlich ganz lustig...

vielleicht meldet sich ja noch jemand mit einer
revolutionären Methode


Luke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Polyp
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Polyp an!   Senden Sie eine Private Message an Polyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polyp

Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2006

ACad 2004
ADT 2004
ADT Advance

erstellt am: 25. Jan. 2008 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Wand.jpg

 
So, ich habe mal eine Datei angehängt. Oben das normale Mauerwerk und unten Mauerwerk mit Dämmung. Wie bekomme ich es hin, das unter der Dämmung eine andere Farbe hin kommt? Die 2 Schraffuren passen ja, aber unter die Dämmung muss eine gelbe Farbe.

------------------
ACad 2008
ADT 2008
MAP 2008
VestraCad
Basys
Advance
CADdy
ArCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 25. Jan. 2008 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich


2hatch.jpg

 
Hallo,

du meinst gar nicht in der Ansicht, sondern im Grundriss? Und nur die "sichtbare" Kante der Dämmung? Lukassos Tipp versucht?
Wandstil bearbeiten...
ACH SO: Als Flächenfüllung?

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn


[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 25. Jan. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 25. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Polyp
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Polyp an!   Senden Sie eine Private Message an Polyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polyp

Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2006

ACad 2004
ADT 2004
ADT Advance

erstellt am: 25. Jan. 2008 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Wand2.jpg

 
Im Anhang habe ich das ganze mal manueell erstellt. So soll es aussehen, aber als richtige Wand halt.

------------------
ACad 2008
ADT 2008
MAP 2008
VestraCad
Basys
Advance
CADdy
ArCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 25. Jan. 2008 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ja hatte ich dann nach intensiveren Studium deiner Frage auch so verstanden.
Für ADT2004 (oder was für eine Version hast du?) habe ich einfach die Dämmung im Wandstil kopiert und dann bearbeitet. Man muss natürlich alle Abschlussstile etc nachbearbeiten. Vielleicht geht's noch etwas einfacher?

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 25. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 25. Jan. 2008 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Meinst du damit, dass du eine neue komponente erzeugt hast? Wenn ja ok, wenn nein müsste es eigentlich im Moment 3 Komponenten geben: MW (mit MW-Schraffur), WD (mit WD-Schraffur) und eine mit dem Solid. Diese letzte musst du dann von der Breite auf die MW-Komponente anpassen, und eine weitere an der Position der WD-Komponente erzeugen, die auch mit einem Solid (Feste Füllung) unterlegt ist

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 25. Jan. 2008 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja,
ich habe eine weitere Komponente erzeugt. Stellt mich nicht so zufrieden, weil polyp ja nur eine Komponente mit zwei Schraffuren möchte.

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Polyp
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Polyp an!   Senden Sie eine Private Message an Polyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polyp

Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2006

ACad 2004
ADT 2004
ADT Advance

erstellt am: 25. Jan. 2008 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry, aber ich verstehe nur noch Bahnhof.

Ich möchte einfach nur auf den Befehl Wand klicken und einen Grundriss in einem Zug durchzeichnen, mit zwei unterschiedlichen solid Farben und zwei unterschiedlichen Schraffuren.

------------------
ACad 2008
ADT 2008
MAP 2008
VestraCad
Basys
Advance
CADdy
ArCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 25. Jan. 2008 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, damit das geht, musst du einen neuen Stil, z.b. als Kopie des jetzigen erzeugen, und dort Änderungen an den Komponenten vornehmen, da ADT ja irgendwoher die Info braucht, was du möchtest. Oder hat dein ADT ne Nase und kanns riechen? 

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lukasso
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Lukasso an!   Senden Sie eine Private Message an Lukasso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lukasso

Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2007

ADT 2006 SP1 / 2009 SP 1
Q 6600
Geforce 8800GT
AIP

erstellt am: 25. Jan. 2008 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,


alle Antworten sind zielführend....nur niemand weiss so recht
was das eigentliche Probblem ist.

Also ich habe da noch eine Vermutung.

Du zeichnest alles nur 2D und benutzt die Wände
AEC-Wände dazu. Kann man ja machen.
Und wenn dir das Kompnentenumbasteln zu kompliziert
ist, dann mal einfach eine Umgrenzung herum und
Schraffier die aus.

Geht ja auch.


Luke


Falls das so ist, dann machs doch so wies viele
machen. Zeichne die AEC-3D-Wand und rund herum
eine 2D-Schraffur oder Solid.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Polyp
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Polyp an!   Senden Sie eine Private Message an Polyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polyp

Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2006

ACad 2004
ADT 2004
ADT Advance

erstellt am: 25. Jan. 2008 15:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau das will ich ja umgehen. Der Vorteil, der AEC Wand ist ja, das ich einfach ein Fenster rein machen kann, ohne dann irgendwas zu stutzen oder ähnliches. Auch kann ich das Fenster einfach verschieben, ohne irgendwas nachbearbeiten zu müssen. Die Bemaßung verändert sich dann auch automatisch.

Ich weiß halt absolut nicht wie ich das hinbekomme, auch nicht nach den Erklärungen.

------------------
ACad 2008
ADT 2008
MAP 2008
VestraCad
Basys
Advance
CADdy
ArCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 25. Jan. 2008 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Polyp,

fangen wir mal von vorne an:
Welche der von dir angegebenen Versionen hast du denn?

  • ADT2004
  • ACA2008
  • beide

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Polyp
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Polyp an!   Senden Sie eine Private Message an Polyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polyp

Beiträge: 100
Registriert: 20.01.2006

ACad 2004
ADT 2004
ADT Advance

erstellt am: 25. Jan. 2008 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe ADT 2008, habe das in den Profileinstellungen geändert, aber irgendwie schreibt er immer noch 2004.

Aber wie gesagt alles 2008.

------------------
ACad 2008
ADT 2008
MAP 2008
VestraCad
Basys
Advance
CADdy
ArCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 25. Jan. 2008 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

OK,

ich weiß nicht wie's mit 2008 geht.
ADT 2004:
Das Problem ist, dass Du eine Wandkomponente mit 2 Schraffuren belegen möchtest. Das geht IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) nicht.
Deshalb musst du im Stilmanager einen neuen Wandstil erstellen. Diesem Wandstil fügst du einen neue Komponente zu, in dem du die Wärmedämmung mit den identischen Parametern kopierst. Du hast also die Dämmung doppelt. Der einen Dämmung ordnest du jetzt die Strichschraffur zu, der anderen die Füllung.
Nachteil hierist , dass du einige Abschlussstile nachbearbeiten musst, weil du eine neue Komponente hinzugefügt hast. Was besseres fällt mir nicht ein, muss aber nix heißen...

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lukasso
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Lukasso an!   Senden Sie eine Private Message an Lukasso  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lukasso

Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2007

ADT 2006 SP1 / 2009 SP 1
Q 6600
Geforce 8800GT
AIP

erstellt am: 25. Jan. 2008 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich


speichern.jpg

 
Oder, du sparst dir das....
weil du schnell fertig sein musst
und zweichnest es ohne Hintergrundfarbe.

Dann SOLID drunter und plotten....
irgendwann gibts eine Antwort und du
machst es dann gscheid.


Luke


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heiko_hems
Mitglied
Freier Architekt


Sehen Sie sich das Profil von heiko_hems an!   Senden Sie eine Private Message an heiko_hems  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heiko_hems

Beiträge: 1291
Registriert: 14.01.2005

BuildingDesignSuitePremium 2019
Revit / ACA

erstellt am: 25. Jan. 2008 22:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

@Lothar:
weiterer Nachtil dürften Auswertungen sein, wenn die Schichten mehrmals vorkommen ?
Hab' auch kein 2008 !

------------------
Gruß
Heiko

"Es gibt kein richtiges Leben im falschen." - Theodor W. Adorno in Minima Moralia, 43
und das hat er gesagt lange bevor es SL, WOW, ETC gab !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 26. Jan. 2008 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Heiko
Guter Einwurf!

Aber ich würde die Komponentengeschichte auf alle Fälle einer manuellen Besolidung und deren ständigen Hinterherbearbeitung vorziehen!

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 26. Jan. 2008 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

ich habe noch eine Idee, diese aber noch nicht intensiv getested.

Man könnte sich in der Darstellungskonfiguration eine 2. Darstellung für die Wandobjekte anlegen; somit hat man in der Planansicht für jede Komponente 2 Schraffurmöglichkeiten; allerdings muss man sehen, dass man die Zeichnungsreihenfolge suber im Griff behält, was leider nicht so einfach in der Darstellungsverwaltung möglich ist.

@Lothar
Dein Vorschlag ist irgendwie cool; und wenn man für die "doppelte" Komponente ein Material wie Solid-Gelb nimmt dann kann man es auch in der Massenauswertung wieder ganz gut wieder rauswerfen.

HTH
Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

s6Plus
Mitglied
BauTechniker TS // WebPublisher SIZ


Sehen Sie sich das Profil von s6Plus an!   Senden Sie eine Private Message an s6Plus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für s6Plus

Beiträge: 14
Registriert: 08.07.2009

Vista 32Bit
ACA 2010 (Since ADT3.3)
Revit 2010<P>Gearbeitet mit:
CadWork (Linux)
ArchDesign (DOS-Windows)
AutoCAD 13 - 2004
ADT 3.3 - ACA 2009
ArchiCAD 8-10
Allplan 2006-2008

erstellt am: 08. Jul. 2009 23:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich


Schraffur.jpg

 
Hallo

Hole hier diesen Beitrag mal rauf, da ich ebenfalls gerne eine Wandelement mit mehreren Schichten mit Schraffur plus eine untergelegte Solidfüllung gut gebrauchen könnte.

Gebraucht wird:
Zwei Schraffurdefinitionen pro Wandschicht, welche gleichzeitig angezeigt werden.

Ich als CAD-Manager würde zu jeder Schraffurdefinition noch einen Knopf für eine Farbhinterlegung anbieten.

In meinem Fall geht es um eine Kalksandstein-Schraffur zu definieren.  Damit diese klar von der Backstein-Schraffur unterschieden werden kann, unterlege ich diese mit einer grauen Solid-Schraffur.
Bei einer einschaligen Wand geht es mit der Schraffurdefinition für "Gesamte Wand". Leider erstreckt sich diese bei mehrschaligen Wände über alle Schichten.
In der Praxis wäre das z.B. einen Aussenwandaufbau mit SichtKalksandstein.
Oder eine schallhemmende Wohnungstrennwand mit Backstein und Kalksandstein.

Gibt nun eine gute Möglichkeit das Ziel zu erreichen?
Das mit einer zusätzlichen Komponenten mit gleichen Parametern klappt auf den ersten Blick schon, jedoch nebst den erwähnten Nachteilen gibt es Probleme, wenn solche Wände verschnitten werden(Ist auch logisch bei einem solchen Vorschlaghammer Workaround).
Das mit der Dastellungskonfiguration habe ich noch nicht getestet.

Danke im voraus.

------------------
thx and CUSee You

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 09. Jul. 2009 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Polyp 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi und herzlich Willkommen bei cad.de,

erst einmal hat es mir geholfen, dass ich nicht SOLID als Schraffur angegeben habe, sondern Feste Füllung. Wenn sich mal was gar nicht verschneiden will (wir arbeiten allerdings mit dem altmodischen Verschneidungsradius), dann gehen wir über die Wandverschmelzung. Vielleicht hilft dir das?

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz