Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Wandfarbe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wandfarbe (2221 mal gelesen)
jens17
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von jens17 an!   Senden Sie eine Private Message an jens17  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jens17

Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 18:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Erst mal hallo zusammen. Ich hab in letzter Zeit viel in dem Forum gesucht und gelesen. Jetzt hab ich mich auch angemeldet, da ich doch ein zwei Fragen habe auf die ich keine Lösung finde.
Ich fuchse mich im "do it your self" - Verfahren in ADT ein. Nun häng ich aber schon einige Tage fest und hoff auf einen Tipp.

Wie kann ich im Innenbereich ein und der selben Wand 2 verschiedene Farben zu weisen ?

Aktuell ist das Problem z. B. bei einer offenen Küche, und dann auch bei einer Wand die über mehrere Räume geht.


Danke euch schon mal im vorraus und ich hab bestimmt später noch die ein und andere Frage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

BDSP 2016

erstellt am: 28. Mrz. 2007 18:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jens17 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Jens und herzlich Willkommen,
du wirst wohl nicht drum herum kommen, die Wand zu brechen und dann entweder einer der resultierenden Wände eine "Objektüberschreibung" hinzuzufügen oder dafür einen neuen Stil anzulegen.
Du könntest auch pfuschen, indem du ein Massenelement mit der Stärke von z.B. 0.01 auf die Wand legst (wie ne Tapete also) und diesem ME ein gewisses Material zuweist. Nicht schön, aber selten..  

Gruß Mario

------------------
at work gmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jens17
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von jens17 an!   Senden Sie eine Private Message an jens17  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jens17

Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 18:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich bekomm doch aber keine 2 Wände wenn ich eine breche.. Oder hab ich da was übersehen ???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 28. Mrz. 2007 23:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jens17 10 Unities + Antwort hilfreich

Doch ich denke schon, nur täuscht es zunächst, da sich beide Wände sofort wieder miteinander verschndneiden. Nichtsdestotrotz kann man den draus resultierenden Wänden unterschiedliche Materialien zuweisen.

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

startrek
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von startrek an!   Senden Sie eine Private Message an startrek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für startrek

Beiträge: 1361
Registriert: 13.02.2003

Win7ultimate/ACA2010

erstellt am: 28. Mrz. 2007 23:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jens17 10 Unities + Antwort hilfreich

Doch - du bekommst zwei Wände desselben Stiles beim Bruch.
Weise einer der beiden 'neuen' Wände einen neuen Stil zu 'Wand_rosa',
oder so und spiele mit den Materialien.
IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) recht saubere Geschichte, kommt auch in Viz und Max an;-)

lg Nancy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jens17
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von jens17 an!   Senden Sie eine Private Message an jens17  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jens17

Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 30. Mrz. 2007 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke euch, das mit Bruch haut hin. aber... bei einer Wand die ich an die Dachschräge angepasst habe, (z.B. Giebel) nimmt er die Dachschräge beim brechen wieder raus. Kann ich das irgend wie um gehen, oder heißt das erst brechen und dann Wand an Schräge anpassen ?

Wenn ich der Wandfläche ein rot (z.B.) zuweise, erscheint Sie im VIZ immer noch grau. Wieso das ?
Danke schon mal für eure Geduld.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

ACA 2016, Revit 2016

erstellt am: 30. Mrz. 2007 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jens17 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ja, mußt sie wieder neu an die Schräge anpassen.

Viz verwendet als Material die "Rendermaterialien" des ADT - hast du dort eine entsprechende rote Textur hinterlegt? (Materialstil - Darstellungseingenschaften - letzter Karteireiter - Rendermaterial)

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz