Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Eine ganz einfache Tür

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eine ganz einfache Tür (2766 mal gelesen)
HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 15. Jan. 2007 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Türen.dwg.txt

 
besteht aus einer Zarge, die das Mauerwerk umfasst und einem Türblatt.

Man sollte doch annehmen, das ein Programm wie dieses so etwas mitliefern würde.

Tut es aber nicht und man kriegt es wohl auch nicht hin, jedenfalls nicht in einer brauchbaren Form.
Oder sind wir zu blöd?

Seid Ihr da draussen klüger?

Gruß
Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heiko_hems
Mitglied
Freier Architekt


Sehen Sie sich das Profil von heiko_hems an!   Senden Sie eine Private Message an heiko_hems  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heiko_hems

Beiträge: 1291
Registriert: 14.01.2005

BuildingDesignSuitePremium 2019
Revit / ACA

erstellt am: 15. Jan. 2007 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich


tuer-umfz.dwg.txt


tuer-umfz.jpg

 
Hallo Herbert & Oskar,

ob Ihr dies brauchbar findet weiß ich nicht,
aber es taugt für ganz passable Detailschnitte.
Einschränkungen:
-Is keine Tür sondern eine TF-Kombi
-Muss für alle Wandstärken/Aufbauten angepasst werden
Vorteile:
-bringt gleich noch die Aussparung für die Schwelle (Fußbodenaufbau) mit

------------------
Gruß
Heiko

"Kunst kommt von können, nicht von wollen, sonst müsste es ja Wunst heißen." - Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 15. Jan. 2007 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Tueren1.dwg.txt

 
Hallo Heiko,
Danke für die Anmteilnahme!
Du bastelst ja auch so rum wie wir!
Das mit der TFK ist die Notlösung.
Für jede Wandstärke eine neue Tür, bei anderer Aufschlagrichtung in den Anker und dort spiegeln und und und.
Das wollen wir nicht so hinnehmen!
Den Abzug für den Fussbodenaufbau machen wir über den Leibungsstil.

Als Kopfschmerzobjekt hat Dir Oskar mal ein Fenster mitgeliefert.
Toll variabel und "leicht" umbaubar, einfach nur die Komponenten ein- aus  oder umschalten.
Ist in der Tueren 1 hier drin.
Gruss
Herbert, auch von Oskar!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dani100
Mitglied
Architekt (Dipl.-Ing.)


Sehen Sie sich das Profil von dani100 an!   Senden Sie eine Private Message an dani100  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dani100

Beiträge: 360
Registriert: 22.09.2003

ACA 2014 (2017/2019)
WIN 8.1, DACH-Erweiterungen

erstellt am: 15. Jan. 2007 18:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herbert,

ich weiß jetzt nicht, welche Ansprüche du stellst – kann nämlich deine Datei wegen Umlaut nicht öffen.

Aber wähle mal aus der Tür-Palette das Werkzeug Tür mit Blockzarge u. stelle die Darstellung auf 1:50.
Sieht bei mir im Grundriss u. Modell ganz realistisch aus.

Ansonsten kann man sich die Elemente auch selbst zusammenbauen über benutzerdef. Blöcke (bei Tür mit Stahlzarge siehts im Grundriss besonders komplex aus).

Gruß Dani

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 16. Jan. 2007 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Anspruch-an-Tür.JPG

 
Hallo Dani,
im 2D Bereich gibts keine Probleme, aber eine 3D Tür sollte sich nicht ausschliesslich in der Öffnung abspielen, das heisst eine errechnte Ansicht einer Tür sollte bei Oberkante Türbekleidung auch deutlich über Oberkante Öffnung zeigen.
Beispiel anbei, das ist aber eine TFK.
Gruß
Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 16. Jan. 2007 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Anspruch-an-Tuer.JPG

 
wird noch ein wenig dauern, bis ich das mit den Umlauten verinnerlicht habe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dani100
Mitglied
Architekt (Dipl.-Ing.)


Sehen Sie sich das Profil von dani100 an!   Senden Sie eine Private Message an dani100  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dani100

Beiträge: 360
Registriert: 22.09.2003

ACA 2014 (2017/2019)
WIN 8.1, DACH-Erweiterungen

erstellt am: 16. Jan. 2007 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herbert,

die Türansicht läßt sich aber doch auch mit AEC Türen so herstellen.
Es geht dir wohl um die Diskrepanzen, die sich bei einer Vermaßung der Tür in der Ansicht ergeben ?
Da bleibt dann m.E. nur (abgesehen von Bemaßung manuell ändern) die Option „Messen an Aussen/Innenseite des Rahmens“ vor Herstellung /Aktualisierung einer Ansicht/ eines Schnitt kurzzeitig zu wechseln.

Gruß Dani

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz