Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  unterbrochene, gebogene polylinie schließen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   unterbrochene, gebogene polylinie schließen? (1064 mal gelesen)
matazim1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von matazim1 an!   Senden Sie eine Private Message an matazim1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matazim1

Beiträge: 42
Registriert: 09.11.2005

ADT 2006

erstellt am: 29. Aug. 2006 22:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


adt.jpg

 
hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir bei diesem problem auch helfen. habe hier eine zeichnung bekommen. auf dem bild sind mehrere gebogene linien zu sehen, die aber an einigen stellen unterbrochen sind.

um diese aber extrudieren zu können, brauch ich ja eine geschlossene polylinie. wie kann ich diese lücken also schließen? mit dem befehl "verbinden" geht es leider nicht. mit "dehnen" klappts auch nicht.

habt ihr lösungsvorschläge?
danke im voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

erstellt am: 30. Aug. 2006 00:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für matazim1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich würde in so einem Fall, die fehlenden Linien per Hand nachzeichnen und anschließend über Befehl -um (kurzAlias für Umgrenzung) neue Polylinien (am besten gleich auf anderem Layer) erstellen lassen.

------------------
Grüße Karin 

Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.  (Laotse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 30. Aug. 2006 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für matazim1 10 Unities + Antwort hilfreich

... eine weitere Möglichkeit ist mit "_fillet", radius =0, die Linien zu verbinden. Dein Screenshot zeigt eher Bögen, so dass du eine "geschmeidigere" Kontur erhälst.

Lothar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matazim1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von matazim1 an!   Senden Sie eine Private Message an matazim1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matazim1

Beiträge: 42
Registriert: 09.11.2005

ADT 2006

erstellt am: 30. Aug. 2006 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke für die lösungsvorschläge...

also mit _fillet siehts leider nicht so aus, wie ich es gerne hätte...da ensteht ne ecke im bogen...

ich werds wohl mit hand nochmal nachzeichnen müssen...wird wohl das beste sein....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz