Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  mal wieder Exportprobleme!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   mal wieder Exportprobleme! (785 mal gelesen)
JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

wenn ich einen Plan (mit ADT2006 im Projekt erstellt - also Module und daraus generierte Ansicht als Referenz im Plan) nach AutoCad exportiere - egal ob dwg, dxf, 2004 oder 2000 - wird der Layerstatus nicht mitexportiert. Im exportierten file sind also alle Layer an/getaut was die sache ziemlich unübersichtlich macht. Ein nachträgliches Überarbeiten der exportierten Datei ist zum einen aus Zeitmangel zum anderen deshalb unerwünscht, da es eine zusätzliche Fehlerquelle ist.

Durch meine Recherche hier im Forum bin ich bereits auf einige Tipps gestoßen z.B.
- vor dem Export einen neuen Layerstatus erstellen, der dann mitexportiert werden soll - hat nicht funktioniert.
dann hab ich versucht den Layerstatus zu exportieren und anschließend in den exportierten Plan zu importieren - funktioniert teilweise (vermutlich bei den Layern nicht die durch den Export umbenannt werden) - und ist dazu auch wieder ein weiterer Arbeitsschritt.
- imbal macht genau das selbe
- 2dAbbild würde funktionieren ist aber auch ein weiterer Arbeitsschritt.

Eigendlich wurde AutoCad mal angeschafft weil der Datenaustausch problemlos klappt!?

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Gruss
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich nochmal,

bis vor 2 wochen hat das eigendlich gut funktioniert. Seit dem haben wir die Module mit Wblock in eine neue Zeichnung gespeichert und dann das alte Modul mit diesem überschriben, weil wir folgendes Problem hatten: beim Erstellen einer Bürospezifischen Vorlagedatei war uns nicht aufgefallen daß diese über 100.000 Objekte beinhaltet (die werden durch das aufrufen der Bemaßungsstile hinzugefügt) welche sich nicht nachträglich bereinigen lassen. Folglich wurden die Dateien bis zu 5 MB groß. Das Problem addierte sich natürlich in den Plänen auf so daß man kaum noch arbeiten konnte. Wie gesagt hat unser Support empfohlen über wblock das Problem zu beheben und dann Stile und Darstellungskonfigurationen wieder in die Zeichnung zu kopieren.

Vermutlich seit dieser Aktion funktioniert der Export nicht mehr richtig.

Gruß
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 06. Jul. 2006 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JGHu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


habt ihr es denn schonmal auf grundlage der mitgelieferten Standardvorlagen getestet (Metrisch DACH) ?

Nachdem offensichtlich ein Problem mit eurer Vorlage besteht, solltet ihr euch mal langsam dem Problem nähern.

Ist es ein Fehler im Progamm(-installation) ? - zumindest bei mir hat es gerade einwandfrei geklappt.

Ist es ein Fehler im Profil?

Liegt der Fehler in der Vorlage?

Liegt der Fehler im Projekt?

Liegt der Fehler in der Datei? (mal nachsehen was visretain sagt)

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Tom,

wofür ist visretain und auf was sollte das stehen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 06. Jul. 2006 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JGHu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

visretain ist eine systemvariable, die in der dwg gespeichert wird. Sie steuert, ob der anzeigestatus des Layers durch die host oder x-refdatei bestimmt wird. oder so ähnlich.

sie sollte beim export-nach-acad IMHO auf 1 stehen nicht auf 0.

Alles weitere erfährst du in der Hilfe, die man per F1 taste ganz einfach erreichen kann.

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

habs selber in der Hilfe nachgelesen - war auf 1 das müßte ja auch OK sein oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 06. Jul. 2006 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JGHu 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm - da haben wir uns ja gerade überschnitten

reicht nicht, wenn es in der plan dwg-so ist. wie siehts in den xrefs aus?

Testet doch bitte mal mit drei dateien nach standard vorlage xref-xref-host. Wenn es da schon nicht klappt, dann können wir einen "vorlagenfehler ausschließen"

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Tom,

habe von mehreren Benutzern die Datei Exportieren lassen mit demselben Ergebnis - kann ich damit einen Fehler im Profil ausschließen, oder?

Gruß,
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 06. Jul. 2006 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JGHu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

waren es die Standard-Vorlagen des ADT? Metrisch DACH ?

oder eure eigene?

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

bei den eben gemachten Versuchen noch unsere Eigenen, im Moment teste ich gerade die DACH Vorlagen von AutoCAD. Meinst du es genügt wenn ich den Plan auf einer Dach Vorlage erstellen lasse oder muß ich dann auch Module und Ansichten überarbeiten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 06. Jul. 2006 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JGHu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

machs dir doch nicht schwerer als nötig.

- neue Datei auf DACH-Vorlage erstellen
- 3-7 elemente auf verschiednen layern rein
- als modul.dwg speichern

- neue Datei auf DACH-Vorlage erstellen
- modul.dwg per x-ref hinein referenzieren
- den ein oder anderen layer der modul.dwg frieren
- als view.dwg speichern

-neue DAtei auf DACH-Vorlage erstellen
- view.dwg per x-ref hinein referenzeiren
- ansichtsfenster erstellen
- speichern als plan.dwg

jetzt Kontrolieren:
sind die layer im plan.dwg entsprechend gefroren?
wenn nicht:
vorlagen übprüfen - visretain etc

wenn ja:
plan.dwg nach acad-exportieren, dabei in den aec-optionen xref-binden und einfügen als methode aktiviert haben

Und dann rückmelden wies aussieht. 

Am besten diese Datein hier mal posten, dann kann ich das bei mir testen.

Noch ne frage ADT-SP1 ist drauf?

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Tom,

vielen Dank schon mal so weit. Ja das hat geklappt - es ist also ein problem mit der Bürospezifischen Vorlagedatei. Aber was?

Gruß
Matthias

PS. SP1 ist installiert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 06. Jul. 2006 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JGHu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

schön zu hören, dass zumindest das Prinzip geht.

Hast du das gleiche wie gerade schon mit der BüroVorlage getestet?

Wenn da der Fehler scho nauftritt, müßtet ihr Eure Vorlage mal vom eurem Hänlder-Support untersuchen lassen, ist glaube ich besser, als sie hier zu posten

Ist diese noch in Ordnung, kann es nur noch an den Projektdateien hängen. Auch hier würde ich erstmal alle auf vsiretain hin untersuchen. Bzw. auch den export einmal auf einer Zwischenebene (ansichten) testen.

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Neue Erkenntnisse!

Es liegt wohl doch nicht an der Vorlagedatei. Gerade habe ich ein neues Modul mit der Bürospezifischen Vorlagedatei erstellt, eine Wand gezeichnet und ein Massenelement eingefügt und dieses von der Wand abgezogen (da in dem fehlerhaft exportierten Plan der Layer, auf dem Massenelemente als Differenzkörper liegen, eingeblendet sind - im zugrunde liegenden Plan sind sie jedoch ausgeblendet). Anschließend habe ich eine Ansichtszeichnung mit der Bürospezifischen Vorlagedatei erstellt und dann noch einen Plan, auch mit der BüroVorlage, auf dem die Ansicht eingefügt wurde. Im Ansichtsfenster auf dem Plan habe ich dann den Layer mit dem Massenelement gefrohren, den Plan gespeichert und anschließend nach dwg2004 exportiert. Im Exportierten Plan war nun der Layerstatus beibehalten worden - der Layer mit den Massenelementen war noch gefrohren.

Hierauf habe ich das bestehende Modul des  Planes der ursprünglich dieses Problem aufgeworfen hat exportiert und festgestellt das hier der Layerstatus erhalten bleibt. Auch die Ansicht des Planes habe ich hierauf getestet und auch hier bleibt beim Export der Layerstatus erhalten. Nur beim export des Planes geht der Layerstatus verlogen. Wohlgemerkt - Modul, Ansicht und Plan wurden auf der selben Bürospezifischen Vorlagedatei erstellt.

Was nun?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JGHu
Mitglied
AIP


Sehen Sie sich das Profil von JGHu an!   Senden Sie eine Private Message an JGHu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JGHu

Beiträge: 27
Registriert: 02.05.2006

ADT 2006

erstellt am: 06. Jul. 2006 17:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Heureka, ich habs!!!

für Alle die diese Diskussion mitverfolgt haben - unter "Format" - "Optionen" - "Editor" gibt es die Rubrik "nach AutoCAD exportieren". wenn ich hier das Häkchen bei "Methode zum Einfügen beim Verbinden von xRefsverwenden" entferne - dann funktionierts, d.h. im Exportierten File ist der Layerstatus der selbe wie in der Ausgangsdatei.

Wunder über wunder die Hilfe zu diesem Häkchen beschreibt dies sogar!!!

Schönen Feierabend!
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 06. Jul. 2006 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JGHu 10 Unities + Antwort hilfreich

Schön, dass die Lösung gefunden wurde. Ist eigentlich auch logisch, denn wenn das Häkchen drin ist dann landen z.B. alle Wände aus allen Gebäudemodulen nach dem binden/einfügen auf dem Layer A_Wand. Wenn also vorher ein Layerstatus die Wände von verschiedenen Gebäudemodulen abgespeichert hat, dann läßt sich das "hinterher" (also nach dem Export) aufgrund des gleichen Layers nicht mehr auseinanderdröseln. Gleiche Problematik gilt übrigens auch für Farben usw., so dass ich generell empfehlen würde diese Option zu deaktivieren.

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz