Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Rendering Tageslicht / Textur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rendering Tageslicht / Textur (1098 mal gelesen)
no Capito
Mitglied
Hochbauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von no Capito an!   Senden Sie eine Private Message an no Capito  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für no Capito

Beiträge: 154
Registriert: 04.05.2005

-------------------
ADT 2006
-------------------

erstellt am: 04. Jul. 2006 20:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

1.
Ich bin gerade dabei ein architekturmodel zu erstellen. Dazu hab ich als lichtquelle eine Sonne (tageslichtsystem) erstellt. Diese wird automatisch gesteuert.

Rendere ich jetzt was, werden die schattenbereiche absolut schwarz dargestellt. Wie kann ich da auch eine grundhelligkeit reinbringen?

2. Wenn ich im VIZ Renderer materialien zuteile und das projekt anschliessend neu verknüpfe, werden wieder die Materialien aus AutoCAD übernommen. kann man das irgendwie verhindern?

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian N.
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Christian N. an!   Senden Sie eine Private Message an Christian N.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian N.

Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2005

erstellt am: 04. Jul. 2006 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für no Capito 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo no Capito
Das mit den materialien löse ich schon in ADT selber unter Materialzuweisungen.

Du hast ja 2 Belichtungseinstellungen:
Automatische und Logaritmische (oder so ähnlich)

Bei der Loga... wird alles ein wenig heller gerendert und der schatten ist auch viel heller und durschsichtiger.

mfg christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 04. Jul. 2006 23:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für no Capito 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke zu 1. brauchen wir noch ein paar zusätzliche Infos wie beispielsweise ob mit oder ohne Radiosity gerendert wird. Aber so als Schuss ins blaue könnte man auf der Registerkarte "Umgebung" im "Scene  rendern" Fenster mal die Farbe der Umgebung etwas heller stellen.

Zu 2.: Im VIZ-Render gibt es zwei Schaltflächen (2. und 3. oben links) um sowohl die Scenenmaterialdefinitionen zu verwenden als auch die Scenenmaterialzuweisungen beim Neuladen zu verwenden. Drückt man beide rein sollten die Materialien vom ADT nicht mehr im VIZ-Render aktualisiert werden (beim Neuladen).

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

no Capito
Mitglied
Hochbauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von no Capito an!   Senden Sie eine Private Message an no Capito  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für no Capito

Beiträge: 154
Registriert: 04.05.2005

-------------------
ADT 2006
-------------------

erstellt am: 05. Jul. 2006 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antworten.

Im VIZ Renderer hat es halt leider viel mehr Materialien als in ADT. Daher will ich nicht, das diese überschrieben werden.

Ich rendere mit Radiosity. Aber das scheint wohl nicht optimal zu sein.

Werde mir mal diese Belichtungssteuerung ansehen. oder sind Radiosity und Belichtungssteuerung zwei unabhängige Vorgänge?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dr.Snuggels
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dr.Snuggels an!   Senden Sie eine Private Message an Dr.Snuggels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dr.Snuggels

Beiträge: 45
Registriert: 30.03.2005

erstellt am: 05. Jul. 2006 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für no Capito 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
hast du schonmal probiert die Render Materialien in den Autocad zu importieren.
Ich habe das vor einiger Zeit hin bekommen, leider weiß ich nicht mehr genau wie, aber vielleicht wissen das ein paar Andere.

Ich habe die Materialien aus dem Katalog in den Werkzeugkasten von Autocad kopiert und dann diese Materialien in ACE werkzeuge oder so umgewandelt. Danach konnte ich zum Beispiel bei einer Wand, das entsprechende Material im Werkzeugkasten anklicken und dann sollte ich das Objekt wählen was umgewandelt werden soll. habe dann die Wand angeklickt und konnte dann einfach der Wand das Material zuweisen.

Hoffe man konnte das verstehen, wie das gemeint war 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

no Capito
Mitglied
Hochbauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von no Capito an!   Senden Sie eine Private Message an no Capito  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für no Capito

Beiträge: 154
Registriert: 04.05.2005

-------------------
ADT 2006
-------------------

erstellt am: 05. Jul. 2006 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Oh. Das wäre Super. Muss ich unbedingt ausprobieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dr.Snuggels
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dr.Snuggels an!   Senden Sie eine Private Message an Dr.Snuggels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dr.Snuggels

Beiträge: 45
Registriert: 30.03.2005

erstellt am: 05. Jul. 2006 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für no Capito 10 Unities + Antwort hilfreich

wIE GESAGT ICH WEI? LEIDER NICHT MEHR WIE ICH DAS GESCHAFFT HATTE; ABER ICH HABE JETZT ALLE rENDER-mATERIALIEN IN adt "==& DRINNEN UND KANN DIE DANN DORT AUCH BENUTZEN: uND WENN ICH DANN DIE zEICHNUNG SCHATTIERE SEHE ICH AUCH IN adT WIE DAS AUSSIEHT MIT mATERIALIEN: mAN KANN AUCH IMMER WIEDER DIE mATERIALIEN VERÄNDERN:

GRU? sTEFF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dr.Snuggels
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dr.Snuggels an!   Senden Sie eine Private Message an Dr.Snuggels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dr.Snuggels

Beiträge: 45
Registriert: 30.03.2005

erstellt am: 05. Jul. 2006 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für no Capito 10 Unities + Antwort hilfreich

Ups mist hochstelltaste noch drinne. Sorry "==& bedeutet 2006 

denke aber man kann es trotzdem lesen. Gruß Steff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 05. Jul. 2006 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für no Capito 10 Unities + Antwort hilfreich

So ganz verstehe ich es noch nicht, denn wie man im VIZ-Render verhindert, dass die Materialien beim Neuladen vom ADT übernommen werden hatte ich oben beschrieben.

Wie auch immer, für Materialien auf einer Palette im ADT gibt es verschiedene Möglichkeiten (ab ADT 2006):

Man kann direkt aus dem VIZ-Render oder aus dem Render-Katalog ein Material auf eine Palette im ADT ziehen. Sinnigerweise macht man dies in  einer (neuen) dafür angelegten und gespeicherten Materialzeichnung. Wenn man dann dieses Werkzeug das erste Mal anklickt besteht die Option daraus ein AEC-Materialswerkzeug erstellen zu lassen. Dieser Schritt ist erforderlich, da der ADT im Gegensatz um VIZ-Render ja nicht nur das Material, sondern zusätzlich auch Farben von Körperkanten und Schraffuren im Material verwaltet. Speichert man dann die Materialzeichnung erneut, hat man ein Materialwerkzeug, mit dem man flink Materilien am Bauteilstil oder am Bauteil selbst ändern kann.
Alternativ dazu kann man auch die Materialdefinitionen.dwg aus C:\Dokumente und Einstellungen\All
Users\Anwendungsdaten\Autodesk\ADT 2006\deu\Styles\Metric D A CH\ öffnen und die darin befindlichen AEC-Materialien aus dem Stilmanager auf die Palette ziehen.

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz