Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Versionierung von Standards ADT 2007

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Versionierung von Standards ADT 2007 (1397 mal gelesen)
StefanSaleh
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von StefanSaleh an!   Senden Sie eine Private Message an StefanSaleh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanSaleh

Beiträge: 53
Registriert: 04.05.2005

Win7.64 bit aca13

erstellt am: 20. Jun. 2006 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo verehrte ADT Gemeinde,
wer hat Erfahrungen mit dem Versionieren von neuen Stilen?
Wie im ADT'06 bastle ich neue Stile im Stilmanager. Die Arbeitsschritte sind wie gewohnt, aber wehe ich drücke auf "anwenden", dann geht die Versionierungsklickerei los. Es erscheint eine Maske mit ellenlanger Liste "Objekte versionieren" und will bestätigt oder abgebrochen werden. Und das 15 mal hintereinander! 
Wird ein Stil via Stilmanager in eine andere Zeichnungsdatei kopiert geht das Spiel von vorne los. (Schönen Gruß von Siggi Pfundt? )
Wird ein Stil via RMT "Wandstil kopieren und zuweisen" erstellt, gibt es keine Versionierungsprüfung. Bei einer Vielzahl von z.B. unterschiedlichen Leibungsstilen ist mir das Arbeiten im Stilmanager entgegenkommender, diese Versionsprüfung ist jedoch mehr als lästig.
Die F1-Hilfe ist mal wieder sehr klug  aber wenig hilfreich da diese Auswirkung nicht beschrieben ist.
Vielleicht hat ja schon hier im Forum jemand den Überblick und eine Idee zum sinnvollem Umgang mit dem Versionieren.

------------------
Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 20. Jun. 2006 20:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanSaleh 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hab gerade keinen 2007er zur Hand, meine aber, dass man das zumindest reduzieren kann, wenn man alle nicht wirklich verwendeten Stil-Dateien aus den Standards rausnimmt. Ich glaube, dass in dem dt. Vorlage Projekt so ziemlich alle Stildateienn aus dem Content da drinhängen. Werds mir nochmal ansehen sobald ich wieder mein 07er unter die Finger bekomme.

Fürs erste,
Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanSaleh
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von StefanSaleh an!   Senden Sie eine Private Message an StefanSaleh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanSaleh

Beiträge: 53
Registriert: 04.05.2005

Win7.64 bit aca13

erstellt am: 21. Jun. 2006 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Tom,
ich danke für die erste Antwort, ich versuche den Vorgang nochmals näher zu beschreiben:
Ich befinde mich im Stilmanager und will einen x-beliebigen neuen Stil erstellen, diesem Fall ein Wandstil: Vorhandenen Wandstil kopieren, wieder Einfügen, umbenennen und umgestalten: wird nun auf OK, Anwenden oder abbrechen geklickt geht's los, :
Es erscheint "Objekte Versionieren"
Es gibt auf der Registrierkarte Version ein Kästchen: "bei Versionierung ignorieren", Mein neuer Wandstil erhält ein: "Durchfahrt Verboten" Zeichnen. Na toll.
Hift aber auch nicht: es erscheint:"Objekte Versionieren - Wandstile.dwg" von A wie AEC-Bemaßungsstil über Darstellung Dachelement, Darstellung Decke bis Z wie Zonenvorlage, insgesamt 134 per Voreinstellung angehakte Kästchen.
Alle werden unter"Alles löschen" ausgehakt, eine kurze Bemerkung in das Fach Versionskommentar getippt und dann auf "Abbrechen". Die Maske erscheint erneut mit kompletter Anzahl aller 134 Zeitdiebe.
Diesmal tippe ich auf " Version anwenden".
Die Maske erscheint erneut mit kompletter Anzahl aller 134 Zeitdiebe. So nun tippe ich so noch ca. weitere 13x auf "Version anwenden" bis der Stilmanager wieder erscheint. Es ist anscheinend auch bedeutungslos ob  auf "OK"-"Abbrechen"-oder"Anwenden" geklickt wird. Das ist diesem Programm offensichtlich egal. In der Maske "Objekte versionieren" gibt es noch die Variante "Keine Version anwenden", hier nehmen dann die Anzahl der Häckchenkolonne ab, insgesamt bleibt einem diese Klickerei nicht erspart.
Anscheinend will Autodesk das ADT mit m.E. überflüssigen Features so attraktiv gestalten das wir alle herzensgerne auf diese selbserklärenden Innovationen verzichten mögen.
Aber mal ernsthaft, wer hat die Lösung wie mit diesem Versionieren umzugehen ist? Am besten ganz abschalten. 

------------------
Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 21. Jun. 2006 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanSaleh 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Ich hab kein 2007, aber kann es sein, dass du die Stile-Dwgs einfach aus einer alten Version in den neuen Pfad kopiert hast, und sie nicht einmal geöffnet und gespeichert hast? Das fände ich eine logische Erklärung für das Verhalten des ADT. Versuch es doch einmal. Oder passiert das auch, wenn du einen Stil nimmst, der ganz sicher auf eine Zeichnung im Stile Verzeichnis zugreift, die ganz sicher ADT 2007 ist?


------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 21. Jun. 2006 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanSaleh 10 Unities + Antwort hilfreich

probier mal folgendes. gib _AecProjectStandards ein und dort nimm mal oben den haken bei "Projektstandards für Projekt XY" raus. möglich, dass es das schon war.

------------------
gruß
mario billep
at work gmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

ACA 2016, Revit 2016

erstellt am: 21. Jun. 2006 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanSaleh 10 Unities + Antwort hilfreich


projektstandards.jpg

 
Hallo,

moment mal.

Ich hab dir mal schnell meine aktuellen Projektstandards (2006) angehängt.

Wie viele Dateien hast du als Stildateien da drin? Bei mir ist es eine.

Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanSaleh
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von StefanSaleh an!   Senden Sie eine Private Message an StefanSaleh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanSaleh

Beiträge: 53
Registriert: 04.05.2005

Win7.64 bit aca13

erstellt am: 21. Jun. 2006 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Yvonne,
es handelt sich um die Wandstile-Datei aus dem ADT 2007.
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Autodesk\ADT 2007\deu\Styles\Metric D A CH
Das Original habe ich dort kopiert und unter neuem Namen gespeichet um dort die Bastelwerkstatt einzurichten.
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Autodesk\Eigene Stile_07
So machte ich es auch in den Vorgängerversionen.

------------------
Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanSaleh
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von StefanSaleh an!   Senden Sie eine Private Message an StefanSaleh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanSaleh

Beiträge: 53
Registriert: 04.05.2005

Win7.64 bit aca13

erstellt am: 21. Jun. 2006 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AEC-Projektstandards_07.jpg

 
dank auch Tom,
zum Vergleich die hiesige AEC-Projektstandards in der Anlage.
Das Häckchen nehme ich mal raus. Testen kann ich erst wieder am säteren Nachmittag.

------------------
Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 21. Jun. 2006 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanSaleh 10 Unities + Antwort hilfreich

So,

also du hast da 15 Standards-Dateien drinnen - deshalb wird bei einer Änderung auch 15x nach gefragt, ob du das speichern willst.

Nimm doch alle Standards heraus, die du nicht benötigst, erstelle dir eine Projektstandarddatei und dann fragt ADT nur noch einmal nach, ob du eine neue Version haben möchtest. Wenn du dann noch statt automatisches auf manuelles Standardsupdate schaltest, dann reduziert sich das alles.

IMHO macht es keinen Sinn die Standardvorlagen als Projektstile zu verwenden, diese sollten so bleiben wie sie sind. Warum dies in der StandardVorlage so ist, weiß ich nicht. Ich persönlich finde es nicht gut, zumal auch der Stilmanager dadurch an Geschwindigkeit verliert.

Ich denke eine Projektstandard Datei und eine Officestandard Datei genügen. OK bei größeren Projekten vielleicht noch eine oder zwei mehr, aber das müßte es dann sein.

HTH
Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanSaleh
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von StefanSaleh an!   Senden Sie eine Private Message an StefanSaleh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanSaleh

Beiträge: 53
Registriert: 04.05.2005

Win7.64 bit aca13

erstellt am: 21. Jun. 2006 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Besten Dank an das flotte Moderatorenteam,
es mal wieder ein einziges verstecktes Häckchen gewesen, das nun endlich für Ruhe sorgt. Mario hatte den richtigen Riecher:
"_AecProjectStandards" ein und dort oben den Haken bei "Projektstandards für Projekt XY" raus.
Das war's tatsächlich schon.

...ob irgendjemand diese Projektstandardsose wirklich mal braucht? Naja schaun wir mal... 

------------------
Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NinADT
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von NinADT an!   Senden Sie eine Private Message an NinADT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NinADT

Beiträge: 63
Registriert: 12.01.2007

ACA 2009, SP3, ET
Windows Vista 64bit

erstellt am: 15. Jan. 2007 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StefanSaleh 10 Unities + Antwort hilfreich

Soo...
Zu diesem Thema hätte ich dann auch nochmal eine Frage: Wir haben auch mehrere Standard-Dateien, die als Projektstandards fungieren. Ist es wirklich notwendig diese zusammenzulegen nur damit es schneller geht?
Wir arbeiten mit diesen Standards und versionieren unsere STile sobald die bearbeitet werden mit dem entsprechenden Kommentar.
Es ist somit nicht notwendig, dass jedes mal nachgefragt wird. In ADT 2006 war es schließlich auch nicht so, und es hat blendend funktioniert.
Ich suche noch nach dem Haken, in dem man die automatischen Versionierungen ausschalten kann und nur noch manuell versioniert. Finde ich auch viel sinnvoller.
Kann mir da jemand weiterhelfen???
Gruß
Nina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz