Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Schnitte Ansichten bearbeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schnitte Ansichten bearbeiten (392 mal gelesen)
Vlistoon-Design
Mitglied
Dipl. Ing. Fachrichtung Innenarchitektur


Sehen Sie sich das Profil von Vlistoon-Design an!   Senden Sie eine Private Message an Vlistoon-Design  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vlistoon-Design

Beiträge: 457
Registriert: 17.01.2003

erstellt am: 14. Mrz. 2005 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Forum,

Bei der Bearbeitung von Ansichten oder Schnitten M. 1: 50 würde ich sehr gerne
Das Werkzeug stutzen einsetzen. Offenfensichtlich scheint das nicht möglich zu sein. Oder doch?
Dann ein weiteres Problem nachdem ich mit den Änderungen fertig bin, gehe ich bei –direkt bearbeiten auf –Änderungen speichern. Und siehe da, alles was ich zuvor gelöscht habe, ist wieder da. Ich finde das schon sehr merkwürdig. Habe deshalb auch die Reparaturfunktion des Programms durchlaufen lassen aber da bleibt dann alles wie zuvor.
Kann mir hier jemand sagen was da läuft?
Mit den besten Wünschen für diese Woche an Alle

Roland Brückner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

ACA 2016, Revit 2016

erstellt am: 14. Mrz. 2005 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vlistoon-Design 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roland,

Zitat:

Dann ein weiteres Problem nachdem ich mit den Änderungen fertig bin, gehe ich bei –direkt bearbeiten auf –Änderungen speichern. Und siehe da, alles was ich zuvor gelöscht habe, ist wieder da.


möglicherweise sind im Schnittstil die gelöschten Komponenten nicht ausgeschaltet.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vlistoon-Design
Mitglied
Dipl. Ing. Fachrichtung Innenarchitektur


Sehen Sie sich das Profil von Vlistoon-Design an!   Senden Sie eine Private Message an Vlistoon-Design  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vlistoon-Design

Beiträge: 457
Registriert: 17.01.2003

erstellt am: 14. Mrz. 2005 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ADT2004
Win xp prof


Hallo Tom,

der Fehler lag bei mir. Ich habe die Linien einfach über die normale Löschfunktion gelöscht. Jetzt ist mir gerade klar geworden daß ich gelöschte Vektoren benutzen muß.
Allerdings hätte ich schon ganz gerne noch die Frage beantwortet bekommen ob man in diesem Modus stutzen kann


Roland Brückner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cschuetz
Mitglied
CAD Support


Sehen Sie sich das Profil von cschuetz an!   Senden Sie eine Private Message an cschuetz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cschuetz

Beiträge: 898
Registriert: 06.10.2003

autocad 14 bis 2007
adt 2 bis 2007
palladiox 2000 bis 2007
bitmap 14 bis 2007

erstellt am: 14. Mrz. 2005 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vlistoon-Design 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
stutzen dürfte nicht gehen...
die vektoren bleiben ja da wo sie sind, werden aber nur auf unsichtbar gesetzt.
wenn man also stutzen muss, sollte man die linie auf unsichtbar/ gelöscht setzen und dann die linie als 2D neuzeichnen in der richtigen länge.

falls doch jemand eine bessere idee hat... bitte melden...

ciao
chris

------------------
freundliche grüsse
christian schütz
acadgraph support
www.acadgraph.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 14. Mrz. 2005 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vlistoon-Design 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roland,

so ein Problem, dass die Änderungen nicht gespeichert wurden, hatte ich auch schon mal. Es hing mit ADT 2004 und der Datei zusammen, aber ich habe die Ursachen nicht weiter verfolgt, da es in anderen Dateien dann wieder funktionierte.
Die Linien lassen sich nicht wie AutoCAD-Objekte bearbeiten, aber Löschen müßte normal funktionieren. Geht auch über die Entfernungstaste der Tastatur.
Du kannst Dir ja den Schnitt kopieren und die Kopie dann über 'Ursprung' auflösen. Dann kannst Du dort normal editieren und ändern. Linien wieder zurück an die alte Position und dann mit 'rechte Maustaste > Liniengrafik verbinden' der Ansicht wieder zuordnen.

Gruß Carsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vlistoon-Design
Mitglied
Dipl. Ing. Fachrichtung Innenarchitektur


Sehen Sie sich das Profil von Vlistoon-Design an!   Senden Sie eine Private Message an Vlistoon-Design  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vlistoon-Design

Beiträge: 457
Registriert: 17.01.2003

erstellt am: 15. Mrz. 2005 06:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Carsten,
das mit dem auflösen ist eine interessante Idee.

Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz