Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  3D Einrichtungsteile

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Einrichtungsteile (682 mal gelesen)
HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 04. Mrz. 2005 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,
die 3D Module, (Stühle, Sessel etc. Objekte mit Freiformen) die es von den unterschiedlichsten Firmen zum Downloaden gibt, sind in der Regel aus 3D Flächen zusammengesetzt.

Setzt man die nun in eine Zeichnung und generiert daraus eine Ansicht, so sind dort Unmengen von Linien in den Ansichten, die man mühselig wegschalten muss, um einen ordentlichen Anblick zu erhalten.
Die Option „Umrisse im Drahtmodell anzeigen“ nutzt ja nur bei Massenmodellen oder 3D Volumenkörpern etwas.

Kennt da jemand eine Möglichkeit, diese Linien wegzubekommen, oder eine Möglichkeit Flächenmodelle in Massenelemente umzuwandeln?
Dank und Gruss
Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cschuetz
Mitglied
CAD Support


Sehen Sie sich das Profil von cschuetz an!   Senden Sie eine Private Message an cschuetz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cschuetz

Beiträge: 898
Registriert: 06.10.2003

autocad 14 bis 2007
adt 2 bis 2007
palladiox 2000 bis 2007
bitmap 14 bis 2007

erstellt am: 04. Mrz. 2005 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
aus reinen flächen zu körpern zu gelangen wird nicht gehen, zumindest nicht mit normalen mitteln.
wenn´s wenigstens autocad volumenkörper wären, könnte man diese in massenelement umwandeln.
vielleicht kennt aber jemand ein tool, dass aus flächen körper macht, das stell ich mir aber schwierig vor...

ciao
chris

------------------
freundliche grüsse
christian schütz
acadgraph support
www.acadgraph.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GreyHOUSE
Mitglied
Architektur

Sehen Sie sich das Profil von GreyHOUSE an!   Senden Sie eine Private Message an GreyHOUSE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GreyHOUSE

Beiträge: 4
Registriert: 15.03.2005

erstellt am: 15. Mrz. 2005 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Herbert,

soweit mir das bekannt ist kannst du aus Flächen und Regionen auch Volumenkörper erstellen. Musst hierbei nur die die extrudier Funktion verwenden. Nachteil hierbei ist, dass die Körperkanten je nach Rundung nachbearbeitet werden müssen um wieder zusammen zu passen

Gruß
Stephan

------------------
Wer BARRIEREFREI plant, baut fuer die Zukunft aller

[Diese Nachricht wurde von GreyHOUSE am 15. Mrz. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 15. Mrz. 2005 21:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei einem komplexem Teil (und sei es nur eine einfache, aber nett aussehende Couch) dürfte das aber in reichlich Arbeit ausarten...

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 16. Mrz. 2005 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

mir ist die Frage nach diesem Umwandlungsweg eigentlich nur eingefallen, weil ein Massenmodell, wenn es aufgelöst wird, zu 3D-Flächen wird.
Daher der Traum vom umgekehrten Weg.
Schön wärs schon.
Gruß
Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scj
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von scj an!   Senden Sie eine Private Message an scj  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scj

Beiträge: 549
Registriert: 09.08.2001

erstellt am: 16. Mrz. 2005 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich


Regs.dwg.txt


Regs.jpg

 
Zur Zeit bin ich dabei, ein AutoLISP-Programm zu schreiben, um aus einer "Wolke" von 3D-faces den zugehörigen 3DSOLID zu rekonstruieren. Dazu bestimme ich die Projektionskörper in x-, y- und z-Richtung und verschneide diese Körper. Das funktioniert für ebenflächig begrenzte 3DSOLIDs, die aus den 3 Ansichten eindeutig bestimmbar sind, schon ganz gut. Für abgerundete 3DSolids geht der Rechen- und Speicheraufwand schnell hoch...
Vielleicht kannst Du mir mal ein (einfaches) Beipiel zu Testen schicken...
Beste Grüße aus der Rhön
Jochen www.black-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 16. Mrz. 2005 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HerbertSimon 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist leider wie im richtigen Leben:

Kaputt machen ist i.d.R. einfacher als zusammen zu bauen ;-)

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 17. Mrz. 2005 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispielzeichnung.zip.txt

 
Für Jochen,
hier mal eine Zeichnung, die unser Problem verdeutlicht.
Gruß
Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz