Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Wandverschneidung???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wandverschneidung??? (1354 mal gelesen)
DonniRay
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DonniRay an!   Senden Sie eine Private Message an DonniRay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonniRay

Beiträge: 15
Registriert: 13.01.2005

Win XP
ADT 2004
ACAD 2004

erstellt am: 01. Feb. 2005 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


snap0005.jpg


snap0007.jpg


snap0008.jpg

 
Hey Leute!!!

Wer kann mir helfen, bin verzweifelt! Ich habe hier gleich zwei Probleme zum selben Thema.

1.Die Linke Seite ist 2,75m hoch und hat einen Profilmodifikator (MW-25cm tiefer für Decke) die rechte ist einfach nur 2,5m hoch weil über die Wand hinaus die Decke auskragen soll. >gleicher Wandstil
Wie kann ich die beiden Wände verschneiden???

2.Ein ähnliches Problem auf einer Ecke nur mit dem Unterschied das zwei Wandstile aufeinander treffen. Die Wände lassen sich nicht verschneiden liegt das an der unterschiedlichen Höhe der Wände?
Wie kann ich auch hier verschneiden?

Mit L-verschmelz geht nichts, mit Verschmelz. hinzufügen nicht und mit Gehrung über Profilmodifikatoren auch nicht!

Bitte helft mir....

MFG, D.B.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonniRay
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DonniRay an!   Senden Sie eine Private Message an DonniRay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonniRay

Beiträge: 15
Registriert: 13.01.2005

Win XP
ADT 2004
ACAD 2004

erstellt am: 01. Feb. 2005 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


NeuesGebäudemodul.zip

 
Hey Leute!
Wenn ich mich irgendwie unverständlich ausgedrückt habe tut mir das Leid. Deshalb hab ich hier mal eine dwg von meinem Problem. Vielleicht kann ja doch jemand helfen...??

Mein Problem war wie gesagt die Wandverschneidung an der Ecke, bekomm das einfach nicht hin.

Meine Vermutung war das das nicht funktioniert weil die eine der zwei Wände einen Profilmodifikator hat...weiß aber auch nicht.

Danke für jede Hilfe!!!
MFG, D.B.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 01. Feb. 2005 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonniRay 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Abend Donni,

nur ein paar Tips, da ich Deine Zeichnung nicht öffnen kann.

Ist es gewollt, dass die Innenschale einer Wand abgeschrägt ist ?

Mit Körpermodifikatoren (z.B. Decke von Wand abziehen) müßte es funktionieren.
Falls die Wandoberkanten waagerecht sein dürfen, kannst Du auch probieren, die Oberkante zu modifizieren.

Gruß Carsten

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonniRay
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DonniRay an!   Senden Sie eine Private Message an DonniRay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonniRay

Beiträge: 15
Registriert: 13.01.2005

Win XP
ADT 2004
ACAD 2004

erstellt am: 02. Feb. 2005 00:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


snap0011.jpg


snap0013.jpg


snap0014.jpg

 
Nabend Carsten!

Schade das Du die dwg nicht öffnen kannst! Ne Idee wie ich die abrufbar reinstellen kann?

Nun zu deiner Frage: Nein die Wand soll nicht schräg sein, ich versuch jetzt schon seit zig Stunden die diese Wandecke ordentlich zu verschneiden, aber bekomme es nicht hin.

Wie gesagt über die niedrigere Wand (links) soll die Decke drüber hinaus laufen. Die Wand rechts hab ich mit einem Planmodifikator verändert, sodas die Hintermauerung 25cm tiefer liegt (für die Decke).

Oder hängt das vielleicht auch mit der Lage der Basislinie zusammen, (Basislinie = Wandgraph???) dass sich die Wände nicht ordentlich verschneiden lassen?
Die drei Pics zeigen meine verkrüppelten Verschneidungsversuche!!!:-(

Mit den Planmodifikatoren ist glaub ich sowieso a bissl complicated. Gibts dazu irgendwelche Tutorials? Im Handbuch steht nicht wirklich was drin.

Hilfe....!!

MFG, D.B.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 02. Feb. 2005 00:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonniRay 10 Unities + Antwort hilfreich

Keine Panik, Donni

(sorry, hab vergessen, dass bei Dateien zum Hochladen keine Umlaute verwendet werden dürfen)

Probiere mal an einer Wandecke. Zeichne zwei Wände, können versch. Stile sein. Dann eine kleine Decke, die nur teilweise die Wände verdeckt - z.B. Wandhöhe 3.00m, Decke Erhebung 2.70, Dicke 0.3m .
Dann Wand wählen, rechte Maustaste und auf > Körpermodifikatoren hinzufügen >, dann Decke wählen und auf > Differenz > gehen.
Deckenprofil wird von der Wand abgezogen, und dann dasselbe mit der anderen Wand.

Gruß Carsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ADTZE
Mitglied
Architekturstudent


Sehen Sie sich das Profil von ADTZE an!   Senden Sie eine Private Message an ADTZE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ADTZE

Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2004

ADT 2005

erstellt am: 02. Feb. 2005 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonniRay 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ich habe der Versatz des Hintermauerwerks oder des Verblenders je nachdem über den Wandstil eingestellt, und nicht über einen Profilmodifikator.

Vielleicht liegt es ja auch an den Verschneidungsradien, oder der Prioritäten für die Wandschichten.

------------------
Grüße
Sven Friedrichs
Kiel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 02. Feb. 2005 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonniRay 10 Unities + Antwort hilfreich


NeuesGebaeudemodul.zip

 
Da ein Profilmodifikator in der Draufsicht wirkt und primär dazu dient Vorsprünge und Nieschen zu erzeugen kann man diesen meines Wissens nicht benutzen um eine Wandschicht zu verkürzen. Dies würde ich ebenso wie von  Sven vorgeschlagen im Wandstil regeln. Ich habe die geänderte Datei nochmals angehängt und frage mich allerdings, ob man so mit der Darstellung der Schraffur in der Draufsicht leben kann? Bei zwei so verschiednen Wandtypen würde ich doch eher davon ausgehen, dass die beiden Wände gar nicht miteinander verschnitten werden, oder? Ich würde also eher über zwei verschieden Verschneidungsgruppen oder eine Prioritätenänderung im Wandstil nachdenken...

BTWBy the way (So nebenbei bemerkt): Ein Firefox kann auch die Uploads mit Umlauten verarbeiten, aber da die Masse wohl eher einen Internetexplorer einsetzt ist wohl weiterhin bei den Namen besser auf Umlaute zu verzichten.

sayonara
Torsten
______________________
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 02. Feb. 2005 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonniRay 10 Unities + Antwort hilfreich


neuesg.zip

 
Hallo DonniRay,


Statt der Profilmodifikatoren hab ich folgendes gemacht:
1) Versatz im Wandstil eintellen.
2) Holz und Vorsatzschale unterschiedliche Prioritäten zuweisen.
3) Wände auf gleiche Höhe bringen
4) Darstellung angepasst.

Vielleicht hilft es dir weiter.

Grüße
Tom

Edit: p.s. Das gibts doch nicht. Torsten ist immer schneller.

[Diese Nachricht wurde von sleepless am 02. Feb. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 02. Feb. 2005 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonniRay 10 Unities + Antwort hilfreich


AussparungDeckezweischalig.jpg

 
Hallo Torsten,

es kommt drauf an, was man machen möchte. Wenn Du die Innenschale nicht voll absenken möchtest, zB. wegen der Deckenform, bietet sich so eine Lösung an. Und manchmal, wenn man es eilig hat ... ;-)

Gruß Carsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonniRay
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DonniRay an!   Senden Sie eine Private Message an DonniRay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonniRay

Beiträge: 15
Registriert: 13.01.2005

Win XP
ADT 2004
ACAD 2004

erstellt am: 02. Feb. 2005 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey ihr Freaks da draußen,....

Ich bedanke mich für eure Weisheit die ihr an mich übertragen habt. Is ja noch kein Meister vom Himmel gefallen oder???
Kann jetzt im nachhinein aber auch jeden euer Tipps nachvollziehen.

ja dann bis zum nächsten mal...(Problem)

See ya


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz