Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Plotter HP Designjet mit Jet Direct

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Plotter HP Designjet mit Jet Direct (1994 mal gelesen)
Langenhorst
Mitglied
Konstrukteur/Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Langenhorst an!   Senden Sie eine Private Message an Langenhorst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Langenhorst

Beiträge: 307
Registriert: 21.02.2003

erstellt am: 29. Sep. 2004 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forenmitglieder,
leider habe ich hier bei cad.de kein Plotterforum gefunden. Da ich aber weiß, dass hier im ADT-Forum auch viele Fachkundige sind, stelle ich meine Frage hier:
Ich habe einen gebrauchten HP Designjet 750C erworben. Diesen möchte ich über das Netzwerk betreiben - eine Jetdirect-Netzwerkkarte ist im Drucker installiert. Leider habe ich jedoch keine Installationssoftware mit dem Plotter erhalten. Wahrscheinlich wäre diese sowieso nur für Windows NT geeignet. Auf der (sehr unübersichtlichen) HP-Homepage sind zahlreiche Treiber etc. aufgeführt - als Laie weiß ich jedoch nicht, welcher Treiber in Frage kommen könnte (die genaue Typen- / Modellbezeichnung der Karte kenne ich auch nicht).
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich den Plotter über meinen PC (mit Win XP Pro, SP2) installiert bekomme?
Vielen Dank im voraus.
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 29. Sep. 2004 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Langenhorst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,
wir haben auch enen HP Plotter (HP800) am Netzwerk. unser Netzwerk funktioniert mit TCP/IP Adressen.
So machen wir es:
Einen Treiber für den Plotter herunterladen. Die für XP und AutoCAD sind sicherlich gekennzeichnet.
Dann den Treiber auf dem Rechner installieren als ob der Plotter direkt angeschlossen wäre, also in der Regel auf einen LPT Anschluss.
Dann einen neuen Anschluss hinzufügen, einen Standart TCP/IP Port.
Und dann diesen Anschluss dem bereits installierten Plotter zuweisen.
Vorher muss der Plotter natürlichg eine TCP/IP Adresse bekommen haben, das macht man sicherllich am Plotter, ich weiss aber nicht wie, bei uns hat der Plotter ein Display, den 750C kenne ich nicht.
Viel Glück
Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Langenhorst
Mitglied
Konstrukteur/Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Langenhorst an!   Senden Sie eine Private Message an Langenhorst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Langenhorst

Beiträge: 307
Registriert: 21.02.2003

erstellt am: 29. Sep. 2004 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank, Herbert!
Deinen Tipp werde ich direkt ausprobieren (Über ein Parallelkabel habe ich den Plotter bereits angeschlossen und den Treiber installiert). Ein Display hat der DJ750 übrigens auch - ich hatte aber bei meinen Versuchen keine Möglichkeit gefunden, eine IP-Adresse einzugeben. Ich habe zwar das Menü I/O-Einstellungen gefunden, wenn ich dort aber netzwerkconfig auf "ja" stelle, passiert nichts weiter und diese Einstellung bleibt nicht gespeichert.
Mal sehen, ob ich in den Handbüchern was finde.
Schöne Grüße,
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brandstaetter
Mitglied
Bautechniker, Baumpfleger


Sehen Sie sich das Profil von brandstaetter an!   Senden Sie eine Private Message an brandstaetter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brandstaetter

Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2003

Win7, ACA2014
Fujitsu Celsius W480, Nvidia Quadro FX3800
(Autoditakt)

erstellt am: 29. Sep. 2004 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Langenhorst 10 Unities + Antwort hilfreich

Langenhorst
Mitglied
Konstrukteur/Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Langenhorst an!   Senden Sie eine Private Message an Langenhorst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Langenhorst

Beiträge: 307
Registriert: 21.02.2003

erstellt am: 29. Sep. 2004 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke em,

genau das war der richtige Tipp zum richtigen Link. Jetzt läuft mein Plotter auch im Netz.
Ich frage mich nur, warum HP ein dickes Handbuch und zusätzlich eine Installationsanleitung über JetDirect erstellt, wenn man mit so wenigen Schritten alles in den Griff bekommt.

Selbstverständlich 10 U's für deine Hilfe.

Gruß, Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Langenhorst
Mitglied
Konstrukteur/Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Langenhorst an!   Senden Sie eine Private Message an Langenhorst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Langenhorst

Beiträge: 307
Registriert: 21.02.2003

CAD-Programme:
Autodesk ACA2011
Revit Architecture Suite 2011
Strakon/S 2009

erstellt am: 29. Sep. 2004 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

noch ein kleiner Nachtrag...

ich hatte die Installation am Plotter deshalb vorher nicht hinbekommen, weil ich im I/O-Menü den Punkt "bootp" nicht auf "aus" gestellt hatte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 30. Sep. 2004 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Langenhorst 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

Du hast also den 750C von HP, welcher mit JetDirect ausgestattet ist. Seinerzeit (1997) hatte ich diesen Plotter mehrfach am Netzwerk installiert.
Diese Jet-Karte benötigte eine Software JetAdmin von hp, welche auf einem Rechner im Netz (z.B. Server) einen Druckerport mit IP-Adresse installiert hat. Von diesem Server aus wurde der Plotter dann freigegeben.
Probier mal folgende Seite:
http://www.pop-brb.de/download/treiber/hp/hp.html

------------------
Grüße
Ro-Mic

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Langenhorst
Mitglied
Konstrukteur/Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Langenhorst an!   Senden Sie eine Private Message an Langenhorst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Langenhorst

Beiträge: 307
Registriert: 21.02.2003

CAD-Programme:
Autodesk ACA2011
Revit Architecture Suite 2011
Strakon/S 2009

erstellt am: 30. Sep. 2004 18:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ro-Mic!

Auch für deine Antwort vielen Dank. Ich hatte die JetAdmin-Software bereits gefunden und heruntergeladen. Damit konnte ich den Plotter jedoch zuerst nicht im Netz finden, weil die Einstellung des Plotters (wie oben angegeben) falsch war.

Schöne Grüße,
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz