Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Stahlbaukonstruktion
  Gitterroste verlegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gitterroste verlegen (571 mal gelesen)
debUGneed
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von debUGneed an!   Senden Sie eine Private Message an debUGneed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für debUGneed

Beiträge: 1295
Registriert: 22.02.2006

erstellt am: 04. Jul. 2017 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Gitterroste kommen ja mit fixen Formaten - kann mir jemand sagen,
was man macht, wenn das Format nicht zum Podest oder Laufgang passt?
Wenn man die zuschneidet, fehlt ja der Rahmen ..
Gruß,
Martin

------------------
Martin Millinger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin  an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3506
Registriert: 24.02.2006

Inventor 2015 SP1 Upd3
Inventor 2016 Update2
AutoCad Mechanical 2015 SP2
WIN7/64 SP1
20 GB
Nvidia FX 4000
SpacePilot Pro 10_2_0

erstellt am: 04. Jul. 2017 20:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst Rosten innerhalb gewisser Grenzen als Maßanfertigung bekommen. Sollte kein Problem sein. Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Freakle
Mitglied
CAD


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Freakle an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Freakle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Freakle

Beiträge: 167
Registriert: 05.10.2015

INV Prof. 2015 SP2 (Student)

erstellt am: 05. Jul. 2017 04:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

so weit es geht Normroste verwenden. Die restlichen Roste nach Erfordernissen
bestellen.
Grundsätzlich! Konstruktion an die Gitterroste anpassen.

------------------
----------------------------------------------------
Freundliche Grüsse
CAD-Freakle
INV Prof. 2015 SP2 (Student)
_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Versuch macht kluch - Sodele, Jetzetle, ab gehts
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1773
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 05. Jul. 2017 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von debUGneed:
... kann mir jemand sagen,
was man macht, wenn das Format nicht zum Podest oder Laufgang passt?
Wenn man die zuschneidet, fehlt ja der Rahmen ..
Gruß,
Martin

Die werden in der Praxis von einem Metallbaubetrieb zugeschnitten. Falls notwendig mit einem Hilfsrahmen ergänzt. Bei Neukonstruktionen sollte man aber aus Kostengründen schon auf die Normallängen achten.
Fliesen gibt es auch nicht in allen Größen. Dafür gibt es Handwerker!!!

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bautechniker (m/w)/Bauzeichner (m/w), Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau
Bautechniker (m/w)/Bauzeichner (m/w), Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau plantIng ist ein dynamisches Engineering-Unternehmen im Anlagenbau, das Planungsprojekte in den Branchen Öl und Gas, Petrochemie, Chemie, Pharmazie und Energie abwickelt. Mit Standorten in Köln, Gelsenkirchen, Hamburg und in der Region Rhein-Neckar sowie mit weiteren Büros in Deutschland sind wir Ansprechpartner für wirtschaftliche und innovative Engineering-Lösungen....
Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Flixer
Mitglied
Dipl. Ing. MaschBau


Sehen Sie sich das Profil von Flixer an!   Senden Sie eine Private Message an Flixer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Flixer

Beiträge: 281
Registriert: 16.06.2006

Core i5 4670
8GB DDR-3 1600MHz
GTX 760Ti
Samsung SSD Evo mit 120GB

erstellt am: 12. Sep. 2017 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

in der Regel werden die Flächen, welche zu belegen sind, an einen Hersteller für Gitterroste übermittelt. Dieser nimmt eine Verlegeplanung vor und sendet dir diese zur Kontrolle zurück. Die Gitterroste kommen dann fertig auf die Baustelle.

Wenn Ihr das selbst machen wollt dann bleibt euch nur die Möglichkeit, die nächst größere Platte einzukaufen, die Überstände abzusägen (Winkelschleifer/Brenner etc.) und anschließend einen Korrosionsschutz z.B. Zinkstaubgrundierung) aufzubringen.

Da der Gitterrost aus Randstab, Tragstab und Füllstab besteht und der Tragstab immer aufliegen muss, kann auch der umlaufende Randstab bearbeitet werden. Wichtig ist eben die Auflagefläche unter Beachtung von Spannweite und zu erwartender Last bei festgelegter Durchbiegung.

Die Konstruktion passt man generell nur bedingt an die Gitterrostflächen an.

MfG

------------------
Windows 7 64Bit
HiCAD 2016
AutoCAD 2011
LogoCAD Triga 4.3
R+Z Industriebau 9.1

[Diese Nachricht wurde von Flixer am 12. Sep. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de