Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  3D Studio MAX
  Arbeisspeicher einstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Arbeisspeicher einstellen (3190 mal gelesen)
tonkpils
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von tonkpils an!   Senden Sie eine Private Message an tonkpils  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tonkpils

Beiträge: 524
Registriert: 07.03.2008

Auto CAD 2007 / 2010
3Ds Max 2010 / 2011

erstellt am: 04. Mai. 2012 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Arbeitsspeicher.jpg

 
Hallo Leute,

ich arbeite mit 3Ds Max 2010 und mental ray. Ich habe mir einen neuen Rechner mit 12GB Ram angeschafft. Mit diesem bearbeite ich derzeit eine Szene.
Wenn ich dann rendere, zeigt mir der Rendermanager an, dass 1114,8M Speicher verwendet werden. Heißt das, dass nur 1,1GB Speicher verwendet werden? Und wenn ja, wie kann ich diesen Wert erhöhen? Ich habe das Gefühl, einige Szenen sind sehr langsam...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 485
Registriert: 02.08.2002

XP32
M6400, FX3700, Baguette-Krümel
Max2009 und Spaß dabei

erstellt am: 07. Mai. 2012 00:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tonkpils 10 Unities + Antwort hilfreich

Sieht mir erst mal i.O. aus. Der RAM wird wohl zumindest quantitativ nicht der Flaschenhals sein. Den sollte sich Max bei Bedarf schon nehmen.
Vergleichbarer Szenenausschnitt, mit den Einstellungen, die man denn sieht, gibt bei mir ein ähnliches Ergebnis (auf i7 2600K, 8Gb RAM, Nvidia GTX570Ti. Win7 -edit: auf dem Rechner ebenfalls Max2010).

Aber alle Einstellungen sind eben nicht zu sehen. Mit Renderer>Sampling Quality z.B. kann man die Renderzeit schön verlängern.

------------------
    13

[Diese Nachricht wurde von ole am 07. Mai. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tonkpils
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von tonkpils an!   Senden Sie eine Private Message an tonkpils  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tonkpils

Beiträge: 524
Registriert: 07.03.2008

Auto CAD 2007 / 2010
3Ds Max 2010 / 2011

erstellt am: 07. Mai. 2012 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Sampling Qualität ist sehr hoch eingestellt, das habe ich aber bewusst gemacht, aus Qualitätsgründen. Kann man denn nicht dem renderer mehr zuweisen? Wenn ich im Task-Manager von Windows nachschauen, ist der Speicher mit 99 Prozent und 1024mb bei 3Ds Max... Hat das was mit Windows zu tun?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

niku
Ehrenmitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von niku an!   Senden Sie eine Private Message an niku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für niku

Beiträge: 1551
Registriert: 19.08.2007

erstellt am: 07. Mai. 2012 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tonkpils 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola tonk,

Max nimmt sich den RAM, der für die Umsetzung der Szene benötigt wird. Sofern ausreichend RAM im System ist, wird auch nicht geswapt und da sich in einem solchen Fall sämtliche Szenendaten im RAM befinden, wäre mehr RAMzuweisung zwecks Geschwindigkeitszunahme vollkommen sinnfrei. Du benötigst mehr CPU-Leistung.
Selbst wenn Du die Auflösung erhöhst wird die RAM-Auslastung immer noch in Maßen stattfinden. Bringst Du hochaufgelöste maps und viele künstliche Lichtquellen ins Spiel, dann schaut das wiederum ganz anders aus
und wenn Du einen anderen Renderer nimmst sowieso.

------------------
Saludo niku y carlos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tonkpils
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von tonkpils an!   Senden Sie eine Private Message an tonkpils  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tonkpils

Beiträge: 524
Registriert: 07.03.2008

Auto CAD 2007 / 2010
3Ds Max 2010 / 2011

erstellt am: 07. Mai. 2012 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe ja, wie beschrieben 12GB RAM... der Speicher sollte also verfügbar sein. Es macht doch logischer weise keinen Sinn, wenn ich 12GB habe und er sich nur 1GB nimmt, obwohl er min. 6-8GB nehmen kann. Diese 6-8GB RAM werden parallel ja nicht genutzt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

niku
Ehrenmitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von niku an!   Senden Sie eine Private Message an niku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für niku

Beiträge: 1551
Registriert: 19.08.2007

erstellt am: 07. Mai. 2012 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tonkpils 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von tonkpils:
Ich habe ja, wie beschrieben 12GB RAM... der Speicher sollte also verfügbar sein. Es macht doch logischer weise keinen Sinn, wenn ich 12GB habe und er sich nur 1GB nimmt, obwohl er min. 6-8GB nehmen kann. Diese 6-8GB RAM werden parallel ja nicht genutzt...

Du hast es noch nicht ganz erfasst. Deine Szene benötigt nicht mehr als 1,1 GB.
Siehe hierzu auch die einschlägigen Foren CG, Area etc.


------------------
Saludo niku y carlos

[Diese Nachricht wurde von niku am 07. Mai. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tonkpils
Mitglied
architekt


Sehen Sie sich das Profil von tonkpils an!   Senden Sie eine Private Message an tonkpils  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tonkpils

Beiträge: 524
Registriert: 07.03.2008

Auto CAD 2007 / 2010
3Ds Max 2010 / 2011

erstellt am: 07. Mai. 2012 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, jetzt glaube ich, habe ich es...

danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 485
Registriert: 02.08.2002

XP32
M6400, FX3700, Baguette-Krümel
Max2009 und Spaß dabei

erstellt am: 07. Mai. 2012 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tonkpils 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe aus dem Grund privat ein 8Gb-System als ausreichend genommen. Vorher mal im Büro getestet: Bei meiner Anwendung liegt unter Win7 die RAM-Auslastung nie über ~6,5Gb im Taskmanager.
Die gerenderte Szene war ein typischer Teil eines CV-Maschinenraumes für eine Simulation. Im Unterschied zum Test oben sind dort i.d.R. allerdings ein paar Lichtquellen mehr platziert.
Renderzeiten habe ich beim Schattenrendern teilweise bis 1h für einen(!) Schatten. Die haben allerdings teilweise eine Auflösung von 4000x4000 Pixel.
Und der Taskmanager zeigt auch, dass Max2010 alle Kerne aktueller Prozessoren ganz gut auslastet.

Mangels Hardware&Lizenzen kann ich die Animationen, die ich gelegentlich für Präsentationen aus meinen Szenen rechne, nicht übers Netz verteilt rendern. Dann starte ich die Rechnerei am Freitag zum Feierabend und freue (oder ärgere) mich am Montag über das Ergebnis  .

------------------
  13

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz