Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD ObjectARX und .NET
  Höhenkoten mit Bezugspunkt erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Höhenkoten mit Bezugspunkt erstellen (549 mal gelesen)
calimero mS
Mitglied
Bauingenieur

Sehen Sie sich das Profil von calimero mS an!   Senden Sie eine Private Message an calimero mS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für calimero mS

Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2018

Autocad 2017 Basisversion

erstellt am: 25. Feb. 2018 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Measure.zip

 
Moin,

ich schreibe ein kleines Programm welches Höhenkoten erstellen soll. Der Stand ist aktuell:

Der Anwender wählt einen Referenzpunkt aus auf den sich die Kote bezieht und anschließend eine Höhe an der die Kote abgesetzt werden soll. Daraufhin wird die Kote dort abgesetzt. Der Anwender kann über ein Menü einstellen ob er den Bezugspunkt am Bildschirm auswählt oder in dem Menü die Koordinaten eingibt. Der Referenzpunkt ist voreingestellt auf den Ursprung, Änderungen des Bezugspunkts werden während der Laufzeit von ACAD gespeichert. Die Wahl des Bezugspunkts wird grundsätzlich übersprungen, sodass dieser nur gewählt werden muss wenn er sich tatsächlich ändert. Nachkommastellen und Texthöhe können über das Menü eingestellt werden, die Kote wird mit der Texthöhe skaliert. Vorzeichen wird immer mit angegeben. Als nächstes möchte ich noch einen Loop einfügen, sodass ohne den Befehl immer wieder neu aufzurufen, mehrere Koten hintereinander abgesetzt werden können. Und es soll die Möglichkeit geben, die Abhängigkeit zwischen Text und Abstand aufrecht zu erhalten, so wie es bei Maßketten möglich ist, um anschließend bei Änderungen in der Zeichnung die Koten bequem verschieben zu können, sie sollen letztendlich dynamisch sein.  

Mein Problem:
ich habe im Moment keine schlüssige Idee wie ich den Bezug in der Zeichnung nach absetzen der Kote aufrecht erhalten soll. Aktuell habe ich nur zwei Ideen von denen ich noch nicht so begeistert bin, die erste:
- eine lineare Maßkette zu manipulieren, das habe ich auch schon einmal beim zeichnen gemacht. Einen Bemaßungstyp erstellen, bei dem alle Linien unterdrückt sind, die Maßzahl auf einer Seite der Maßkette positioniert ist und ein Block mit der Kote anstelle des architektonischen Schrägstrichs einfügt ist. Problem war hierbei, dass positive Vorzeichen nicht angezeigt werden, das wäre beim programmieren jedoch kein Problem mehr. Die zweite:
- eine Koordinatenbemaßung. Eigentlich ist es genau das was man braucht wenn man Höhen bemaßen will, aber dieser Bemaßungstyp ist meiner Meinung nach kaum zu gebrauchen. In den Bemaßungseinstellungen in Autocad ist er nicht aufgeführt, in der Dokumentation (Reference Guide) fehlt er komplett. Bei der Arbeit habe ich nach langem hin und her unter einer bestimmten Kombination der Eigenschaften es geschafft die Hilfslinien so zu unterdrücken das es mit Kotensymbol wie eine "normale" Höhenkote aussieht. Mein Problem beim programmieren ist es hier die Linien zu unterdrücken aber Griffe und Text aufrecht zu erhalten.

Ein weiteres Problem ist das Vorzeichen, ich kann zwar über das Programm der Bemaßung ein Vorzeichen mitgeben, die Logik hierfür geht aber anschließend verloren.

Hat jemand hierzu eine Idee? Wäre für jeden Vorschlag dankbar. Aktuell fällt mir nur noch ein, ein Block mit Attributen und Field über das Programm zu generieren, aber ich glaube das wird wirklich aufwendig. Hab das Programm im Anhang gezipt, unter Tools ist es die letzte Funktion "Height".

Danke schonmal im Voraus
Gruß Soenke    

[Diese Nachricht wurde von calimero mS am 06. Mrz. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz