Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  E3.series
  T-Verbindung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   T-Verbindung (219 mal gelesen)
JochenR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JochenR an!   Senden Sie eine Private Message an JochenR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenR

Beiträge: 24
Registriert: 08.09.2015

erstellt am: 02. Mai. 2019 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2019-05-02_09h15_37.png

 
Hallo zusammen,

hat jemand eine Idee wie ich das Einfügen eines Symbols auf einen T-Verbindungspunkt (Siehe Bild) vereinfachen kann?

Konkret, würde ich das gerne als Skript lösen, welches ein bestimmtes Symbol an genau die Stelle einfügt, an der ein T-Verbindungspunkt erzeugt wird. Der Verbindungspunkt wird ja automatisch beim Verbinden zweier Leitungsnetze erzeugt.

Gibt es eine Funktion, die diese Verbindungspunkte zurückgibt?

Viele Grüße
Jochen R.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

K0NFUZIUS
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von K0NFUZIUS an!   Senden Sie eine Private Message an K0NFUZIUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für K0NFUZIUS

Beiträge: 219
Registriert: 06.02.2006

erstellt am: 03. Mai. 2019 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JochenR 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jochen,

Ohne es zu programmieren denke ich, dass folgende Funktionen helfen können:
NetInterface::GetNetSegmentIds
NetSegmentInterface::GetNodeIds 'Alle nodes am Netzsegment holen
PinInterface::GetTypeId() = 7 ' um nur Netz-knoten zufiltern
PinInterface::SetNodeId ' Um den Node zu setzen
PinInterface::GetSchemaLocation ' um die Location zu bekommen

Gruß Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JochenR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JochenR an!   Senden Sie eine Private Message an JochenR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenR

Beiträge: 24
Registriert: 08.09.2015

erstellt am: 03. Mai. 2019 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Konfuzius,

danke für deine Antwort. Das probiere ich noch aus.

Über einen anderen Weg möchte ich nun an eben diesen T-Verbindungen ein Symbol platzieren, per Skript. Das funktioniert mit

Grob:

Code:

shtid = prj.GetCursorPosition(x, y)
sym.Load "T-Verbinder", "1"
newid = sym.Place( prj.GetActiveSheetId, x, y, "" )

Es wird genau an der Stelle das Symbol paltziert, allerdings werden die Verbindungen (Pin-Anschlüsse) nicht mit dem Netz verbunden, welches genau an dieser Stelle ist. Der manuelle Weg, paltzieren von Hand funktioniert, alle Anschlüsse des Symbols verbinden sich mit dem Netz.

Gibt es bei der Wahl oder beim Ausführen der Funktion noch etwas zubeachten, damit das funktioniert?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JochenR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JochenR an!   Senden Sie eine Private Message an JochenR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenR

Beiträge: 24
Registriert: 08.09.2015

erstellt am: 13. Mai. 2019 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe deinen Ansatz verfolgt Konfuzius. Und es funktioniert. Ich bekomme die Positionen der Nodes und platziere mit PlacePart dann eine subcircuit, welches nur das Symbol enthält. MMit dieser Methode, wird dann das Symbol auch mit der Leitung verbunden.

Jetzt möchte ich aber den Fall Löschen noch per Skript realisieren. Mein Ansatz ist zunächst, dass ich mit prj.getSymbolIDs alle Symbole scanne und anhand des Symboltypename nur die Verbindungspunkte lösche. Ich möchte das allerdings noch von der Wire abhängig machen. Nur wenn kein Draht an dem Verbindungspunkt anliegt, möchte ich ihn löschen.

Kennst du einen Weg wie ich von dem Symbol zum Wire komme?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

K0NFUZIUS
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von K0NFUZIUS an!   Senden Sie eine Private Message an K0NFUZIUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für K0NFUZIUS

Beiträge: 219
Registriert: 06.02.2006

erstellt am: 14. Mai. 2019 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JochenR 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Jochen,
ohne es ausprobiert zu haben müsste folgende Reihenfole Dich zum Ziel führen :-)
SymbolInterface.GetPinIds()
PinInterface.SetNodeId()
PinInterface.GetCoreIds()

Gruß Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Systementwickler*in Leitungssatzentwicklung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Bosch Engineering GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: Unbefristet ...
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
JochenR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JochenR an!   Senden Sie eine Private Message an JochenR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JochenR

Beiträge: 24
Registriert: 08.09.2015

erstellt am: 27. Mai. 2019 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke sehr, das hat geholfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz