Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  E3.series
  Funktionstexte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
5 Schritte zur Steigerung der Produktivität im Engineering
Autor Thema:   Funktionstexte (461 mal gelesen)
SOMO
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SOMO an!   Senden Sie eine Private Message an SOMO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SOMO

Beiträge: 47
Registriert: 08.05.2012

EPLAN Electric P8 2.7 Professional
EPLAN V5.70 Professional
----------------------------------
DELL Optiplex 990
Intel Core i5-2400 3,1GHz
4GB RAM
Win7 32 Bit

erstellt am: 22. Jun. 2018 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade als Umsteiger von EPLAN in E3 einzuarbeiten und komme erstaunlich gut zurecht.
Was ich allerdings vermisse, sind (Pfad)Funktionstexte. Wie beschreibt man in E3 Bauteile, Symbole usw. die Funktion, so dass dies einmal auf der entsprechenden Stromlaufplanseite wie auch in Stücklisten, Klemmenplänen etc. ersichtlich wird?

Grüße
Fabian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brook777
Mitglied
Elektroingenieur


Sehen Sie sich das Profil von brook777 an!   Senden Sie eine Private Message an brook777  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brook777

Beiträge: 34
Registriert: 19.06.2018

Windows 7, Eplan 5 bis P8 2.8

erstellt am: 02. Dez. 2019 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SOMO 10 Unities + Antwort hilfreich

K0NFUZIUS
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von K0NFUZIUS an!   Senden Sie eine Private Message an K0NFUZIUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für K0NFUZIUS

Beiträge: 230
Registriert: 06.02.2006

erstellt am: 02. Dez. 2019 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SOMO 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,
kannst Du Deine Anforderung etwas bildlicher für alle nicht EPLANer erklären?

Danke Gruß
Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Eldorado
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Eldorado an!   Senden Sie eine Private Message an Eldorado  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Eldorado

Beiträge: 73
Registriert: 12.06.2004

erstellt am: 03. Dez. 2019 17:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SOMO 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Funktionstext kann an einem Symbol angegeben oder frei auf einem Blatt platziert werden. Wenn das Symbol in ePlan dann in einer Auswertung referenziert wird, dann wird der Text dort ausgegeben. Wenn am Symbol nichts angegeben ist, dann sucht ePlan auf der Planseite vom Symbol aus nach oben oder unten nach einem freien Symboltext und trägt dessen Wert dann auf der Auswertung ein. Nice - aber in E3 direkt leider nicht möglich.

Hier müsste man sich mit einem Script behelfen, das an allen Symbolen (die einen entsprechenden (eigens selbst dafür definierten) Text(typ) besitzen, nach den ePlan-Regeln einen resultierenden Funktionstext am Symbol ermittelt und in einem (auch eigens selbst dafür am Symbol definierten, unsichtbaren) Text oder Attribut hinterlegt. Wenn man dann in der Auswertung einen Funktionstext am Klemmenplan- oder ähnlichen Symbol so definiert, dass er den Wert (bzw. das Attribut) des Plansymbols darstellt, dann macht E3 bei der Generierung des Klemmenplans (bzw. der dauernden Aktualisierung) alles richtig.

Einziges Manko: Man muss das Script zur Berechnung der resultierenden Texte ab- und ab (also z.B. vor Abschluss bzw. der Ausgabe eines Projekts) anwerfen...

... oder sicher vertrauensvoll an den E3-Support wenden und um eine Implementation in E3 selbst bitten. Mit genügend "Gewicht" kann das dann irgendwann auch dort verfügbar sein ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz