Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk REVIT
  Selbsterstellte Stütze funktioniert nicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Dynamo for Revit – Das einfachste Skript mit nur 3 Knoten!
Autor Thema:   Selbsterstellte Stütze funktioniert nicht (108 mal gelesen)
Terags
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Terags an!   Senden Sie eine Private Message an Terags  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Terags

Beiträge: 50
Registriert: 30.10.2018

Revit 2021

erstellt am: 16. Sep. 2020 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Stutze_GR.JPG


Parameter.JPG

 
Guten Tag liebe Revit-Gemeinde,

ich wollte mir eine kleine Stütze erstellen was bis dahin auch ganz gut geklappt hat. Dann kamen die Parameter ins Spiel. Wenn ich die Familie verarbeite und ich die Parameter direkt ändere dann ändert sich auch schön brav die Stütze. Lade ich sie jetzt allerdings ins Projekt und ändere die Parameter dort, passiert garnichts. Ich kann meine Stütze nicht in den Ebenen verschieben (Hoch/Runter) sondern nur auf der Ebene (Rechts/Links). Das ist mein erster Versuch eine neue Familie in der Art zu erstellen. Bitte seid gnädig ^^.

[Diese Nachricht wurde von Terags am 16. Sep. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fetzerman
Ehrenmitglied
Tischlermeister / Planer / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von fetzerman an!   Senden Sie eine Private Message an fetzerman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fetzerman

Beiträge: 1816
Registriert: 17.02.2002

Office PC:i7 @2,6;
16GB RAM; Win10 64Bit;
GTX 960 M
Office 2016; SketchUp2019Pro;
V-Ray for Sketchup
IV2019(APDSP) IV2020(PDSU);
Revit 2019+2020, Enscape
.
SCHENKER COMPACT 15:
Intel Core i7-7700HQ; 16GB RAM;
WIN10 64-Bit; Office 2016;
GF GTX 1070 8GB
2x 500GB SSD
SketchUp2019Pro; V-Ray for Sketchup
IV2019(APDSP) IV2020(PDSU);Acrobat 9 Pro;
Revit 2019 + 2020, Enscape

erstellt am: 16. Sep. 2020 19:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Terags 10 Unities + Antwort hilfreich


Stutze-BFE.zip

 
Hallo Terags,

im Anhang ein Zip mit einer Stützenfamilie in Revit 2021.

Die Zauberwörter sind
a) Maße, die nicht parametrisiert werden mit dem Schloß abschließen
b) Linien in der Skizze an Referenzebenen mit dem Schloßß anbinden
c) Referenzebenen bemaßen
d) Maße mit Parametern versehen. Hier je nach dem Exemplar- oder Typenparameter verwenden

Hoffe, dass das so verständlich ist.

Gruß, Bernhard

------------------
MÜSSTE SOLLTE KÖNNTE WÜRDE HÄTTE MACHEN !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Terags
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Terags an!   Senden Sie eine Private Message an Terags  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Terags

Beiträge: 50
Registriert: 30.10.2018

Revit 2021

erstellt am: 17. Sep. 2020 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Stutze.zip

 
Guten Morgen fetzerman,

das ist sehr verständlich vielen Dank schonmal dafür. Jedoch ist jetzt ein anderes Problem aufgetreten. Er sagt mir "Basisskizze für Extrusion ist ungültig". Woran kann das liegen?

[Diese Nachricht wurde von Terags am 17. Sep. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Terags am 17. Sep. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fetzerman
Ehrenmitglied
Tischlermeister / Planer / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von fetzerman an!   Senden Sie eine Private Message an fetzerman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fetzerman

Beiträge: 1816
Registriert: 17.02.2002

Office PC:i7 @2,6;
16GB RAM; Win10 64Bit;
GTX 960 M
Office 2016; SketchUp2019Pro;
V-Ray for Sketchup
IV2019(APDSP) IV2020(PDSU);
Revit 2019+2020, Enscape
.
SCHENKER COMPACT 15:
Intel Core i7-7700HQ; 16GB RAM;
WIN10 64-Bit; Office 2016;
GF GTX 1070 8GB
2x 500GB SSD
SketchUp2019Pro; V-Ray for Sketchup
IV2019(APDSP) IV2020(PDSU);Acrobat 9 Pro;
Revit 2019 + 2020, Enscape

erstellt am: 17. Sep. 2020 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Terags 10 Unities + Antwort hilfreich


RevitStutzeSkizze2020-09-17.PNG

 
Hallo Terags,
in Deiner Skizze ist nicht alles bestimmt.
Das Profil ist überhaupt nicht bemaßt. Was soll Revit denn machen, wenn Du die Breite veränderst ? Die gerade Linie zwischen den Aussparungen verkürzen ? Die Winkel verändern ? Die Radien verändern ? etc....

Du musst Revit soweit einschränken, dass es nur das macht, was Du willst. D.h., nur die gerade Linie zwischen den Aussparungen darf nicht in der Länge bemaßt werden. Alle Radien, alle Winkel und alle sonstigen Abstände müssen bemaßt sein.

Sonst kann es zu unerwarteten Ergebnissen oder Fehlermeldungen kommen.

Gruß, Bernhard

------------------
MÜSSTE SOLLTE KÖNNTE WÜRDE HÄTTE MACHEN !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



BIM Modeler / Konstrukteur (w/m/d) konstruktiver Ingenieurbau

Unser Fachbereich Konstruktiver Ingenieurbau verantwortet Planungs­leistungen von Neubauten und Instandsetzungen des Ingenieurbaus (Brücken, Stütz­bauwerke, Lärmschutz­bauwerke, Tunnel, Baugruben, Signal­ausleger, etc.) und Wasserbaus (Uferwände, Schleusen, Wehre, Abwasseranlagen etc.). An vielen Infrastrukturanlagen, bspw....

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Terags
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Terags an!   Senden Sie eine Private Message an Terags  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Terags

Beiträge: 50
Registriert: 30.10.2018

Revit 2021

erstellt am: 18. Sep. 2020 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das hab ich mir wohl zu einfach vorgestellt. ^^ Vielen Dank für deine Hilfe! Dann probiere ich gleich mal das alles etwas genauer zu machen .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz