Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  Viele Parts per Makro in ASM

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
[an error occurred while processing this directive]
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:  Viele Parts per Makro in ASM (410 mal gelesen)
NIROX
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NIROX an!   Senden Sie eine Private Message an NIROX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NIROX

Beiträge: 80
Registriert: 18.08.2008

Intel i7-8850H / 32GB Ram / Quadro P5200 / Windows 10 Prof 64bit / Solid Edge 2019

erstellt am: 10. Nov. 2021 22:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

gibt es ein Marko, mit welchem man viele Einzelteile auf einen Schlag in eine Baugruppe einfügen kann? Die Teile sollen alle so eingefügt werden, dass das Koordinatensystem der Einzelteile mit dem Koordinatensystem der ASM zusammenpasst und man nicht für jedes Teil 3 Beziehungen erstellen muss.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Lg, NIROX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hias1986
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hias1986 an!   Senden Sie eine Private Message an Hias1986  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hias1986

Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2010

HPZ230
Win10<P>Lenovo T440S
Win10<P>Lenovo L580
Win10<P>MacBook Pro early 2013
MacOS Big Sure
Win10

erstellt am: 11. Nov. 2021 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nirox,

wenn du die Bedingung Koordinatensystem auf Koordinatensystem nutzt, hast du zumindest nur 1 Beziehung zu erstellen und sparst dir somit schon mal einige Klicks 

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5344
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 11. Nov. 2021 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hias1986:
Hallo Nirox,

wenn du die Bedingung Koordinatensystem auf Koordinatensystem nutzt, hast du zumindest nur 1 Beziehung zu erstellen und sparst dir somit schon mal einige Klicks  

Gruß



Hallo Hias,


es gab mal das Makro "Rebuild", ich  habe es auch bei mir noch gefunden, aber mittlerweile (Win10 und oder SE) läuft es nicht mehr, da anscheinend ein paar alte OCX Komponenten nicht mehr von Windows unterstützt werden, bzw. verfügbar sind.

Damit konntest Du mehrere Teile auswählen und mit einem einzigen Befehl in Deiner BG platzieren (Nullpunkt)


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 7012
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 11. Nov. 2021 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke es geht um's Fixieren auf dem Urpsrung.

Null auf Null und fixieren wäre STRG-Taste + Teil reinziehen.
Ein altes Makro zum fixieren aller Vorkommnisse hätte ich auch. Das sollte noch funktionieren.
Für das Einfügen vieler Teile fällt mir grade nichts ein. Das wäre nicht schwer, aber man muss es machen.


------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jbos
Mitglied
Manager engineering

Sehen Sie sich das Profil von jbos an!   Senden Sie eine Private Message an jbos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jbos

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2021

erstellt am: 11. Nov. 2021 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Habe diese "rebuild" macro gestern noch benutzt unter Solid Edge 2022 und W10.

Man muss aber "Solid Edge view and markup 2019" installieren,  damit diese alte OCX Komponenten installiert werden.

Mfgr


Jan Bos

[Diese Nachricht wurde von jbos am 11. Nov. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NIROX
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NIROX an!   Senden Sie eine Private Message an NIROX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NIROX

Beiträge: 80
Registriert: 18.08.2008

Intel i7-8850H / 32GB Ram / Quadro P5200 / Windows 10 Prof 64bit / Solid Edge 2019

erstellt am: 12. Nov. 2021 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Den Trick mit der STRG Taste kenne ich, aber da war leider nicht das passende. Ich muss nämlich 12000 Teile in eine ASM einbauen. Das dauert dann schon ewig.

Wo finde ich denn das Rebuild Makro?

Lg, NIROX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jbos
Mitglied
Manager engineering

Sehen Sie sich das Profil von jbos an!   Senden Sie eine Private Message an jbos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jbos

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2021

erstellt am: 12. Nov. 2021 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich


RebuildDividePart.zip

 
Anbei das rebuild macro 

(mit Dank an den ursprünglicher Macher von dieses makro)

Mfg

Jan Bos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 7012
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Nov. 2021 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Ach das Makro.

Das kommt vom Hersteller. Als das Auftrennen von Teilen neu war.
Hast Du auch den Quellcode?

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jbos
Mitglied
Manager engineering

Sehen Sie sich das Profil von jbos an!   Senden Sie eine Private Message an jbos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jbos

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2021

erstellt am: 12. Nov. 2021 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5344
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 12. Nov. 2021 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jan,


leider ist das die alte Makroversion und braucht die alten OCX Komponenten, die unter Win10 nicht mehr verfügbar sind.

D.h. man müsste das Makro neu schreiben

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jbos
Mitglied
Manager engineering

Sehen Sie sich das Profil von jbos an!   Senden Sie eine Private Message an jbos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jbos

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2021

erstellt am: 12. Nov. 2021 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

Aber wen man "Solid Edge view and markup 2019" installiert, (damit diese alte OCX Komponenten installiert werden) lauft er wieder.

Gr.

Jan Bos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 7012
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Nov. 2021 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Eventuell View&Markup 2019 installieren, wie erwähnt.
Oder die Previews aus dem Formular.
Die Kernfunktion ist ja recht simpel und der Rahmen ist das OpenSave oder Batch.
------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 12. Nov. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5344
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 12. Nov. 2021 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Eventuell View&Markup 2019 installieren, wie erwähnt.
Oder die Previews aus dem Formular.
Die Kernfunktion ist ja recht simpel und der Rahmen ist das OpenSave oder Batch.

Hallo,

View&Markup würde nur die alten Solid Edge OCX Komponenten wieder zurück bringen, wobei ich gar nicht mehr weiß, ob dies bei SE2022 noch machbar wäre.
Oder bei einem neuen Rechner müsste man vermutlich zuerst die alten SE2019 V&M installieren und dann die 2021 oder 2022 dazu. Bin mir nicht sicher.

Aber das Thema ist nicht nur Solid Edge, sondern es fehlen IMHO Windows OCX Komponenten, die es damals (Win7) noch gab, aber von MS bei WIn10 herausgenommen wurden.
Natürlich kann man die auch noch irgendwie nach installieren und registrieren, aber besser wäre es, das Tool selbst wieder auf einen aktuellen, modernen Stand zu bringen.
Was ich mich erinnern kann, war da auch ein MSFlexGrid o.ä. in Verwendung, den es in der Form heute nicht mehr so gibt.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5344
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 12. Nov. 2021 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,


also, nach einem schnellen Blick in den reinen Textcode des alten Programms dürften anscheinend doch nur Solid Edge OCX und DLL Bibliotheken in Verwendung sein, die nun fehlen.


Und zwar:

Reference=*\G{3E2B3BD4-F0B9-11D1-BDFD-080036B4D502}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\assembly.tlb#Solid Edge Assembly Type Library
Reference=*\G{C467A6F5-27ED-11D2-BE30-080036B4D502}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\constant.tlb#Solid Edge Constants Type Library
Reference=*\G{3E2B3BDC-F0B9-11D1-BDFD-080036B4D502}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\draft.tlb#Solid Edge Draft Type Library
Reference=*\G{AED8FE52-3129-11D1-BC83-0800360E1E02}#1.0#0#C:\PROGRA~1\SOLIDE~1\Program\win32\PropAuto.dll#Solid Edge File Properties Object Library
Reference=*\G{943AC5C6-F4DB-11D1-BE00-080036B4D502}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\fwksupp.tlb#Solid Edge FrameWork Support Type Library
Reference=*\G{8A7EFA3A-F000-11D1-BDFC-080036B4D502}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\framewrk.tlb#Solid Edge FrameWork Type Library
Reference=*\G{3E2B3BE1-F0B9-11D1-BDFD-080036B4D502}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\geometry.tlb#Solid Edge Geometry Type Library
Reference=*\G{8A7EFA42-F000-11D1-BDFC-080036B4D502}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\Part.tlb#Solid Edge Part Type Library
Reference=*\G{DF778D1A-0AA4-11D1-BC6E-0800360E1E02}#1.0#0#C:\Program Files\Solid Edge ST4\Program\RevMgr.tlb#Solid Edge Revision Manager Object Library
Object={E03935A2-FBAD-11D0-8AC7-0800362FB302}#1.0#0; SEpartX.ocx

Im Grunde genommen könnte man das Makro neu aufbauen!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 7012
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 12. Nov. 2021 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Probier es doch einfach mal aus.
Steht doch oben, dass es mit SE2022 geht, V&M zu installieren.
Und FlexGrid wird für das aktuelle Thema nicht benötigt.


------------------
Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 12. Nov. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NIROX
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NIROX an!   Senden Sie eine Private Message an NIROX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NIROX

Beiträge: 80
Registriert: 18.08.2008

Intel i7-8850H / 32GB Ram / Quadro P5200 / Windows 10 Prof 64bit / Solid Edge 2019

erstellt am: 12. Nov. 2021 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank an alle. Genau das hat mein Problem gelöst und es funktioniert.

Lg, NIROX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 7012
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 16. Nov. 2021 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich


RebuildDividePart_ohnePreview.zip

 
Ich habe mal einfach das Preview-Steuerelement rausgeschmissen und die nicht benötigte FileProperties-Library.
Jetzt läuft es bei mir auch ohne V&M2019

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5344
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 16. Nov. 2021 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:
Ich habe mal einfach das Preview-Steuerelement rausgeschmissen und die nicht benötigte FileProperties-Library.
Jetzt läuft es bei mir auch ohne V&M2019



Hallo Arne,


DANKE für die Arbeit!
D.h. Du hast noch einen alten Rechner mit vb6?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jbos
Mitglied
Manager engineering

Sehen Sie sich das Profil von jbos an!   Senden Sie eine Private Message an jbos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jbos

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2021

erstellt am: 16. Nov. 2021 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne,

Vielen, vielen Dank für die Arbeit..

Alte VB 6 Macros können doch auch in Visual Studio 2008 express importiert werden, diese Version hatte einen Konverter, nur sollen keine Linien auf den form da sein..  danach kann man dieses konvertiert Version wieder öffnen in neuere VB Version wie  Visual Studio 2019.

Mfg


Jan Bos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 7012
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 16. Nov. 2021 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von wolha:

Hallo Arne,

DANKE für die Arbeit!
D.h. Du hast noch einen alten Rechner mit vb6?


Bei mir läuft VB6 auf Windows 10 neben Visual Studio. 

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 7012
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 16. Nov. 2021 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NIROX 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiß auch nicht, warum da immer alle Libraries referenziert werden.
Das ist wie Hosenträger und Gürtel am Blaumann.

Diese drei könnten reichen.

Solid Edge Assembly Type Library
Solid Edge FrameWork Support Type Library
Solid Edge FrameWork Type Library

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz