Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Muster über Blech

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SolidEdge
Autor Thema:  Muster über Blech (230 mal gelesen)
XCAX
Mitglied
Schlosser


Sehen Sie sich das Profil von XCAX an!   Senden Sie eine Private Message an XCAX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für XCAX

Beiträge: 17
Registriert: 11.03.2020

SE 2021 Pro

erstellt am: 22. Sep. 2021 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.psm


1.JPG

 
Ich hätte mal wieder eine Frage und zwar würde ich gerne über das Blechteil ein Lochmuster erstellen, nur weis ich jetzt nicht wie man hier genau vorgeht...
könnte mir jemand einen Tipp geben bzw. auf dem Beispiel Teil ein solches Muster erstellen?

Danke !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5307
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 22. Sep. 2021 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von XCAX:
Ich hätte mal wieder eine Frage und zwar würde ich gerne über das Blechteil ein Lochmuster erstellen, nur weis ich jetzt nicht wie man hier genau vorgeht...
könnte mir jemand einen Tipp geben bzw. auf dem Beispiel Teil ein solches Muster erstellen?

Danke !


Hallo XCAX,

zuerst einmal würde ich die gewünschte Anforderung als normales Kreismuster eines geraden Bohrbildes interpretieren.

PS.: Die Startform könntest Du als Übergangslappen Halbkreis auf Halbkreis erstellen, dann brauchst Du nur die Anzahl der gewünschten Büge definieren und den Rest macht Dir SE selber.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5307
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 22. Sep. 2021 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich


WH_21256A.psm

 
Hallo XCAX,


und hier ein Beispiel vo mir, wie ich das gemeint hatte.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5307
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 22. Sep. 2021 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo XCAX,


habe gerade gesehen, dass in Deinem Bild eher einzelne Ringe mit Bohrungen gegeben sind, die dann leicht verdreht sind.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

XCAX
Mitglied
Schlosser


Sehen Sie sich das Profil von XCAX an!   Senden Sie eine Private Message an XCAX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für XCAX

Beiträge: 17
Registriert: 11.03.2020

SE 2021 Pro

erstellt am: 23. Sep. 2021 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die schnelle Antwort von dir ! genau so hatte ich das gemeint, könntest du mir noch sagen wie ich den Befehl beim Muster zum Verdrehen anwende ?

Lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5307
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 23. Sep. 2021 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo XCAX,


ich bin davon ausgegangen, dass Du hier einen einzelnen Ring als Blech modelliert hast und diesen dann mehrfach in einer Baugruppe einbaust und verschweißt.
D.h. nachdem DU einen Teil einmal erstellt hast gibt es keine weiteren Modellierfunktionen mehr, die Du hier brauchst, sondern Du verbaust sie einfach in einer BG, am einfachsten Fläche an Fläche, Achse zu Achse und dann noch gedreht um den gewünschten Versatzwinkel.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5307
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 23. Sep. 2021 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich


20210923-0815.png

 
Hallo XCAX,


noch ein Nachtrag. Du kannst das natürlich auch innerhalb eines einzelnen PSM machen, indem Du eine Mehrkörperkonstruktion dafür nimmst.
Ich habe es sowohl über ein Muster geschafft (Abstand um eine Spur größer als die Länge eines Rings) oder über neuen Körper und Kopie des alten im selben PSM.
Beides kannst Du anschließend im Teil selber über "Flächen Drehen" um den gewünschten Drehversatz drehen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

XCAX
Mitglied
Schlosser


Sehen Sie sich das Profil von XCAX an!   Senden Sie eine Private Message an XCAX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für XCAX

Beiträge: 17
Registriert: 11.03.2020

SE 2021 Pro

erstellt am: 23. Sep. 2021 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus, ja mit der Baugruppe die Ringe zu verschieben wär mir klar.

Was ich aber meinte ist, ob man ein Muster über den gesamten Ring legen ann mit dem Versatz, so wie auf dem unteren Bild im 1. Beitrag.
gibt es hier soetwas wie eine Muster Verschiebung oder soll ich einfach einzelne Muster anlegen?

Lg 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5307
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 23. Sep. 2021 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo XCAX,


dann wäre es ein Muster über eine Kurve (Spirale) oder ein Tabellenmuster.
Mit beiden kannst Du Deinen Wunsch erfüllen.
Vermutlich über die Tabelle einfacher und schneller.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz