Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Abgerufene Bemaßungen aktualisieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SolidEdge
Autor Thema:  Abgerufene Bemaßungen aktualisieren (304 mal gelesen)
Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 689
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 26. Jul. 2021 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bisher gab es ja das Problem, dass sich im Draft die vom Part abgerufenen Bemaßungen nicht aktualisieren, wenn nur die Toleranzgröße geändert wurde.

In der Hilfe von SE2021 habe ich jetzt ein Artikel gefunden, in dem beschrieben wird, wie man solche Ansichten dann als veraltet angezeigt bekommt.
Leider kann ich der Beschreibung nicht folgen, bzw. ich finde die Einstellung in den Optionen nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Hier der Link zum Hilfe-Artikel:
https://docs.sw.siemens.com/de-DE/product/246738425/doc/PL20190712144607070.dimensions/html/dimret2h

Gruß Tommas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas 70
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andreas 70 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas 70  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas 70

Beiträge: 74
Registriert: 20.05.2011

Win10 ; SolidEdge2019,
Dell Precision 5820
Nvidia Quadro P4000

erstellt am: 26. Jul. 2021 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tommmas,

leider hat sich an dem Punkt weiterhin nichts geändert.
Vernünftig wie gedacht lassen sich PMI nicht nutzen, solange die Toleranzangaben in Maßen nicht mit aktualisiert werden.
Auch wenn du das Maß und Toleranz änderst, wird das Hauptmaß aktualisiert und die alte Toleranz beibehalten.
Das wird seit jahren kritisiert aber das interessiert Siemens einen Sch....
Die programmieren lieber lächerliche KI Funktionen fürs Marketing.

------------------
Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 640
Registriert: 04.02.2002

SE2021 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 26. Jul. 2021 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich


AbgerufenneBemassungen.wmv

 
Zitat:
Original erstellt von Andreas 70:
Hallo Tommmas,

leider hat sich an dem Punkt weiterhin nichts geändert.
Vernünftig wie gedacht lassen sich PMI nicht nutzen, solange die Toleranzangaben in Maßen nicht mit aktualisiert werden.
Auch wenn du das Maß und Toleranz änderst, wird das Hauptmaß aktualisiert und die alte Toleranz beibehalten.
Das wird seit jahren kritisiert aber das interessiert Siemens einen Sch....
Die programmieren lieber lächerliche KI Funktionen fürs Marketing.


Hallo zusammen,

das stimmt so nicht, wenn man in der Zeichnungsdatei die Option "Assoziativität für abgerufene Bemassungen beibehalten" aktiviert so können diese nach Änderung der PMI-Maße aktualisert werden.. wie eine Zeichnungsansicht.
Nachteil dabe ist es, dass eben diese Toleranzangaben und auch weiter Eigenschaften der Maße nur noch im 3d geändert werden können.

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 689
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 26. Jul. 2021 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...und ein weiterer Nachteil ist, dass die Zeichnungsansicht NICHT als veraltet dargestellt wird, wenn eine Toleranz o.ä. geändert wird.
Dies würde ich eigentlich erwarten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 689
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 26. Jul. 2021 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und auf der oben verlinkten Hilfeseite steht:

Zitat:
"...Die Auswahl dieser Voreinstellung für Entwurfsdateien stellt sicher, dass Bemaßungen und Beschriftungen in den Zeichnungsansichten als veraltet markiert werden, wenn der Text oder die Eigenschaften von abgerufenen PMI geändert werden..."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas 70
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andreas 70 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas 70  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas 70

Beiträge: 74
Registriert: 20.05.2011

Win10 ; SolidEdge2019,
Dell Precision 5820
Nvidia Quadro P4000

erstellt am: 26. Jul. 2021 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich


nichtaktuell.png

 
Hallo Tommes,

wenn es sich um ein solches Maß handelt wird die Änderung schon angezeigt, allerdings auf andere Art als bei Modelländerung.
Allerdings ist diese Funktion sehr schlecht und unverständlich beschrieben.
Es wird wahrscheinlich nicht wirklich empfohlen.
Man sollte solche Maße generell andersfarbig markieren, so wie im 3D steuernde und abhängige Maße unterschieden werden.
Die Vorgehensweise ist nur sinnvoll wenn man nur noch mit PMI schafft und alles im 3D bemaßt.
Das würde aber voraussetzen, dass die PMI Weitergabe an nachfolgende Prozesse CAM/Messmaschinen verlässlich und reibungslos auch über Neutralformate verläuft.
Davon ist die Praxis noch Jahre (Jahrzehnte?) entfernt.
Es wird noch nicht mal in der Breite nach GPS bemaßt.

------------------
Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 640
Registriert: 04.02.2002

SE2021 aktuelles MP
Win 10
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 26. Jul. 2021 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tommes01:
...und ein weiterer Nachteil ist, dass die Zeichnungsansicht NICHT als veraltet dargestellt wird, wenn eine Toleranz o.ä. geändert wird.
Dies würde ich eigentlich erwarten.

Es ist es so, dass die veralteten Maße in grau dargestellt werden, was erstmal kaum auffällt. Sie werden aber beim Aktualisieren einer Zeichnungsansicht auch mit aktualisiert.

Ich sehe aber das Problem eher an anderer Stelle, denn man muss nur um die Toleranz zu ändern das Modell bearbeiten und streng genommen eine Revision des Modells erstellen, d.h. das Modell bekommt einen neuen Revisionsstand.
das führt in den meisten Verwaltungssystemen zu Problemen weil dann die Baugruppe in der das Teil verbaut ist auch wieder revisioniert werden muss weil es ja eine neue Version des Teils gibt. Das Gleiche dann mit der Zeichnung der Baugruppe usw.....

------------------
Und er sagte noch: "noch nicht klicken".....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5279
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 26. Jul. 2021 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tommes01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RayBan:

Es ist es so, dass die veralteten Maße in grau dargestellt werden, was erstmal kaum auffällt. Sie werden aber beim Aktualisieren einer Zeichnungsansicht auch mit aktualisiert.

Ich sehe aber das Problem eher an anderer Stelle, denn man muss nur um die Toleranz zu ändern das Modell bearbeiten und streng genommen eine Revision des Modells erstellen, d.h. das Modell bekommt einen neuen Revisionsstand.
das führt in den meisten Verwaltungssystemen zu Problemen weil dann die Baugruppe in der das Teil verbaut ist auch wieder revisioniert werden muss weil es ja eine neue Version des Teils gibt. Das Gleiche dann mit der Zeichnung der Baugruppe usw.....



Hallo RayBan,

aber das ist ja - streng genommen - gerade der Sinn eines Status und eines Workflows.
Wenn Du eine Toleranz änderst, dann ist das letztendlich eine genauso schwere Änderung als ob Du eine Bohrung verschiebst.
War das Teil nun bereits freigegeben und wurde danach produziert, dann ist es eben eine Revision, die damit auch dokumentiert wird.
Es gibt ja auch einen Revisionsgrund, den du hier mit angibst - eben "Toleranz wurde von ... auf ... geändert)
Unter Umständen kann das ja auch zu anderen Fertigsverfahren oder Methoden führen.
Und in der folge nicht mehr von der selben Fertigsstelle/Lieferanten produziert werden.

War es noch nichgt "releast" also "freigegeben", dann ist ja auch keine Revisioniereung notwendig.

Und final trifft das selbe Argument auch auf die Zeichnung zu.
War sie freigegeben, dann musst Du sie revisionieren.
Hältst Du es ebenso, dass Zeichnung und Modell den selben Revisionsstand haben (Empfehlung) dan bist Du an der selben Stelle angelangt.

Und ich denke, in Zukunft werden Toleranzen, Oberflächen, etc. immer mehr und immer öfters im 3D Modell verankert sein.
Wirf mal einen Blick in die Normen zum Thema GPS - Geometrische Produkt Spezifikation und da dann zu den Modifikatoren.


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tommes01
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tommes01 an!   Senden Sie eine Private Message an Tommes01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tommes01

Beiträge: 689
Registriert: 21.02.2003

Solid Edge ST9 MP12
NX 11

erstellt am: 27. Jul. 2021 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von RayBan:
Es ist es so, dass die veralteten Maße in grau dargestellt werden, was erstmal kaum auffällt.

Kann man diese Farbe irgendwo umstellen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz