Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Bauteil unterdrücken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:  Bauteil unterdrücken (1735 mal gelesen)
Lycaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lycaner an!   Senden Sie eine Private Message an Lycaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lycaner

Beiträge: 42
Registriert: 25.06.2015

erstellt am: 28. Okt. 2020 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

ich habe eine Baugruppe bekommen, das ich verwenden muss. Leider passt mir ein Teil nicht und ich möchte es gerne unterdrücken, nicht ausblenden, sondern unterdrücken. Wenn ich es nur ausblende, dann ist es wieder da, wenn ich alle Teile in der Baugruppe wieder einblende. Mit Ansichtkonfi. zu arbeiten finde ich auch nicht so schön. Gibt es eine andere Möglichkeit ein Teil in Baugruppe zu unterdrücken?

Gruß
Lycan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4561
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 28. Okt. 2020 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lycan,
binde doch diese Baugruppe als Baugruppenkopie in Deine Baugruppe ein. Bei einer Baugruppenkopie kannst Du für jedes Vorkommen separat bestimmen ob Du es ausschließen willst oder nicht.
Eine andere Möglichkeit wäre, dass Du in der Baugruppe die Du da bekommen hast, dieses eine Teil in den Eigenschaften der Vorkommnisse auf In Höherer Ebene anzeigen auf Nein stellst. Dann existiert es nicht wenn Du diese Baugruppe irgendwo verbaust.
Bei ersterer Möglichkeit, kannst Du bei jedem weiteren Verbauen erneut entscheiden, bei der zweiten Möglichkeit, ist das Teil immer weg, zumindest solange Du die Einstellung auf Nein belässt.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 28. Okt. 2020 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:
Hallo Lycan,
binde doch diese Baugruppe als Baugruppenkopie in Deine Baugruppe ein. Bei einer Baugruppenkopie kannst Du für jedes Vorkommen separat bestimmen ob Du es ausschließen willst oder nicht.
Eine andere Möglichkeit wäre, dass Du in der Baugruppe die Du da bekommen hast, dieses eine Teil in den Eigenschaften der Vorkommnisse auf In Höherer Ebene anzeigen auf [i]Nein
stellst. Dann existiert es nicht wenn Du diese Baugruppe irgendwo verbaust.
Bei ersterer Möglichkeit, kannst Du bei jedem weiteren Verbauen erneut entscheiden, bei der zweiten Möglichkeit, ist das Teil immer weg, zumindest solange Du die Einstellung auf Nein belässt.

[/i]



Hallo Markus,

Du kannst aber auch diese "Eigenschaft der Vorkommnisse" in jeder übergeordneten Baugruppe getrennt überschreiben!

Damit wäre das eine Teil in dieser einen Baugruppe wieder sichtbar, standardmäßig aber trotzdem nicht.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lycaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lycaner an!   Senden Sie eine Private Message an Lycaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lycaner

Beiträge: 42
Registriert: 25.06.2015

erstellt am: 29. Okt. 2020 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Wolfgang,

wie meinst du das?

Wenn ich es  "Eigenschaft der Vorkommnisse" auf "nein" stelle, dann ist dieses Bauteil in allen Baugruppen nicht vorhanden und nicht in der Baugruppe, die ich gerade benutze.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 29. Okt. 2020 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich


20201029_1639.png


20201029_1641.png


20201029_1643.png

 
Hallo Lycan,


das Zauberwort war "Überschreiben"!

Generell sind die Teile auf NEIN - also nicht in höheren Baugruppen anzeigen gesetzt.
Aber in jeder einzelnen höheren BG kannst Du für diese eine BG diese Eigenschaft "überschreiben"
Erkennbar durch die blaue Farbe in diesem Feld
D.h. nun siehst Du diese Teile "ausnahmsweise" auch in einer höheren Ebene!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pommfryz
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Pommfryz an!   Senden Sie eine Private Message an Pommfryz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pommfryz

Beiträge: 193
Registriert: 14.11.2003

SolidEdge Classic 2021/MP4
SolidWorks Professional 2014/x64 SP14

erstellt am: 24. Nov. 2020 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

jetzt arbeite ich schon so lange mit SolidEdge, doch diese Funktion habe ich bis jetzt noch nicht benutzt und auch nicht gekannt.

Nach einigem Ausprobieren habe ich die Funktion auch verstanden und in meiner Baugruppe angewandt.  Das ist soweit ok und sicher in einigen Fällen auch bei mit in Zukunft im Einsatz.

Ich habe jetzt nur das Problem, daß die in meiner Baugruppe überschriebenen Vorkommnisse nicht mehr vorhanden sind. Ich habe in meiner Baugruppe generell JA eingestellt und  mit überschreiben in NEIN abgeändert. Richtigerweise ist nun das Teil/Baugruppe nicht mehr in der aktuellen Baugruppe sichtbar. Problematisch wird es, wenn ich die überschrieben Eigenschaft nachträglich wieder in JA umändern möchte.

Gibt es die Möglichkeit das später wieder zurück zu ändern? Mir ist nur der Tausch der Unterbaugruppe eingefallen. Bei einem Teil geht das aber schon nicht mehr.

Ich habe die Funktion in einer großen Baugruppe verwendet um davon 2D-Ableitungen zu erstellen. Würde ich die nicht benötigten Gruppen/Teile nicht nachträglich auf NEIN (höhere Ebene) setzen, würde alles im Pfad der 2D-Ableitung angezeigt werden und das ist recht unübersichtlich.

Bisher habe ich solch ein Problem mit Anzeigekonfiguration gelöst, doch einen Kombination von beiden Funktionen scheint mir eine bessere Lösung zu sein.

Grüße, Pommfryz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 24. Nov. 2020 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Pommfryz,

Du kannst diese Einstellungen jederzeit für jedes beliebige Teil wieder neu definieren und umändern.

Einfach wieder in die Vorkommnisse der Eigenschaften gehen und es machen!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pommfryz
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Pommfryz an!   Senden Sie eine Private Message an Pommfryz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pommfryz

Beiträge: 193
Registriert: 14.11.2003

SolidEdge Classic 2021/MP4
SolidWorks Professional 2014/x64 SP14

erstellt am: 24. Nov. 2020 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

habe es jetzt zum Glück doch noch gefunden.

Danke, Pommfryz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 31. Mrz. 2021 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich klinke mich hier mal ein mit meiner Frage:

In eine übergeordnete Baugruppe ist eine bestimmte Unterbaugruppe 4x eingefügt. Da ich versuchsweise ein bestimmtes Teil der UBG gegen ein anderes ersetzen möchte, stelle ich das momentan unerwünschte Teil der UBG ins hide (Haken entnehmen). Anschließen installiere ich das erwünschte Versuchsteil. Soweit alles i.O.
In der OBG werden mir aber weiterhin in jeder UBG die eigentlich verdeckten Teile angezeigt, genauso wie die hinzugefügten Versuchsteile.
Rumtüfteln mit abspeichern, schließen, neu aufrufen, sowohl bei der UBG als auch OBG half hier nichts.

Aufgrund eurer Diskussion habe ich in den Eigenschaften der Vork. der UBG ein "JA" bei der höheren Ebene drin, genau bei den Teilen, die ich ins hide gestellt habe. Soweit hab ich das auch verstanden, daß hier ein "NEIN" reingehört, damit es in der OBG nicht angezeigt werden soll.

Nun meine eigentliche Frage: Muß ich den umständlichen Weg gehen und beides abwählen, d.h. Teil hiden und "Ja" durch "Nein" ersetzen, um die UBG im Gesamtverbund "sauber" zu bekommen?
Ist es ggf eine Frage, WIE ich Teile ins hide stelle (z.B. Haken anklicken, RMB "ausblenden", oder... (gibts noch eine Möglichkeit??), so daß gleichzeitig das Ja durch ein Nein ersetzt wird?
Gibt es Fixeinstellungen, die das "mitnehmen" können? Sprich: Irgendwo in den Einstellungen wähle ich was, und damit ist für SE klar, wenn ich ein Teil in der UBG ins Off stelle, daß ich es dann auch in der OBG nicht sehen will?

Ich hab bisher mit Catia gearbeitet, hier wars relativ relaxed: Teil in der UBG ins hide, dann ist es in der OBG ebenfalls weg. Außer ich gehe in der OBG in den Strukturbaum und hole es wieder ins show. Dann ist es in der OBG da, in der UBG im hide. Das sind jedesmal zwei Mausklicks und gut is. Das Überschreiben in der OBG wirkt nur auf die EINE UBG in der ich das mache, auch wenn sie öfter verbaut ist. Wenn die Info von der UBG her kommt, dann wirkt sie auf alle UBG´s in der OBG.

UBG, OBG, UBG, OBG - hoffe euch raucht nicht der Kopf... Sorry

Gruß,
Cliff

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 31. Mrz. 2021 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cliff:
Hallo zusammen,

ich klinke mich hier mal ein mit meiner Frage:

In eine übergeordnete Baugruppe ist eine bestimmte Unterbaugruppe 4x eingefügt. Da ich versuchsweise ein bestimmtes Teil der UBG gegen ein anderes ersetzen möchte, stelle ich das momentan unerwünschte Teil der UBG ins hide (Haken entnehmen). Anschließen installiere ich das erwünschte Versuchsteil. Soweit alles i.O.
In der OBG werden mir aber weiterhin in jeder UBG die eigentlich verdeckten Teile angezeigt, genauso wie die hinzugefügten Versuchsteile.
Rumtüfteln mit abspeichern, schließen, neu aufrufen, sowohl bei der UBG als auch OBG half hier nichts.

Aufgrund eurer Diskussion habe ich in den Eigenschaften der Vork. der UBG ein "JA" bei der höheren Ebene drin, genau bei den Teilen, die ich ins hide gestellt habe. Soweit hab ich das auch verstanden, daß hier ein "NEIN" reingehört, damit es in der OBG nicht angezeigt werden soll.

Nun meine eigentliche Frage: Muß ich den umständlichen Weg gehen und beides abwählen, d.h. Teil hiden und "Ja" durch "Nein" ersetzen, um die UBG im Gesamtverbund "sauber" zu bekommen?
Ist es ggf eine Frage, WIE ich Teile ins hide stelle (z.B. Haken anklicken, RMB "ausblenden", oder... (gibts noch eine Möglichkeit??), so daß gleichzeitig das Ja durch ein Nein ersetzt wird?
Gibt es Fixeinstellungen, die das "mitnehmen" können? Sprich: Irgendwo in den Einstellungen wähle ich was, und damit ist für SE klar, wenn ich ein Teil in der UBG ins Off stelle, daß ich es dann auch in der OBG nicht sehen will?

Ich hab bisher mit Catia gearbeitet, hier wars relativ relaxed: Teil in der UBG ins hide, dann ist es in der OBG ebenfalls weg. Außer ich gehe in der OBG in den Strukturbaum und hole es wieder ins show. Dann ist es in der OBG da, in der UBG im hide. Das sind jedesmal zwei Mausklicks und gut is. Das Überschreiben in der OBG wirkt nur auf die EINE UBG in der ich das mache, auch wenn sie öfter verbaut ist. Wenn die Info von der UBG her kommt, dann wirkt sie auf alle UBG´s in der OBG.

UBG, OBG, UBG, OBG - hoffe euch raucht nicht der Kopf... Sorry

Gruß,
Cliff



Hallo Cliff,


wau, so viel Info und das noch ohne Bild.
Das ist um die Zeit dann zu viel.
Ich kann mir fast vorstellen, was Du meinst, aber hättest Du ein paar Bilder oder ein Video?
Das würde die Sache erleichtern!

Super, Danke

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 31. Mrz. 2021 18:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

sorry, Wolfgang, will dir den Abend nicht versauen.

Kurz gefaßt:
Wenn ich ein Teil der UBG ins hide stelle(Haken raus), wird es ja in der OBG noch angezeigt. D.h. ich muß separat in der UBG in die Eigenschaften reingehen und JA bei höherer Ebene in NEIN ändern. Evtl. zur Info: Bei mir ist bei den Eigenschaften standardmäßig JA bei der höheren Ebene eingetragen.

Gibt es eine Möglichkeit, ein Teil so in Hide zu stellen, daß automatisch auch das "Ja" der Eigenschaften in ein "Nein" geändert wird? Z.B durch die Art wie man es ins Hide stellt (Haken raus oder Weg über RMB).
Oder gibt es eine Programmeinstellung, die so ein Verhalten ermöglicht?
Oder habe ich hier einfach Pech und muß sowohl den Haken entnehmen als auch die Eigenschaften umstellen, wenn ich ein Teil in der UBG als auch in der/den OBG ausblenden möchte?

Gruß,
Cliff

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5326
Registriert: 30.01.2002

Win 10 Pro
Solid Edge 2021
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer
Teamcenter

erstellt am: 31. Mrz. 2021 19:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Cliff,


ich denke, dass die Aufgabe hier ohnehin anders gelöst werden kann und/oder soll.

Aber - wie gesagt - gib uns Bilder und ein Video, dann kann man Dir noch gezielter und besser helfen!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 31. Mrz. 2021 19:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

grad weiß ich nicht recht, wie ich das vernünftig in Bilder fassen soll?
An sich ist es ja wurscht, welche Teile ich grad bearbeite oder wie die Baugruppenstruktur aussieht. Letztendlich geht es darum, irgend eine Unterbaugruppe auf einfachem Weg zu verändern und die Auswirkungen daraus im Gesamtkontext der Maschine zu sehen.
Das Bild an sich ist komplett nebensächlich, es geht um die allgmeine Arbeitsweise und ggf. Einstellmöglichkeiten von SE. Das Problem beschränkt sich nicht auf diese eine Baugruppe sondern auf die generellen Möglichkeiten und Prinzipien von SE.
Ich finde es nicht grad sinnvoll, mehrere Bilder rauszuziehen, um diese dann wieder mit mords viel Text in einen Zusammenhang zu bringen. Ich denke in meinem letzten Post die Sachlage einigermaßen gut zusammengefaßt zu haben.
Hab meine Systeminfo zwar geändert, aber es wird noch nicht angezeigt daß es sich um SE2020 handelt...

Gruß,
Cliff

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lycaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lycaner an!   Senden Sie eine Private Message an Lycaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lycaner

Beiträge: 42
Registriert: 25.06.2015

erstellt am: 01. Apr. 2021 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Cliff,

kennst du die Funktion Ansichtkonfigurator?
Damit kann man von einer Baugruppe/Unterbaugruppe mehrere Ansichten erstellen und später in der Oberbaugruppe die gewünscht Ansicht auswählen.

Gruß
Lycaner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas 70
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andreas 70 an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas 70  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas 70

Beiträge: 76
Registriert: 20.05.2011

Win10 ; SolidEdge2019,
Dell Precision 5820
Nvidia Quadro P4000

erstellt am: 01. Apr. 2021 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich


Hallo Lycaner,

meinst du die light Variante der Baugruppenfamilie mit alternativen Positionen der Vorkommnisse?
Oder gibt es jetzt endlich eine Möglichkeit die Ansichtskonfiguration einer Unterbaugruppe in der übergeordneten Baugruppe aufzurufen?
Unter Ansichtskonfigurator konnte ich in der Hilfe in V2019 nichts finden.

------------------
Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6985
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 01. Apr. 2021 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cliff:
[...]Gibt es eine Möglichkeit, ein Teil so in Hide zu stellen, daß automatisch auch das "Ja" der Eigenschaften in ein "Nein" geändert wird? Z.B durch die Art wie man es ins Hide stellt (Haken raus oder Weg über RMB).
Oder gibt es eine Programmeinstellung, die so ein Verhalten ermöglicht?
Oder habe ich hier einfach Pech und muß sowohl den Haken entnehmen als auch die Eigenschaften umstellen, wenn ich ein Teil in der UBG als auch in der/den OBG ausblenden möchte?

Nur in der UnterBG die Vorkommniseigenschaft Höhere Ebene = Nein
Prüfe mal, ob das nur das betreffende Vorkommnis betrifft oder ob alle Wiederholungen der UnterBG.
Sonst muss Dur ggf die Unterbg öffnen und es dort einstellen.

Extra Ausblenden musst Du dann nicht.  Die tauchen ja garnicht im Baum auf.

Aber nicht vergessen. Die Teile sind schon noch da.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lycaner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lycaner an!   Senden Sie eine Private Message an Lycaner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lycaner

Beiträge: 42
Registriert: 25.06.2015

erstellt am: 06. Apr. 2021 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


0604.JPG

 
Hallo Andreas,

sorry ich meinte Anzeigekonfigurationen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 09. Apr. 2021 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich


3.jpg


4.jpg


5.jpg

 
Hallo zusammen,

wie gewünscht hier ein paar Bilder. Aber nicht schimpfen, wenns undurchsichtig wird...
Aktuell kann ich das ganze Theme hide-show und Mitnahme der Info in die übergeordnete BG nicht reproduzieren.
Aktuell habe ich 3 Möglichkeiten gefunden, Teile ins Hide zu stellen oder wieder zu holen:
- Haken im Strukturbaum
- Teil wählen und RMB --> ein-/ausblenden
- Reiter "Home" - Bereich "Ausrichten" - Befehl "Anzeige umschalten"

Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, reagieren alle 3 Befehle gleich, d.h. das Teil wechselt ins Hide, in den Eigenschaften der Vorkommnisse (EDV) bleibt das "JA" bei der höheren Ebene.

Jetzt das ABER, warum ich das Verhalten nicht mehr nachvollziehen kann. Zur Info: Ich habe zwei Baugruppen -173 und -174. Die 173 ist 4x in der 174 verbaut.
Ich muß auch unterscheiden, ob ich beim Bearbeiten der 174 in der 173 was ins Hide stelle oder ob ich beim Bearbeiten der 173 was ins Hide stelle mit der Frage wie sich das auf die 174 auswirkt. Meine Grundsätzliche Vorgehensweise geht davon aus, daß wenn ich die 173 bearbeite, der Effekt in allen 4 Ausführungen gleichermaßen auftritt. Bearbeite ich aber in der 174 eine der 173er, hide ich nur dieses eine Teil dieser einen BG.

Also: Letzte Woche wollte ich 173 bearbeiten und ein Teil ins Hide stellen, das Ja in den EDV ist geblieben. In der 174 wurde noch alles angezeigt. Soweit logisch.
Heute gleiche Vorgehensweise. Teil und ASM im 173 im Hide, Ja vorhanden (Bild 3). Alle Teile in der 174 im Hide, alle ASM vorhanden (Bild 4). (Es handelt sich um die Antriebswelle und die Verbindungsmuffe von den Motoren zur Riemenscheibe)

Es liegt nicht daran, ob ein Teil oder eine ASM ist. Habs an anderer Stelle versucht mit folgendem Ergebnis:
Hab in der 173 eine Schweiß-ASM, eine normale ASM und ein anderes Teil ins Hide, 3x bleibt das Ja (Bild 5). In der 174 bleiben alle 3 Elemente vorhanden (Bild 6 - nächster Post). Wechsle ich Ja zu Nein, sind die Elemente in der 174 weg.(Hier habe u.a. den Hauptrahmen und einen Riemen bearbeitet).

Das Verhalten der Bilder 5 und 6 kann ich nachvollziehen, weil die Einträge der Höheren Ebene dazupassen.
Das Verhalten der Bilder 3+4 nicht. Trotz eines Ja geht das Teil in der Oberbaugruppe ins Hide. ICH HABS NICHT IN DER 174 INS HIDE, SONDERN IN DER 173!!!

Eigentlich wäre das Verhalten der Bilder 3+4 das was ich mir wünschen würde, anstatt hier einen Clickbait zu veranstalten bis man mal ein Teil verstecken kann...


------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 09. Apr. 2021 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich


6.jpg

 
... hier noch Bild 6.

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6985
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 09. Apr. 2021 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich komme da nicht so recht mit.
Es geht also garnicht um Varianten, sondern nur um das aus-/einblenden während der Arbeit?

Was in einer übergeordneten BG sichtbar ist, wird nicht in der UnterBG gesteuert.
Aber es gibt da auch schön Schalter oben bei den Auswahl-Befehlen.
- In identischen UnterBG wählen
- Alle identischen wählen

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 09. Apr. 2021 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich


7.jpg


8.jpg

 
Hallo,

hier nochmal anders rum:
Teil in der UBG ins Hide, Höhere Ebene bleibt auf "Ja" - das Teil wird in der Oberbaugruppe gezeigt. Anschließend in der UBG die Höhere Ebene auf "Nein" - das Teil wird dennoch in der OBG gezeigt.
Bild 7 und 8

Sorry Leute, das ist doch Sch..., oder?
Kann man sich bei SE in irgend einer Weise auf eine gleichbleibende Reaktion des Programms verlassen?

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 09. Apr. 2021 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry Arne,
hab deinen Beitrag jetzt erst gesehen.

Nein, es geht nicht um Varianten. Es geht um die Sichtbarkeit und daß es einem Clickbait gleichkommt, wenn man ein Teil ausblenden will.

Mein Job ist die Neukonstruktion. Vieles Testen wie man was bauen kann, ob dieses Teil besser Platz hat als ein anderes. Obs mehr Sinn macht, es z.B. schräg anzuordnen oder gerade. Usw.

Also hatte ich eine BG mit einer bestimmten Anordnung von Teilen. Diese Anordnung wollte ich testweise ändern. Um nicht alle Bedingungen umgraben zu müssen, hab ich die Teile nochmal eingefügt und mit eigenen Bedingungen entsprechend meines Versuches versehen. Nur müssen die ursprünglichen Teile vorübergehend ausgeblendet werden.
Das Zusammenspiel wird aber erst in der übergeordneten BG ersichtlich.

Und wie man sieht, ist es nicht wirklich davon abhängig, ob man den Haken entfernt und/oder die Höhere Ebene auf Nein setzt. Und alternativ in der übergeordneten BG alle Teile einzeln zu hiden (je öfter sich die Unterbaugruppe wiederholt, umso öfter müßte man das in der OBG machen) ist auch nicht grad prickelnd.
Und dann soll man auch nicht durcheinanderkommen mit Haken UND/ODER Ja/Nein. Und hier reden wir auch nur von 2 Ebenen. Was wenn die Ebenen mehr werden...

Die Schalter in den Auswahlbefehlen habe ich gefunden. Ich verstehe deine Denke jetzt so, daß du über diese Befehle die Gleichteile gemeinsam wählst und entsprechend ein/ausblendest. Das ist sicherlich eine Hilfe.
Andererseits schreibst du davon, daß die Unterbaugruppe nicht in die höhere BG hineinsteuert. Aber das macht sie ja doch (zumindest teilweise wie gezeigt). Und was will ich dann mit den Eigenschaften der Vorkommnisse, speziell der Ja-Nein-Steuerung der Höheren Ebene?

Nochmal die Frage: Wie kann ich es SE auf einfache (!!!!!) Art klarmachen, daß ich ein Teil der Unterbaugruppe ins Off stelle und es dann auch in den übergeordneten BG´s nicht sehen will?
Ich will keinen Clickbait machen, wo ich in der UBG mehrere Einstellungen vornehmen muß und auch noch in der oder sogar den Oberbaugruppe(n) noch weitere Auswahlen und Einstellungen treffen. Und durcheinanderkommen soll man bei dem ganzen Zeug auch nicht...

Gruß,
Cliff

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stropp
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stropp an!   Senden Sie eine Private Message an Stropp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stropp

Beiträge: 116
Registriert: 18.01.2008

Solid Edge ST10 - 64 Bit
Win 10

erstellt am: 09. Apr. 2021 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich


Pathfinder.jpg

 
Hallo,

wenn ein Bauteil auf "Höhere Ebene: Nein" gestellt wird, verschwindet es aus dem Pathfinder  in der Baugruppe in der es eingebaut ist.
Bei Dir tut es das nicht. Ist die UB evtl. schreibgeschützt?
Oder arbeitest du vielleicht in einer Kopie deiner UB, die gar nicht in der OB eingebaut ist?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 09. Apr. 2021 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

nein, weder schreibgeschützt noch Kopie.
Ganz klassisch erstellt und in Oberbaugruppe eingefügt.
Es handelt sich auch immer um die gleichen Baugruppen, wo es mal so mal so funktioniert.

Gruß,
Cliff

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6985
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 09. Apr. 2021 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Man muss die UnterBG schon mindestens speichern. Sonst interessiert die Änderung nicht.

Bei mir geht das einwandfrei. Ist aber definitiv nicht dafür gedacht.

Hast Du denn jetzt schon mal in die Auswahlwerkzeuge gesehen, um das Teil in allen UnterBG auszuwählen.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 09. Apr. 2021 20:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

na, davon kannst du ausgehen, daß ich mit und ohne Speichern probiert hab...

Und schön, wenns bei dir geht. Siehst ja oben in den Bildern, was bei mir rauskommt. Wurscht ob mit/ohne Speichern, Programm neu laden, Assembly config löschen und neu anlegen lassen usw.

Zitat:
Die Schalter in den Auswahlbefehlen habe ich gefunden. Ich verstehe deine Denke jetzt so, daß du über diese Befehle die Gleichteile gemeinsam wählst und entsprechend ein/ausblendest. Das ist sicherlich eine Hilfe.

Hab die Auswahlbefehle noch nicht probiert, bin grad an einer anderen Ecke am Arbeiten...

Ich will auch nicht klugsch...en, wie irgendwann mal erwähnt komme ich von Catia. Ich will somit auch nicht ausschließen, daß mir meine Gewohnheit hier einen Streich spielt und ich mit der falschen "Einstellung" an SE rangehe.
Alles in allem fällt mir auf, daß manche Dinge schöner/schneller machbar sind als in Catia, leider sind viele grundlegende Sachen dermaßen clickbehaftet daß es Wahnsinn ist. Ich mache - subjektiv geschätzt - etwa 30-50% mehr Clicks für die gleiche Sache als bei Catia.
Die Strukturen in Catia sind deutlich intuitiver und über das Programm verteilt konsistent. Was man bei SE nicht behaupten kann.

Ich warte halt noch auf den Tag, wann ich IM DETAIL WEISS wie ein Befehl funktioniert, so daß am Schluß das rauskommt was ich brauche. Bisher hat noch keiner - oder konnte keiner - klar erklären: Mach so, mach so, dann hast du was du brauchst. (Nicht falsch verstehen - ist kein Vorwurf an irgendeinen hier im Forum!). Die F1-Hilfe sagt auch nur aus, wofür ein Befehl da ist. Worauf aber zu achten ist, wo ggf. Einschränkungen sind wird (meist) nicht erklärt - es bleibt ein RIESIGES TRIAL AND ERROR...

Also gut - laßen wir das. Ich köpf übers WE eine Flasche Whiskey, dann gehts leichter.

Danke an alle!

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pablo
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von pablo an!   Senden Sie eine Private Message an pablo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pablo

Beiträge: 451
Registriert: 23.01.2002

Win10
Office 365
SE 2019

erstellt am: 09. Apr. 2021 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cliff:

Mein Job ist die Neukonstruktion. Vieles Testen wie man was bauen kann, ob dieses Teil besser Platz hat als ein anderes. Obs mehr Sinn macht, es z.B. schräg anzuordnen oder gerade. Usw.

Also hatte ich eine BG mit einer bestimmten Anordnung von Teilen. Diese Anordnung wollte ich testweise ändern. Um nicht alle Bedingungen umgraben zu müssen, hab ich die Teile nochmal eingefügt und mit eigenen Bedingungen entsprechend meines Versuches versehen. Nur müssen die ursprünglichen Teile vorübergehend ausgeblendet werden.


Cliff,

hast du es schon mit dem Konfigurationsmanager probiert. Wenn du eine ähnliche Stellung als neue Konfiguration speicherst brauchst du nur ein paar Teile ein- bzw. ausblenden und kannst alles jederzeit abrufen.
Ich arbeite bei Neukonstruktionen lieber mit Variablen, das ist beim Erstellen etwas kniffliger, dafür hat man danach alle Freiheiten.

------------------
PST => Parametersteuerung für Solid Edge
TB Haberl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 10. Apr. 2021 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Pablo,

das mit den Variablen ist schon klar, mach ich auch. Funktioniert halt am besten, wenn man vorher weiß, wo man in etwa hin will. Aber du weißt ja, bei Neukonstruktionen kommen die Ideen irgendwann während des Zusammenstellens des ASM, nicht vorher.

Ich hab in dem Fall nicht nur ein paar Teile ein Stück verrutscht (sprich: Bedingungen mit anderen Werten versehen), sondern teilweise auch die Zuordnung geändert (Teil liegt nicht hier sondern woanders an) oder andere Teile reingebracht.
Also wäre die aufwändigste Lösung gewesen, Bedingungen zu ändern und ggf. zu ersetzen. Mit der Gefahr, später beim "Rückbau" den ganzen Aufwand nochmal zu machen.
Alternativ: Bedingungen unterdrücken und durch andere ersetzen. Und später die Versuchsbedingungen löschen und die unterdrückten zu aktivieren. Fast die gleiche Arbeit.
Meine Lösung war, nachdem ich sowieso einen Berg Bedingungen hätte bearbeiten müssen, einfach eine Hilfsbaugruppe nach meinen Vorstellungen zusammenzustellen. Diese hab ich dann eingefügt und wollte die "richtigen" Teile einfach nur ausblenden. Beim Rückbau wäre die einzige Arbeit gewesen, die Hilfsbaugruppe zu löschen und die "richtigen" Teile wieder einzublenden. Geht am schnellsten (zumindest in Catia). Da sparst du dir etwa 1/2-1/3 Arbeit. Leider hab ich SE hier in seinen Fähigkeiten überschätzt. Bzw. nein - SE ist schon fähig das zu machen, nur die KOMPLEXITÄT in SE hab ich UNTERschätzt. In meinen Augen werden hier Möglichkeiten geschaffen, die die wenigsten brauchen bzw. du veranstaltest einen Clickbait um ans Ziel zu kommen.

Ich kann mir auch vorstellen, daß es eine Frage der Patente der Software ist. Wenn z.B. Dassault hier Patente hält, muß Siemens diese Klippe halt einfach umschiffen - wenn nötig auf kompliziertem Weg - um auch eine bestimmte Funktion zu erreichen.

Danke und Gruß,
Cliff

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pablo
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von pablo an!   Senden Sie eine Private Message an pablo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pablo

Beiträge: 451
Registriert: 23.01.2002

Win10
Office 365
SE 2019

erstellt am: 10. Apr. 2021 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich


Konfigurationsmanger.jpg

 
Hi Cliff,

ist keine schlechte Lösung, hast du es mit dem Konfigurationsmanager versucht, die gewählten Teile werden im Assembly angezeigt, das macht es recht übersichtlich.

------------------
PST => Parametersteuerung für Solid Edge
TB Haberl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cliff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cliff an!   Senden Sie eine Private Message an Cliff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cliff

Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2013

Catia V5R19, Win7 64bit,
Solid Edge 2020

erstellt am: 10. Apr. 2021 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lycaner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

nein hab ich noch nicht. Werd ich machen und mich damit auseinandersetzen.
Wie gesagt, ich bin halt mit Catia-Denkansatz drangegangen...

------------------
Frei nach Pippi Langstrumpf: Widdewiddewitt - ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz