Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Profil Einrollen / Biegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Profil Einrollen / Biegen (133 mal gelesen)
XCAX
Mitglied
Schlosser


Sehen Sie sich das Profil von XCAX an!   Senden Sie eine Private Message an XCAX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für XCAX

Beiträge: 10
Registriert: 11.03.2020

SE 2020 Pro

erstellt am: 07. Sep. 2020 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


UProfilSeitelangRECHTS3mm.psm

 
Servus, vielleicht weiß wieder jemand eine Lösung...

Ich kann zwar mit dem Befehl Geführt die Datei biegen wie ich will jedoch schaffe ich es nicht das ganze dann in ein Teil umzuwandeln.

Danke für die Hilfe
lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5045
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 07. Sep. 2020 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich


20200907_0907.png

 
Hallo Xcax,


also ich kann deine Frage nicht ganz verstehen.
Das von dir mitgeschickte PSM File stellt ein einwandfreies Teil dar.

Auch sehe ich keine Verwendung eines "Geführt" Befahls, sondern nur einen Konturlappen, der aber hier ohnehin die bessere Lösung darstellt.
Handelt es sich schließlich ja um eine Blechteil.


PS.: die Maße 127.82 und 19.82 sind richtig?

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5045
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 07. Sep. 2020 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Xcax,

außerdem noch die Frage:

Schneidest Du das Profil nach dem Biegen oder soll schon der Zuschnitt richtig sein?

Denn wenn dies der Fall ist, würde ich den Gehrungsschnitt als Senkrechten Schnitt ausführen.
Anderenfalls hast Du einen 4-achsigen Laserschnitt in der Abwicklung, was in der Regel eher nicht gemacht wird.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5045
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 07. Sep. 2020 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich


20200907_0916.png

 
Hallo,

das Bild soll zeigen, was ich vorhin meinte:

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

XCAX
Mitglied
Schlosser


Sehen Sie sich das Profil von XCAX an!   Senden Sie eine Private Message an XCAX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für XCAX

Beiträge: 10
Registriert: 11.03.2020

SE 2020 Pro

erstellt am: 07. Sep. 2020 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.psm

 
Hallo, es sollte aber so aussehen vielleicht hab ich mich ja blöd ausgedrüct entschuldige.

Danke
Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5045
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 07. Sep. 2020 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für XCAX 10 Unities + Antwort hilfreich


WH_20330A.psm

 
Hallo Xcax,


alles klar.

Also je nachdem ob Du die Abwicklung haben möchtest oder nicht, kannst Du entweder ein normales Part mit einer Geführten Ausprägung (aber nicht eine Fläche, sondern ein Volumen) verwenden, oder Du bleibst im PSM und erzeugst Konturlappen.
Zuerst den mittleren, flachen Lappen und dann die Seite.

Beim Konturlappen erlaubt SE nämlich auch die Verformung (Umformung) beim Abwicklen.

Im Anhang ein Beispiel dazu!

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz